Hyundai i10: Bedienung der Türschlösser innerhalb des Fahrzeuges - Turschlosser - Fahrzeugeigenfunktionen - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Bedienung der Türschlösser innerhalb des Fahrzeuges

Hyundai i10 / Hyundai i10 Betriebsanleitung / Fahrzeugeigenfunktionen / Turschlosser / Bedienung der Türschlösser innerhalb des Fahrzeuges

Bedienung der Türschlösser innerhalb des Fahrzeuges


Mit dem Verriegelungsknopf

  • Um die Tür aufzuschließen, drücken Sie den Knopf (1) auf die Position "Aufschließen".

    Die rote Markierung (2) wird sichtbar.

  • Um die Tür zu verriegeln, drücken Sie den Knopf (1) auf die Position "Verriegeln".

    Ist die Türe richtig verriegelt, ist die rote Markierung (2) nicht sichtbar.

  • Um die Tür zu öffnen, ziehen Sie den Handgriff (3) nach außen.
  • Verriegeln Sie die Türe auf der Fahrerseite (oder Beifahrerseite) mit dem Verriegelungsknopf (1), werden automatisch alle Fahrzeugtüren verriegelt.

    (wenn das Fahrzeug mit einer Zentralverriegelung ausgestattet ist)

  • Wenn am Innentürgriff der Fahrertür und Beifahrertür gezogen wird, obwohl der Türverriegelungsknopf in verriegelter Stellung steht, wird der Knopf entriegelt und die Tür kann geöffnet werden.

    (ausstattungsabhängig)

  • Die Fahrer- (oder Beifahrer-)tür kann nicht verriegelt werden, wenn noch eine Tür (oder die Heckklappe) geöffnet ist (ausstattungsabhängig).

ANMERKUNG

Die Zentralverriegelung funktioniert nur, wenn alle Türen und die Heckklappe geschlossen sind.

WARNUNG - Fehlfunktion Türschloss

Sollte eines der Schlösser nicht richtig funktionieren, während Sie im Fahrzeug sind, versuchen Sie einen oder mehrere der folgenden Schritte, um die Türe zu öffnen:

  • Wiederholen Sie die Türöffnung mehrere Male (elektronisch und manuell) und ziehen Sie gleichzeitig am Türhandgriff.
  • Bedienen Sie die Türschlösser und Griffe, vorne und hinten
  • Öffnen Sie ein Fenster und schließen von außen auf.

WARNUNG - Türen

  • Die Türen sollten immer vollständig geschlossen und verriegelt sein, wenn sich das Fahrzeug bewegt, um so einem zufälligen Öffnen der Türen während der Fahrt vorzubeugen. Verriegelte Türen entmutigen auch potenzielle Eindringlinge, wenn das das Fahrzeug stoppt oder sich verlangsamt.
  • Seien Sie beim Öffnen der Türen vorsichtig und achten Sie auf Fahrzeuge, Motorräder, Fahrräder oder Fußgänger, die sich dem Fahrzeug im Bereich der Tür nähern.

    Das Öffnen einer Tür, wenn sich etwas nähert, kann zu Schäden oder Verletzungen führen.

WARNUNG - Offenes Fahrzeug

Das Fahrzeug nicht verriegelt zurückzulassen kann Diebe anlocken.

Entfernen Sie immer den Zündschlüssel, ziehen Sie die Handbremse an, schließen Sie alle Fenster und verriegeln Sie sämtliche Türen, wenn Sie das Fahrzeug unbeaufsichtigt lassen.

WARNUNG - Unbeaufsichtigte Kinder

Ein abgeschlossenes Fahrzeug kann sehr heiß werden und daher zum Tode oder erheblichen Verletzungen bei unbeaufsichtigten Kindern führen, wenn diese das Fahrzeug nicht verlassen können.

Außerdem könnten Kinder mit gewissen Dingen spielen, was ebenfalls zu Verletzungen führen könnte oder sie können andere in Gefahr bringen, z.B. wenn jemand einsteigen möchte. Lassen Sie Kinder niemals unbeaufsichtigt im Fahrzeug.

    Bedienung der Türschlösser außerhalb des Fahrzeuges
    Sender/Smart-Schlüssel Die Türen können mit der Funkfernbedienung oder dem Smart-Key verriegelt und entriegelt werden. Die Türen können durch Drücken der T ...

    Türentriegelung bei einem Aufprall
    Sämtliche Türen werden automatisch entriegelt, wenn durch einen Aufprall die Airbags aktiviert werden. ANMERKUNG Ein HYUNDAI-Vertragspartner kann zwischen einigen automatischen Ver- /E ...

    Andere Materialien:

    Radvollblende
    Abziehen Den Drahtbügel aus dem Bordwerkzeug am verstärkten Rand der Radvollblende einhängen. Den Radschlüssel durch den Bügel schieben, am Reifen abstützen und die Blende abziehen. Einbauen Die Radvollblende zuerst am vorgesehenen Ventilausschnitt a ...

    Lenkung
    Themeneinführung Die Lenkunterstützung* erfolgt nicht hydraulisch, sondern elektromechanisch. Der Vorteil dieser Lenkung ist, dass Hydraulikschläuche, Hydrauliköl, Pumpe, Filter und andere Teile nicht benötigt werden. Das elektromechanische System ist kraftstoffsparend ...

    Allgemeine Hinweise
    Aus den Unfallstatistiken geht hervor, dass auf den Fondsitzen gesicherte Kinder sicherer sind als auf den Vordersitzen gesicherte Kinder. Daher empfiehlt Mercedes-Benz Ihnen dringend, das Kinder-Rückhaltesystem vorzugsweise auf einem Fondsitz zu montieren. Fahrzeuge mit automatischer Beifahre ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net