Mercedes A-Klasse: Anschleppen (Motornotstart) - Ab- und Anschleppen - Pannenhilfe - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Anschleppen (Motornotstart)

Hinweis

Fahrzeuge mit Automatikgetriebe dürfen Sie nicht durch Anschleppen starten. Sonst können Sie das Automatikgetriebe beschädigen.

Info

Informationen zum Thema "Starthilfe" finden Sie unter

Vor dem Anschleppen muss

  • die Batterie angeklemmt sein
  • der Motor abgekühlt sein
  • die Abgasanlage abgekühlt sein

Beachten Sie beim Anschleppen die gesetzlichen Bestimmungen in den einzelnen Ländern und die wichtigen Sicherheitshinweise

  • Die Warnblinkanlage einschalten
  • Die Abschleppöse anbauen
  • Die Abschleppstange oder das Abschleppseil befestigen.
  • Bei stehendem Fahrzeug das Bremspedal treten und halten.
  • Den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 2 drehen
  • Das Kupplungspedal vollständig durchtreten, den zweiten Gang einlegen und das Kupplungspedal vollständig durchgetreten halten.
  • Das Bremspedal lösen.
  • Das Fahrzeug anschleppen
  • Das Kupplungspedal langsam lösen, dabei nicht das Fahrpedal treten.
  • Wenn der Motor gestartet wird, sofort das Kupplungspedal vollständig durchtreten und den Leerlauf einlegen
  • An geeigneter Stelle verkehrsgerecht anhalten.
  • Das Fahrzeug mit der elektrischen Feststellbremse gegen Wegrollen sichern.
  • Die Abschleppstange oder das Abschleppseil abnehmen.
  • Die Abschleppöse abbauen
  • Die Warnblinkanlage ausschalten.
    Hinweise für 4MATIC Fahrzeuge
    Hinweis Fahrzeuge mit 4MATIC dürfen Sie nicht mit angehobener Vorder- oder Hinterachse abschleppen, da sonst das Getriebe beschädigt wird. Fahrzeuge mit 4MATIC dürfen nur aufgeladen und transpo ...

    Elektrische Sicherungen
    ...

    Andere Materialien:

    Reifenreparaturset
    Kleinere Schäden an der Lauffläche des Reifens können mit dem Reifenreparaturset behoben werden. Fremdkörper nicht aus dem Reifen entfernen. Schäden am Reifen, die größer als 4 mm sind oder sich an der Seitenwand befinden, können mit dem Reifenrepa ...

    Wichtige Sicherheitshinweise
    Aus den Unfallstatistiken geht hervor, dass auf den Fondsitzen gesicherte Kinder sicherer sind als auf den Vordersitzen gesicherte Kinder. Daher empfiehlt Mercedes-Benz Ihnen dringend, das Kinder-Rückhaltesystem vorzugsweise auf einem Fondsitz zu montieren. Dort ist das Kind in der Regel bess ...

    Ladung und Gepäck
    Beachten Sie die folgenden Informationen über die Gepäckunterbringung, Zuladung und Gewichtsverteilung. WARNUNG Dinge, die nicht im Gepäckraum mitgeführt werden dürfen Die folgenden Dinge können bei Unterbringung im Gepäckraum einen Brand verursachen: Ben ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.net 0.0062