Mercedes A-Klasse: Attention assist - Fahrsysteme - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Attention assist

Allgemeine Hinweise

Der ATTENTION ASSIST unterstützt Sie bei langen monotonen Fahrten, z. B. auf Autobahnen und Fernstraßen. Er ist im Geschwindigkeitsbereich zwischen 60 km/h und 200 km/h aktiv. Wenn der ATTENTION ASSIST typische Anzeichen einer Ermüdung oder zunehmende Unaufmerksamkeit des Fahrers erkannt hat, schlägt er eine Pause vor.

Funktion Weitwinkel
Symbol für die Funktion Weitwinkelansicht Eigenes Fahrzeug Warnanzeigen des Park-Assistenten PARKTRONIC Wählen Sie diese Darstellung z. B. dann, wenn Sie aus einer Ausfahrt fahren und ...

Wichtige Sicherheitshinweise
Der ATTENTION ASSIST ist nur ein Hilfsmittel. Er kann Müdigkeit oder zunehmende Unaufmerksamkeit nicht immer rechtzeitig oder überhaupt nicht erkennen. Das System kann einen ausgeruhten und aufm ...

Andere Materialien:

Allgemeine Informationen
ABS regelt den Bremsdruck so, dass beim Bremsen die Räder nicht blockieren. Dadurch bleibt die Lenkfähigkeit Ihres Fahrzeugs beim Bremsen erhalten. Wenn Sie die Zündung einschalten, geht die Warnleuchte ABS im Kombiinstrument an. Wenn der Motor läuft, erlischt sie. ABS wirkt unabhängig ...

Heckleuchten beim smart fortwo cabrio auswechseln
Öffnen Sie die Heckklappe. Klappen Sie das Heckverdeck nach oben. Ziehen Sie die Dichtung von der Karos serie ab (A). Schrauben Sie die beiden Muttern her aus (B). Drücken Sie die Heckleuchte nach vorn und haken Sie die Rastnasen aus den Bohrungen an der ...

Eignung der Sitzplätze zur Befestigung eines gegurteten Kinder-Rückhaltesystems
Wenn Sie eine Babyschale der Gruppe 0 oder 0+ oder ein rückwärtsgerichtetes Kinder-Rückhaltesystem der Gruppe I auf einem Fondsitzplatz verwenden, müssen Sie den Fahrer- oder Beifahrersitz so einstellen, dass er das Kinder-Rückhaltesystem nicht berührt. Wenn Sie ein vorwärtsgerichtetes K ...

Kategorien



© 2014-2019 Copyright www.aautos.net