Mercedes A-Klasse: Automatische Maßnahmen nach dem Unfall - Insassensicherheit - Sicherheit - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Automatische Maßnahmen nach dem Unfall

Unmittelbar nach einem Unfall können, abhängig von der Art und Schwere des Aufpralls, folgende Maßnahmen eingeleitet werden:

  • Einschalten der Warnblinkanlage
  • Einschalten der Notbeleuchtung
  • Entriegeln der Fahrzeugtüren
  • Absenken der vorderen Seitenfenster
  • Abstellen des Motors und abschalten der Kraftstoffversorgung
  • Fahrzeuge mit Mercedes-Benz Notrufsystem: automatischer Notruf
    PRE-SAFE (Präventiver Insassenschutz)
    Einleitung PRE-SAFE leitet in bestimmten Gefahrensituationen vorbeugende Maßnahmen zum Schutz der Fahrzeuginsassen ein. Wichtige Sicherheitshinweise Hinweis Stellen Sie sicher, dass keine Ge ...

    Kinder im Fahrzeug
    ...

    Andere Materialien:

    Allgemeine Hinweise
    Für Ihr Fahrzeug gibt es verschiedene und gegebenenfalls länderspezifische Mobiltelefon-Aufnahmeschalen, die Sie einbauen können. Sie können ein Bluetooth fähiges Mobiltelefon mit dem Multimediasystem über die Bluetooth Schnittstelle verbinden. Dies ist auch der Fall, wenn Ihr Fahrzeug m ...

    Abblendlicht
    Auch wenn der Lichtsensor keine Dunkelheit wahrnimmt, schaltet sich bei eingeschalteter Zündung und Stellung des Lichtschalters das Stand- und Abblendlicht ein. Dies ist vor allem bei Nebel und Niederschlag vorteilhaft. Abblendlicht einschalten: Den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 2 ...

    PCS (Pre-Crash- Sicherheitssystem)
    Das Pre-Crash-Sicherheitssystem nutzt den Frontsensor für die Erkennung von Fahrzeugen, die sich vor Ihrem Fahrzeug befinden. Wenn das System eine hohe Wahrscheinlichkeit eines Frontalzusammenstoßes mit einem Fahrzeug erkennt, wird der Fahrer durch die Warnungen des Pre-Crash-Systems ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net