Mercedes A-Klasse: Allgemeine Hinweise - Limiter - Fahrsysteme - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Allgemeine Hinweise

Der Limiter begrenzt die Geschwindigkeit des Fahrzeugs. Um zügig auf die gespeicherte Geschwindigkeit zu regeln, bremst der Limiter selbsttätig.

Bei langem und steilem Gefälle, insbesondere bei beladenem Fahrzeug und bei Fahrten mit Anhänger, müssen Sie frühzeitig in einen niedrigeren Gang schalten. Bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe müssen Sie dazu vorher das manuelle Schalten M wählen. Sie nutzen so die Bremswirkung des Motors. Dadurch entlasten Sie die Bremsanlage und vermeiden, dass die Bremsen überhitzen und zu schnell verschleißen.

Die Geschwindigkeit können Sie variabel oder permanent begrenzen:

  • Variabel für eine zulässige Höchstgeschwindigkeit, z. B. in geschlossenen Ortschaften
  • Permanent für eine technisch bedingte Beschränkung der Höchstgeschwindigkeit, z. B. für den Winterreifenbetrieb

Info

Die angezeigte Geschwindigkeit im Tachometer kann geringfügig von der gespeicherten zulässigen Höchstgeschwindigkeit abweichen.

    Limiter
    ...

    Wichtige Sicherheitshinweise
    Der Limiter kann die Unfallgefahr einer nicht angepassten Fahrweise weder verringern noch physikalische Grenzen außer Kraft setzen. Der Limiter kann die Straßen- und Witterungsverhältnisse sowi ...

    Andere Materialien:

    Fahrzeug ablassen
    WarnungWenn Sie die Radschrauben oder Radmuttern nicht mit dem vorgeschriebenen Anziehdrehmoment anziehen, können sich die Räder lösen. Es besteht Unfallgefahr! Lassen Sie nach einem Radwechsel das Anziehdrehmoment umgehend in einer qualifizierten Fachwerkstatt überprüfen. ...

    Regenschließen bei abgestelltem Fahrzeug
    Das Regenschließen ist nur bei Fahrzeugen mit Regensensor möglich. Wenn der Schlüssel im Zündschloss in Stellung 0 steht oder abgezogen ist, schließt sich das Panorama-Schiebedach automatisch bei einsetzendem Regen bei extremen Außentemperaturen nach sechs Stunden bei Störungen ...

    Motorolstand: Allgemeines
    Ein Motor verbraucht Öl, um die sich bewegenden Teile zu schmieren und zu kühlen. Mitunter muss zwischen den planmäßigen Ölwechseln etwas Öl nachgefüllt werden. Wenn Sie jedoch nach der Einfahrzeit mehr als 0,5 Liter Öl auf 1.000 Km nachfüllen ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net