Renault Twingo: Ablagefächer, Ausstattung Fahrgastraum - Für Ihr Wohlbefinden - Renault Twingo BetriebsanleitungRenault Twingo: Ablagefächer, Ausstattung Fahrgastraum

Renault Twingo / Renault Twingo Betriebsanleitung / Für Ihr Wohlbefinden / Ablagefächer, Ausstattung Fahrgastraum

Ablagefächer in den vorderen Seitentüren 1

Renault Twingo. Ablagefächer in den vorderen Seitentüren 1


Sie dienen zur Unterbringung einer 1,5-Liter- Flasche.

Keinerlei Gegenstände im vorderen Fußraum unterbringen, besonders auf der Fahrerseite; sie könnten beim plötzlichen Bremsen unter das Bremspedal rutschen und dieses blockieren.

Ablagefach im Armaturenbrett 2

Renault Twingo. Ablagefach im Armaturenbrett 2


Je nach Fahrzeug, ist ein Ablagefach 3 vorhanden.

Achten Sie darauf, dass sich keine harten, schweren oder spitzen Gegenstände in "offenen" Ablagefächern befinden.

Diese könnten in Kurven oder bei einer starken Bremsung herausgeschleudert werden und Insassen verletzen.

Handschuhfach

Renault Twingo. Handschuhfach


Zum Öffnen des Handschuhfachs, wenn es durch eine Klappe verschlossen ist, den Griff 4 anheben.

Die Handschuhfachklappe verfügt über Ablagefächer.

Ablagefach der Mittelkonsole 5

Renault Twingo. Ablagefach der Mittelkonsole 5


Flaschenhalter 6

Renault Twingo. Flaschenhalter 6


Es dient als Aufnahme für den Aschenbecher, Getränkedosen, usw ...

Achten Sie darauf, dass das im Getränkehalter befindliche Gefäß in Kurven oder bei Beschleunigungen und Bremsmanövern nicht überschwappen kann.

Bei heißen Getränken besteht neben dem Auslaufrisiko Verletzungsgefahr!

Ablagefach der Mittelkonsole 7

Renault Twingo. Ablagefach der Mittelkonsole 7


Je nach Fahrzeug ist es durch einen Deckel 8 verschlossen.

Ablagefächer der Hintertür 9

Renault Twingo. Ablagefächer der Hintertür 9


In den Ablagefächern ist Platz für eine 1,5 Liter-Flasche.

Flaschenhalter 10

Renault Twingo. Flaschenhalter 10


Es dient als Aufnahme für den Aschenbecher, Getränkedosen, usw

Achten Sie darauf, dass das im Getränkehalter befindliche Gefäß in Kurven oder bei Beschleunigungen und Bremsmanövern nicht überschwappen kann.

Bei heißen Getränken besteht neben dem Auslaufrisiko Verletzungsgefahr!

Ablagefächer der Mittelkonsole hinten 11

Renault Twingo. Ablagefächer der Mittelkonsole hinten 11


Achten Sie darauf, dass sich keine harten, schweren oder spitzen Gegenstände in "offenen" Ablagefächern befinden.

Diese könnten in Kurven oder bei einer starken Bremsung herausgeschleudert werden und Insassen verletzen.

Ablagefach unter der Rücksitzbank 12

Renault Twingo. Ablagefach unter der Rücksitzbank 12


Ablage an der Sonnenblende 13

Renault Twingo. Ablage an der Sonnenblende 13


Sie dient zum Anklemmen von Autobahntickets, Karten usw.

Sonnenblenden vorne

Renault Twingo. Sonnenblenden vorne


Klappen Sie die Sonnenblende 14 nach unten.

Make-up-Spiegel

Heben Sie den Deckel 15.

Achten Sie darauf, dass der Deckel des Make-up-Spiegels während der Fahrt geschlossen ist.Verletzungsgefahr!

    Innenbeleuchtung
    Deckenleuchte Drücken Sie den Schalter 1; dies bewirkt Folgendes: Dauerbeleuchtung Ein- oder Ausschalten der Beleuchtung bei Entriegelung des Fahrzeugs oder beim Öffnen einer ...

    Aschenbecher, Zigarettenanzünder, Steckdose für Zubehör
    Aschenbecher A Er kann sich in den Aufnahmefächern 1 oder 3 befinden. Zigarettenanzünder 2 Drücken Sie bei eingeschalteter Zündung den Zigarettenanzünder 2 ein. Wenn ...

    Andere Materialien:

    Automatik getriebe
    Antrieb links Antrieb rechts Den Schaltknopf drücken und dann den Schalthebel verstellen. Die Bremspedale treten, den Schaltknopf drücken und dann den Schalthebel verstellen. Den Schalthebel verschieben. ...

    Allgemeine Hinweise
    Mit den Lenkradschaltpaddles können Sie die Gänge selbst schalten. Das Getriebe muss hierbei in Stellung D sein. Sofern zulässig, schaltet das Automatikgetriebe sofort je nach gezogenem Lenkradschaltpaddle in den nächsthöheren oder nächstniedrigeren Gang. Mercedes-AMG Fahrzeuge: Um das m ...

    Nachfüllen von Motorkühlmittel
    ACHTUNGMotorkühlmittel nur bei kaltem Motor nachfüllen. Ist der Motor warmgelaufen, mindestens 10 Minuten warten, damit er abkühlt. Den Deckel des Behälters nie bei laufendem Motor entfernen. Den Deckel des Behälters nie bei warmgelaufene ...

    Kategorien



    © 2014-2018 Copyright www.aautos.net