Ford Ka: Aussenbeleuchtung - Beschreiibung des fahrzeugs - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Aussenbeleuchtung

Der linke Hebel dient zum Einschalten der meisten Außenlichter. Die Außenbeleuchtung kann nur mit Zündschlüssel auf MAR eingeschaltet werden. Beim Einschalten der Außenlichter leuchten die Instrumententafel und die verschiedenen Bedienelemente auf dem Armaturenbrett auf.

Licht ausgeschaltet Abb. 30

Den Ring auf O drehen.

STANDLICHT ABB. 30

Den Ring auf drehen.


Auf der Instrumententafel leuchtet die Lampe .


ABBLENDLICHT ABB. 30

Den Ring auf drehen.


Auf der Instrumententafel leuchtet die Lampe .


ABBLENDLICHT ABB. 30

Ford Ka. ABBLENDLICHT ABB. 30


Mit dem Rändelring auf der Position
schieben Sie den Hebel nach vorne zum Armaturenbrett (stabile Position). Auf der Instrumententafel leuchtet die Kontrollleuchte
auf. Zum Ausschalten ziehen Sie den Hebel zum Lenkrad (es schaltet sich das Abblendlicht ein).

BLINKZEICHEN ABB. 30

Die Lichthupe erfolgt durch Ziehen des Hebels zum Lenkrad (unstabile Position).

Auf der Instrumententafel leuchtet die Kontrollleuchte .


FAHRRICHTUNGSANZEIGER Abb. 31

Ford Ka. FAHRRICHTUNGSANZEIGER


Den Hebel in folgende (stabil) Position bringen: oben (Position 1): Aktivierung des rechten Fahrtrichtungsanzeigers; unten (Position 2): Aktivierung des linken Fahrtrichtungsanzeigers.

Auf der Instrumententafel blinken die Kontrollleuchten oder
.


Die Fahrtrichtungsanzeiger werden automatisch zurückgestellt, wenn das Fahrzeug wieder geradeaus gelenkt wird.

Funktion Spurwechsel

Wenn ein Fahrbahnwechsel anzeigt werden soll, bringen Sie den linken Hebel für weniger als eine halbe Sekunde in die nicht einrastende Position. Die Richtungsleuchte der gewählten Seite leuchtet 3 Mal auf und erlischt dann automatisch.

VORRICHTUNG "FOLLOW ME HOME"

Diese Vorrichtung erlaubt für einen bestimmten Zeitraum die Beleuchtung des Bereiches vor dem Fahrzeug.

Aktivierung

Bei Zündschlüssel auf STOP oder bei abgezogenem Schlüssel innerhalb von 2 Minuten nach Abstellen des Motors den Hebel in Richtung Lenkrad ziehen.

Durch jede Betätigung des Hebels wird die Leuchtdauer um 30 Sekunden bis zu maximal 210 Sekunden verlängert, danach erfolgt die automatische Abschaltung.

Jeder Betätigung des Hebels entspricht das Aufleuchten der Kontrollleuchte 3 auf der Instrumententafel und auf dem Display erscheint die Zeit, während der die Funktion aktiv bleibt.

Die Kontrollleuchte leuchtet bei erstmaliger Betätigung des Hebels und bleibt bis zur automatischen Deaktivierung der Funktion eingeschaltet.

Bei jeder Betätigung des Hebels wird nur die Einschaltzeit der Lichter erhöht.

Deaktivierung

Den Hebel über 2 Sekunden lang zum Lenkrad gezogen halten.

    Wartung der anlage
    Während der Wintersaison muss die Klimaanlage mindestens einmal pro Monat für etwa 10 Minuten eingeschaltet werden. Vor der warmen Jahreszeit die Anlage beim Ford-Kundendienstnetz &uu ...

    Scheibenreinigung
    Der rechte Hebel Abb. 32 steuert die Betätigung der Scheibenwisch-/- waschanlage und der Heckscheibenwisch-/-waschanlage. ...

    Andere Materialien:

    Fahrtrichtungsanzeiger
    Vorne Zum Auswechseln der Glühlampe wie folgt vorgehen: drehen Sie die Lampenfassung A-Abb. 15 entgegen dem Uhrzeigersinn und ziehen Sie sie heraus; die Glühlampe B etwas eindrücken und entgegen dem Uhrzeigersinn drehen ("Bajonettblockierung") und dann austa ...

    Zubehörsteckdosen
    Eine 12-Volt-Zubehörsteckdose befindet sich in der Mittelkonsole. Die maximale Leistungsaufnahme darf 120 Watt nicht überschreiten. Bei ausgeschalteter Zündung ist die Steckdose deaktiviert. Auch bei niedriger Spannung der Fahrzeugbatterie wird die Zubehörsteckdose ...

    Bestimmungsgemäßer Gebrauch
    Wenn Sie Warnhinweis-Aufkleber entfernen, können Sie oder andere Personen Gefahren nicht erkennen. Belassen Sie Warnhinweis-Aufkleber an ihrer Position. Wenn Sie das Fahrzeug benutzen, berücksichtigen Sie folgende Informationen: Sicherheitshinweise in dieser Anleitung Technis ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.net 0.0035