Peugeot 107: Aus- und Einbau einer Sicherung - Austausch der Sicherungen - Praktische Tipps - Peugeot 107 BetriebsanleitungPeugeot 107: Aus- und Einbau einer Sicherung

Vor dem Austausch einer Sicherung muss die Störungsursache ermittelt und behoben werden.

  • Benutzen Sie die Zange A , die sich im Sicherungskasten im Motorraum befindet.

Ersetzen Sie eine defekte Sicherung immer durch eine Sicherung der gleichen Stärke (gleiche Farbe).

Peugeot 107 Betriebsanleitung
in Ordnung

Peugeot 107 Betriebsanleitung
defekt

Peugeot 107 Betriebsanleitung
Zange A

Sicherungskästen neben dem Kombiinstrument

Peugeot 107 Betriebsanleitung
Sicherungskästen neben dem Kombiinstrument

Sie befinden sich auf beiden Seiten des Kombiinstruments unter der Verkleidung.

  • Entriegeln Sie ggf. das Lenkrad mit Hilfe des Schlüssels.
  • Drehen Sie das Lenkrad nach links und drehen Sie die Schraube B heraus.

Peugeot 107 Betriebsanleitung

  • Drehen Sie das Lenkrad nach rechts und drehen Sie die Schraube C heraus.

Peugeot 107 Betriebsanleitung

  • Drehen Sie die Schraube D hinter dem Drehzahlmesser teilweise heraus.

Peugeot 107 Betriebsanleitung

  • Heben Sie die Verkleidung des Kombiinstruments und wenn nötig des Drehzahlmessers an, um an die Sicherungen links und rechts zu gelangen.

Peugeot 107 Betriebsanleitung

Peugeot 107 Betriebsanleitung

* Sicherungen hinter dem Kombiinstrument. Zum Auswechseln wenden Sie sich bitte an das PEUGEOT-Händlernetz oder eine qualifizierte Werkstatt.

    Austausch der Sicherungen
    Die Sicherungskästen befinden sich unter der Verkleidung des Kombiinstruments und neben der Batterie im Motorraum. ...

    Sicherungskasten im Motorraum
    Sicherungskasten im Motorraum Lösen Sie den Deckel durch Drücken der rechten Seite der Arretierung E, um an die Sicherungen zu gelangen. Die Zange A und die Ersatzsicherungen B ...

    Andere Materialien:

    Lasten verankern
    Zurrösen Allgemeine Hinweise Beachten Sie folgende Hinweise zum Verankern von Lasten: Beachten Sie die Beladungsrichtlinien Sichern Sie die Ladung an den Zurrösen. Belasten Sie die Zurrösen gleichmäßig. Verwenden Sie zum Verzurren keine elastischen Bänder oder Netze. Diese sind ...

    Getränkehalter
    WARNUNG - Heiße Getränke Stellen Sie keine offenen Becher mit heißen Getränken während der Fahrt in den Getränkehalter. Wenn heiße Getränke verschüttet werden, können Sie sich daran verbrennen. Eine solche Verbrennung beim Fahre ...

    Halten des Fahrzeugs an Steigungen
    WarnungWenn die Kupplung überhitzt, kuppelt die Elektronik automatisch aus. Dadurch wird die Kraftübertragung unterbrochen. Das Fahrzeug kann z. B. an Steigungen zurückrollen. Es besteht Unfallgefahr! Halten Sie das Fahrzeug an Steigungen niemals durch Treten des Fahrpe ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net