Mercedes A-Klasse: Allgemeine Hinweise - Elektrische Feststellbremse - Parken - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Allgemeine Hinweise

Warnung

Wenn Sie Kinder unbeaufsichtigt im Fahrzeug lassen, können sie das Fahrzeug in Bewegung setzen, indem sie z. B.

  • die Feststellbremse lösen
  • das Automatikgetriebe aus der Parkstellung P schalten oder das Schaltgetriebe in die Leerlaufstellung schalten
  • den Motor starten.

Zusätzlich können sie Fahrzeugausstattungen bedienen und sich einklemmen. Es besteht Unfall- und Verletzungsgefahr!

Nehmen Sie beim Verlassen des Fahrzeugs immer den Schlüssel mit und verriegeln Sie das Fahrzeug. Lassen Sie Kinder niemals unbeaufsichtigt im Fahrzeug.

Die Funktion der elektrischen Feststellbremse ist abhängig von der Bordnetzspannung. Ist die Bordnetzspannung gering oder liegt eine Störung im System vor, kann eine gelöste Feststellbremse unter Umständen nicht geschlossen werden.

  • Stellen Sie in diesem Fall das Fahrzeug nur auf ebenem Untergrund ab und sichern Sie es gegen Wegrollen
  • Fahrzeuge mit Automatikgetriebe: Schalten Sie das Getriebe in Stellung P.
  • Fahrzeuge mit Schaltgetriebe: Legen Sie den 1. Gang ein.

Eine geschlossene Feststellbremse lässt sich bei geringer Bordnetzspannung oder bei einer Störung im System unter Umständen nicht lösen. Verständigen Sie eine qualifizierte Fachwerkstatt.

In regelmäßigen Abständen führt die elektrische Feststellbremse bei abgestelltem Motor eine Funktionsprüfung durch. Dabei auftretende Geräusche sind normal.

    Elektrische Feststellbremse
    ...

    Manuell feststellen oder lösen
    Feststellen: Auf den Griff drücken. Wenn die elektrische Feststellbremse geschlossen ist, geht die rote Kontrollleuchte im Kombiinstrument an. Sie können die elektrische Feststellbr ...

    Andere Materialien:

    Gear shift indicator
    Die Schaltanzeige gibt dem Fahrer, bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe, die Schaltempfehlungen über eine entsprechende Anzeige auf der Instrumententafel (Hochschalten: shift up oder Herunterschalten: shift down). Dieser Gangwechselvorschlag erfolgt in Hinsicht auf eine Optimierung sowo ...

    Ipod
    Unfallgefahr! Widmen Sie Ihre Aufmerksamkeit dem Verkehrsgeschehen. Benutzen Sie den Apple iPod nicht während der Fahrt. Sie könnten sonst durch die Bedienung vom Straßenverkehr abgelenkt werden und einen Unfall verursachen. Nehmen Sie Eingaben aus Sicherheits gründ ...

    Sicherungen
    Ein elektrischer Verbraucher funktioniert nicht mehr Die Ursache dafür kann eine defekte Si cherung sein. Die einzelnen Stromkreise sind durch Schmelzsicherungen abgesichert. Brandgefahr! Verwenden Sie nur für smart frei gegebene Sicherungen mit der jeweils vorgegebenen Ampere ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net