Mercedes A-Klasse: Allgemeine Hinweise - Übersicht - Bediensystem - Multimediasystem - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Allgemeine Hinweise

Hinweis

Verwenden Sie den Raum vor dem Display nicht als Ablage. Abgelegte Gegenstände können das Display beschädigen oder die Funktion einschränken. Vermeiden Sie jede Art von direkter Berührung der Displayoberfläche. Darüber hinaus kann es durch Druck auf die Displayoberfläche zu teilweise irreversiblen Beeinträchtigungen der Darstellung kommen.

Wenn Sie so genannte polarisierte Sonnenbrillen verwenden, kann dies gegebenenfalls die Ablesbarkeit des Displays erschweren oder einschränken.

Das Display verfügt über eine automatische Temperaturabschaltung. Ist die Temperatur zu hoch, wird zunächst die Helligkeit automatisch reduziert. Gegebenenfalls schaltet sich danach das Display zeitweise komplett aus.

Reinigungshinweise

Hinweis

Vermeiden Sie jegliche Berührung des Displays. Das Display besitzt eine sehr empfindliche Hochglanz-Oberfläche, es besteht die Gefahr des Verkratzens. Wenn Sie es dennoch reinigen müssen, verwenden Sie dazu ein mildes Reinigungsmittel und ein weiches, fusselfreies Tuch.

Bei der Reinigung muss das Display ausgeschaltet und abgekühlt sein. Üben Sie bei der Reinigung keinen Druck auf die Displayoberfläche aus, dies kann zu irreversiblen Beeinträchtigungen der Darstellung führen.

Multimediasystem ein-/ausschalten

  • Dreh-/Druckknopf drücken.

Lautstärke einstellen

  • Dreh-/Druckknopf drehen.

Die Lautstärke ändert sich

  • für die aktuell eingestellte Medienquelle
  • während einer Verkehrsdurchsage oder einer Navigationsansage
  • im Freisprechbetrieb während eines laufenden Telefongesprächs.
    Übersicht
    ...

    Ton ein-/ausschalten
    Taste an der Bedieneinheit drücken. Bei ausgeschaltetem Ton sehen Sie in der Statuszeile das Symbol . Wenn die Medienquelle umgeschaltet oder die Lautstärke eingestellt wird, schaltet s ...

    Andere Materialien:

    Generator
    Die Kontrollleuchte leuchtet nach dem Einschalten der Zündung auf. Sie muss nach dem Anlassen des Motors erlöschen. Wenn die Kontrollleuchte nach Anlassen des Motors nicht erlischt oder während der Fahrt aufleuchtet, dann zum nächsten Fachbetrieb fahren. Da sich dabei die ...

    S.B.R.-System
    Das Fahrzeug ist mit einem als S.B.R. (Seat Belt Reminder) bezeichneten System ausgestattet, das den Fahrer wie folgt aufmerksam macht, wenn die Fahrgäste ihren Sicherheitsgurt nicht angelegt haben: dauerhaftes Einschalten der Kontrollleuchte und Dauerton des akustischen Sign ...

    Bedingungen, unter denen der motor nicht abgeschaltet wird
    Bei aktivem System könnte der Motor zur Verbesserung des Komforts, zur Verringerung der Emissionswerte und Gewährleistung der Sicherheitsbedingungen, unter einigen der folgenden Bedingungen, nicht abgestellt werden: Der Motor ist noch kalt; Besonders kalte Außentemperatur, ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net