Škoda Citigo: Antiblockiersystem (ABS) - Kontrollleuchten - Instrumente und Kontrollleuchten - Bedienung - Škoda Citigo BetriebsanleitungŠkoda Citigo: Antiblockiersystem (ABS)

Die Kontrollleuchte leuchtet nach dem Einschalten der Zündung bzw. während des Anlassens für einige Sekunden auf. Die Leuchte erlischt, nachdem ein automatischer Prüfvorgang abgelaufen ist.

Störung im ABS

Wenn die ABS-Kontrollleuchte
innerhalb einiger Sekunden nach dem Einschalten der Zündung nicht erlischt, oder überhaupt nicht aufleuchtet, oder während der Fahrt aufleuchtet, ist das System nicht in Ordnung. Das Fahrzeug wird nur mit der normalen Bremsanlage gebremst. Suchen Sie sofort einen Fachbetrieb auf und passen Sie Ihre Fahrweise entsprechend an, da Sie den genauen Schadensumfang nicht kennen.

Weitere Informationen " Seite 64, Antiblockiersystem (ABS).

Störung in der gesamten Bremsanlage

Leuchtet die ABS-Kontrollleuchte
zusammen mit der Bremsanlagenkontrollleuchte   auf, ist nicht nur das ABS, sondern auch ein anderer Teil der Bremsanlage defekt " .

ACHTUNG

  • Wenn aus technischen Gründen angehalten werden muss, dann ist das Fahrzeug in einem sicheren Abstand zum Straßenverkehr abzustellen, der Motor abzuschalten und die Warnblinkanlage einzuschalten
  • Falls die Bremsanlagenkontrollleuchte  zusammen mit der ABS-Kontrollleuchte   aufleuchtet, sofort
    anhalten und den Bremsflüssigkeitsstand im Vorratsbehälter prüfen " Seite 116, Bremsflüssigkeitsstand prüfen. Ist der Flüssigkeitsstand unter die MIN-Markierung abgesunken, nicht weiterfahren - Unfallgefahr! Fachmännische Hilfe in Anspruch nehmen.
  • Beim Öffnen der Motorraumklappe und Prüfen des Bremsflüssigkeitsstandes sind die Hinweise zu beachten
  • Ist der Bremsflüssigkeitsstand in Ordnung, ist die Regelfunktion des ABSSystems ausgefallen. Die hinteren Räder können dann beim Bremsen sehr schnell blockieren. Das könnte unter Umständen zum Ausbrechen des Fahrzeughecks führen - Schleudergefahr! Vorsichtig zum nächsten Fachbetrieb fahren und den Fehler beheben lassen.

Gurtwarnleuchte


Die Kontrollleuchte  
leuchtet nach dem Einschalten der Zündung, als Erinnerung, dass der Fahrer bzw. Beifahrer den Sicherheitsgurt anlegt. Die Kontrollleuchte erlischt erst, wenn der Fahrer bzw. Beifahrer den Sicherheitsgurt angelegt hat.

Wenn der Fahrer bzw. Beifahrer den Sicherheitsgurt nicht angelegt hat, ertönt bei Fahrzeuggeschwindigkeiten größer als 25 km/h ein dauerhafter Warnton und gleichzeitig blinkt die Kontrollleuchte .


Wenn der Fahrer bzw. Beifahrer den Sicherheitsgurt während der nächsten 90 Sekunden nicht anlegt, wird der Warnton abgeschaltet und die Kontrollleuchte   leuchtet dauerhaft.


    Traktionskontrolle (TC)
    Die Kontrollleuchte leuchtet beim Einschalten der Zündung für einige Sekunden auf. Beim Regelungsprozess blinkt die Kontrollleuchte während der Fahrt. Wenn in der TC ein Fehle ...

    Bremsanlage
    Die Kontrollleuchte leuchtet bei zu niedrigem Bremsflüssigkeitsstand oder einer ABS-Störung. Leuchtet die Kontrollleuchte   und ertönt ein akustisches Signal, anhalten und ...

    Andere Materialien:

    Heckträger
    Der Heckträger besteht aus einem Grund träger*, der sich um zwei Spezialträger zur Aufnahme von Fahrrädern bezie hungsweise Skiern erweitern lässt. Alle Träger sind rostfrei, durch Vielzahn schrauben vor Diebstahl geschützt und leicht zu montieren. Hi ...

    Wichtige Sicherheitshinweise
    Warnung Kraftstoffe sind leicht entzündlich. Bei unsachgemäßem Umgang mit Kraftstoff besteht Brand- und Explosionsgefahr! Vermeiden Sie unbedingt Feuer, offenes Licht, Rauchen und Funkenbildung. Schalten Sie vor dem Tanken den Motor und falls vorhanden die Standheizung a ...

    Armaturenbrett (rechtslenkung)
    Die Anwesenheit und die Position der Bedienelemente, Instrumente und Anzeigen können je nach Ausführung variieren. 1. Seitliche Luftdüse - 2. Beifahrerairbag - 3. Mittlere Luftdüsen - 4. Leuchte für deaktiviertes Beifahrerairbag (an spezifischer Blende) 5. Ablagefa ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net