Mercedes A-Klasse: 4MATIC - Fahrsysteme - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: 4MATIC

Hinweis

Schleppen Sie das Fahrzeug nie mit einer angehobenen Achse ab. Dies kann das Hinterachsgetriebe beschädigen. Derartige Schäden sind nicht durch die Mercedes-Benz Sachmängelhaftung abgedeckt. Alle Räder müssen entweder am Boden oder vollständig angehoben sein. Beachten Sie die Anweisungen zum Abschleppen des Fahrzeugs mit vollständigem Bodenkontakt aller Räder.

Wenn ein Antriebsrad wegen zu geringer Fahrbahnhaftung durchdreht, verbessert die 4MATIC zusammen mit ESP die Traktion Ihres Fahrzeugs.

Die 4MATIC kann die Unfallgefahr einer nicht angepassten Fahrweise weder verringern noch physikalische Grenzen außer Kraft setzen. Die 4MATIC kann die Straßen- und Witterungsverhältnisse sowie die Verkehrssituation nicht berücksichtigen. Die 4MATIC ist nur ein Hilfsmittel. Die Verantwortung für Sicherheitsabstand, Geschwindigkeit, rechtzeitiges Bremsen und das Einhalten der Fahrspur liegt bei Ihnen.

Wenn ein Antriebsrad wegen zu geringer Fahrbahnhaftung durchdreht:

  • Treten Sie beim Anfahren das Fahrpedal nur so weit wie nötig nieder.
  • Nehmen Sie beim Fahren das Gas weg.

Info

Nur wenn Sie bei winterlichen Straßenverhältnissen Winterreifen (M+S-Reifen), gegebenenfalls mit Schneeketten, verwenden, erreichen Sie die maximale Wirkung der 4MATIC.

    AMG RIDE CONTROL
    Allgemeine Hinweise Das elektronisch geregelte Dämpfungssystem arbeitet kontinuierlich. Dadurch werden die Fahrsicherheit und der Abrollkomfort verbessert. Die Abstimmung der Dämpfung wird fü ...

    Fahrwerk mit adaptiver Verstelldämpfung
    Allgemeine Hinweise Das Fahrwerk mit adaptiver Verstelldämpfung bietet einen verbesserten Fahrkomfort und regelt kontinuierlich die Abstimmung der Dämpfer. Die Dämpfungscharakteristik wird dem ...

    Andere Materialien:

    Motorölstand prüfen
    Stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug gerade steht. Starten Sie den Motor und warten Sie, bis er eine normale Betriebstem-peratur erreicht hat. Schalten Sie den Motor aus und warten Sie ungefähr 5 Minuten, bis das Öl wieder in die Ölwanne zurückfließen ...

    Hochdruckreiniger
    WARNUNGDer Wasserstrahl einer Rundstrahldüse (Dreckfräse) kann äußerlich nicht sichtbare Schäden an Reifen oder Fahrwerksteilen verursachen. Derart geschädigte Komponenten können unerwartet ausfallen. Es besteht Unfallgefahr! Verwenden Sie für die Reinigung des Fahrzeu ...

    Rücksitze
    Lehne der Sitzbank umklappen Die Lehne wird vom offenen Kofferraum aus umgeklappt: - Achten Sie darauf, dass sich der Sicherheitsgurt an der Seite der Lehne befindet, damit er nicht beschädigt wird. - Senken Sie die Kopfstützen ganz ab (siehe "Kopfstützen hinten" ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net