Ford Ka: Allgemeine hinweise - Parksensoren(wo vorgesehen) - Beschreiibung des fahrzeugs - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Allgemeine hinweise

  • Bei Parkmanövern immer insbesondere auf Hindernisse achten, die sich oberoder unterhalb der Sensoren befinden können.
  • Gegenstände in nächster Nähe zum Heck des Fahrzeugs können unter Umständen vom System nicht erkannt werden und daher das Fahrzeug beschädigen oder selbst beschädigt werden.

Nachstehend einige Bedingungen, welche die Leistungen des Einparksystems beeinträchtigen können:

  • Eine geringere Empfindlichkeit der Sensoren und eine Reduzierung der Leistung der Einparkhilfe können hervorgerufen werden, wenn sich auf den Sensoroberflächen: Eis, Schnee, Schlamm, mehrfache Lackierung.
  • Der Sensor ermittelt einen nicht existierenden Gegenstand ("Echostörung") wegen Störungen mechanischen Ursprungs wie z.B.

    Waschen des Fahrzeuges, Regen (extremer Wind), Hagel.

  • Die vom Sensor gesandten Signale können auch verändert werden, wenn sich in der Nähe Systeme befinden, die Signale im Ultraschallbereich erzeugen (z. B. Druckluftbremsen von Lastwagen oder Presslufthämmer).
  • Die Leistungen des Parksystems können auch von der Position der Sensoren beeinträchtigt werden, wenn zum Beispiel die Lage verändert wird (z.B. wegen Abnutzung der Stoßdämpfer, Aufhängungen), oder nach dem Reifenwechsel, durch zu starke Beladung des Fahrzeuges, durch spezielle Radlagen, welche das Fahrzeug senken.
ACHTUNG

Die Verantwortung beim Einparken und anderen gefährlichen Manövern liegt auf jedem Fall immer und überall beim Fahrer. Versichern Sie sich immer bei der Ausführung dieser Manöver, dass sich im Manövrierbereich weder Personen (insbesondere Kinder) noch Tiere aufhalten. Die Parksensoren dienen dem Fahrer als Hilfe. Der Fahrer darf deswegen aber nicht die Aufmerksamkeit bei möglicherweise gefährlichen Manövern vernachlässigen, auch wenn diese bei niedriger Geschwindigkeit erfolgen.

Wenden Sie sich für eine Neulackierung der Stoßstangen oder eventuelle Lackausbesserungen im Bereich der Sensoren ausschließlich am das Ford- Kundendienstnetz. Falsch ausgeführte Lackierungen können die Funktion der Parksensoren beeinträchtigen.

    Fehlermeldungen
    Eventuelle Betriebsstörungen der Parksensoren werden beim Einlegen des Rückwärtsganges durch das Aufleuchten der Kontrollleuchte auf der Instrumententafel und der Meldung auf dem ...

    Auto-start-stop-system
    ...

    Andere Materialien:

    Fahrhinweise
    WARNUNG Kohlenmonoxidgas (CO) ist toxisch. Einatmen von CO kann zu Bewusstlosigkeit und gar zum Tod führen. Die Motorabgase enthalten CO, das weder gesehen noch gerochen werden kann. Atmen Sie keine Abgase ein. Sollten Sie jemals Abgase im Fahrzeuginneren riechen, öffenen Sie s ...

    Beladungshinweise
    ■ Schwere Gegenstände im Laderaum an die Rückenlehnen anlegen. Darauf achten, dass die Rückenlehnen ordnungsgemäß eingerastet sind. Bei stapelbaren Gegenständen die schwereren nach unten legen. ■ Gegenstände im Laderaum gegen Verrutschen sich ...

    Sicherungen im Motorraum
    Abb. 118 Motorraum: Abdeckung des Sicherungskastens / Sicherungen Die Sicherungen befinden sich unter einer Abdeckung neben der Fahrzeugbatterie Die Verriegelungstasten der Abdeckung A gleichzeitig zusammendrücken und die Abdeckung in Pfeilrichtung nach oben schieben. Nachdem die ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net