Mercedes A-Klasse: Automatisch abblendende Spiegel - Spiegel - Sitze, Lenkrad und Spiegel - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Automatisch abblendende Spiegel

Warnung

Wenn das Glas eines automatisch abblendenden Spiegels bricht, kann Elektrolytflüssigkeit austreten. Die Elektrolytflüssigkeit ist gesundheitsschädlich und verursacht Reizungen. Sie darf nicht mit Haut, Augen, Atmungsorganen oder Kleidung in Berührung kommen oder verschluckt werden. Es besteht Verletzungsgefahr!

  • Wenn Sie mit der Elektrolytflüssigkeit in Berührung gekommen sind, beachten Sie Folgendes:
  • Spülen Sie die Elektrolytflüssigkeit auf der Haut sofort mit Wasser ab.
  • Spülen Sie Elektrolytflüssigkeit in den Augen sofort gründlich mit klarem Wasser aus.
  • Wenn die Elektrolytflüssigkeit verschluckt wurde, sofort den Mund gründlich ausspülen. Lösen Sie kein Erbrechen aus.
  • Wenn Elektrolytflüssigkeit in Kontakt mit Haut oder Augen gekommen ist oder verschluckt wurde, unverzüglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.
  • Wechseln Sie mit Elektrolytflüssigkeit verschmutzte Kleidung sofort.
  • Wenn allergische Reaktionen auftreten, unverzüglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Die Funktion "Automatisch abblendende Spiegel" ist nur verfügbar, wenn das Fahrzeug mit dem "Spiegel-Paket" ausgestattet ist.

Der Innen- und der Außenspiegel auf der Fahrerseite blenden automatisch ab, wenn gleichzeitig

  • die Zündung eingeschaltet ist und
  • einfallendes Scheinwerferlicht auf den Sensor im Innenspiegel trifft

Wenn der Rückwärtsgang eingelegt ist oder die Innenbeleuchtung eingeschaltet ist, blenden die Spiegel nicht ab.

    Ausgerasteter Außenspiegel
    Wenn ein Außenspiegel gewaltsam nach vorn oder hinten ausgerastet wurde, gehen Sie wie folgt vor. Fahrzeuge ohne elektrisch einklappbare Außenspiegel: Den Außenspiegel von Hand in die ric ...

    Einparkstellung Beifahrer-Außenspiegel
    ...

    Andere Materialien:

    Probleme mit dem Panorama-Schiebedach
    WarnungWenn Sie das Schiebedach nach einer Störung oder Spannungsunterbrechung nicht neu justieren, ist die Reversierfunktion gestört oder ohne Funktion. Das Schiebedach schließt mit erhöhter oder mit maximaler Kraft. Dabei können Körperteile im Schließbereich eingeklemmt ...

    Fernlicht-/Stand- und Parklicht (Halogen-Scheinwerfer)
    Die Beleuchtungsanlage ausschalten. Die Motorhaube öffnen. Den Gehäusedeckel nach links drehen und entnehmen. Das Leuchtmittel nach links drehen und herausziehen. Das neue Leuchtmittel einsetzen und bis zum Anschlag verrasten. Den Gehäusedeckel ansetzen und nach rech ...

    Parken
    Immer zum vollständigen Stopp kommen und weiter die Bremspedale.drücken. Bringen Sie den Schalthebel auf Position P (Parken); danach ziehen Sie die Feststellbremse an, und setzen Sie den Zündschalter in die Stellung LOCK/OFF. Nehmen Sie den Schlüssel mit, wenn Sie das ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.net 0.0064