Ford Ka: Armaturenbrett
(rechtslenkung) - Beschreiibung des fahrzeugs - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Armaturenbrett (rechtslenkung)

Die Anwesenheit und die Position der Bedienelemente, Instrumente und Anzeigen können je nach Ausführung variieren.

Ford Ka. Armaturenbrett (rechtslenkung)


1. Seitliche Luftdüse - 2. Beifahrerairbag - 3. Mittlere Luftdüsen - 4. Leuchte für deaktiviertes Beifahrerairbag (an spezifischer Blende) 5. Ablagefach/Autoradio - 6. Linker Hebel: Bedienung der Außenbeleuchtung - 7. Instrumententafel und Kontrollleuchten 8. Rechter Hebel: Bedienungen der Front- und Heckscheibenwischer, des Trip-Computers - 9. Fahrerairbag - 10. Blende für Bedienungen 11. Bedienung der elektrischen Scheibenheber - 12. Gangschalthebel - 13. Bedienungen der Heizung/Lüftung/Klimaanlage - 14. Ablagefach.

    Armaturenbrett (linkslenkung)
    Das Vorhandensein und die Position der Bedienelemente, Instrumente und Anzeigen können je nach Ausführung variieren. 1. Seitliche Luftdüse - 2. Linker Hebel: Bedienung der Au&szl ...

    Bedeutung der symbole
    An einigen Bauteilen Ihres Fahrzeugs oder in ihrer Nähe sind kleine farbige Schilder angebracht, die durch Symbole Ihre Aufmerksamkeit erwecken sollen und auf wichtige Vorsichtsmaßnahme ...

    Andere Materialien:

    Warnleuchte Reifendruck zu niedrig
    Wenn die Warnleuchten des Reifendrucküberwachungssystems leuchten, weisen einer oder mehrere der Reifen einen deutlich zu niedrigen Luftdruck auf. Wenn eine der Warnleuchten aufleuchten, sollten Sie sofort Geschwindigkeit wegnehmen, harte Lenkradeinschläge vermeiden und auf l&a ...

    Seitenairbags und Kopfairbags
    Die Seitenairbags sind türseitig in die Vordersitzlehnen eingelassen. Damit diese Airbags ausgelöst werden, bedarf es eines heftigen Aufpralls im seitlichen Aufprallbereich B, und zwar senkrecht zur Fahrzeuglängsachse auf horizontaler Ebene und von außen nach innen. D ...

    Gurtstraffer
    Gurtstraffer (ausstattungsabhängig) Ihr Fahrzeug ist mit einem Gurtstraffer beim Fahrer- und Beifahrersitz ausgerüstet (Automatik-Sicherheitsgurt und EFD (Nothaltevorrichtung)). Der Gurtstraffer wird bei einem entsprechend starken Aufprall aktiviert. Wenn das Fahrzeug stark ab ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net