Mercedes A-Klasse: Allgemeine Hinweise - Bordwerkzeug - Wo finde ich was? - Pannenhilfe - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Allgemeine Hinweise

Fahrzeuge mit TIREFIT Kit: Das TIREFIT Kit befindet sich im Stauraum unter dem Laderaumboden.

Fahrzeuge mit Radwechselwerkzeug: Das Radwechselwerkzeug befindet sich im Stauraum unter dem Laderaumboden.

Abgesehen von einigen länderspezifischen Varianten sind die Fahrzeuge nicht mit Radwechselwerkzeug ausgestattet. Einige Werkzeuge für den Radwechsel sind fahrzeugspezifisch. Informieren Sie sich bei einer qualifizierten Fachwerkstatt, welche Radwechselwerkzeuge für einen Radwechsel an Ihrem Fahrzeug nötig und frei gegeben sind.

Benötigtes Radwechselwerkzeug kann z. B. sein

  • Wagenheber
  • Unterlegkeil
  • Radschlüssel
  • Zentrierbolzen

Info

Der Wagenheber hat ein Gewicht von etwa 3,4 kg.

Die maximale Traglast des Wagenhebers finden Sie auf dem Klebeschild am Wagenheber.

Der Wagenheber ist wartungsfrei. Wenden Sie sich bei einer Funktionsstörung an eine qualifizierte Fachwerkstatt.

    Bordwerkzeug
    ...

    Fahrzeuge mit TIREFIT Kit
    Reifenfüllkompressor Reifendichtmittelflasche Abschleppöse Die Heckklappe öffnen. Den Laderaumboden nach oben schwenken TIREFIT Kit verwenden  oder herausnehmen Die A ...

    Andere Materialien:

    Spurhalte-Assistent einschalten
    Den Spurhalte-Assistenten mit dem Bordcomputer einschalten, dazu Standard oder Adaptiv wählen Wenn Sie schneller als 60 km/h fahren und Fahrspur-Begrenzungsmarkierungen erkannt werden, werden die Fahrspur-Begrenzungsmarkierungen in der Assistenzgrafik  grün angezeigt. Bei der A ...

    Fahren
    Einfahren Die ersten 1500 Kilometer sind von großer Bedeutung für die Lebensdauer und Leis tung des Motors Ihres Fahrzeugs. Während der Einfahrzeit gilt: Geben Sie kein Vollgas. Schalten Sie frühzeitig, wenn dies in der Ganganzeige angezeigt wird. Vermeiden Sie ho ...

    Anlassen im notfall
     Abb. 56 Bei einem Notstart mit Hilfsbatterie darf das Minuskabel (-) der Hilfsbatterie nie am Minuspol A-Abb. 56 der Batterie des Fahrzeuges angeschlossen werden, sondern muss an einem Massepunkt des Motors/Getriebes angeschlossen werden. ACHTUNGFür den Austausch der ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.net 0.0037