Hyundai i10: Bedienung des Schaltgetriebes - Schaltgetriebe - Fahrhinweise - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Bedienung des Schaltgetriebes

Bedienung des Schaltgetriebes


Das handgeschaltete Getriebe verfügt über 5 Vorwärtsgänge. Alle Vorwärtsgänge sind vollsynchronisiert, so dass ein leichtes Hoch- und Herunterschalten gewährleistet ist.

WARNUNG

Bevor Sie den Fahrersitz verlassen, müssen Sie prüfen, ob der Schalthebel auf den ersten Gang gestellt ist, wenn das Fahrzeug in einer Steigung ist und in der Stellung R (Rückwärts) bei Gefälle, drücken Sie die Parkbremse und setzen Sie den Zündschalter in die Stellung LOCK/OFF. Wenn diese Vorkehrungen nicht getroffen werden, kann das zu einer plötzlichen und unerwarteten Bewegung des Fahrzeugs führen.

Für das Schalten auf R (Rückwärts) muss sichergestellt sein, dass das Fahrzeug vollständig zum Stehen gekommen ist, sodann zuerst auf Neutral gehen und erst dann in R (Rückwärts).

Wenn es trotz vollständigen Stillstands schwer ist in den ersten Gang oder in R (Rückwärts)zu kommen:

  1. Stellen Sie den Schalthebel auf Neutral und geben Sie die Kupplungspedale frei.
  2. Danach betätigen Sie das Kupplungspedal von neuem und legen den 1.

    Gang oder den Rückwärtsgang ein.

ANMERKUNG

Sind die Außentemperaturen niedrig, kann die Schaltung zu Beginn etwas schwergängig sein, bis das Schmier-mittel warm geworden ist.

Bedienung der Kupplung

Das Kupplungspedal sollte ganz auf den Boden niedergedrückt werden, bevor:

  • Starten Sie den Motor Der Motor kann nicht ohne Treten des Bremspedals gestartet werden.
  • Schalten

Die Kupplungspedale langsam freigeben Das Kupplungspedal muss beim Fahren immer gelöst sein.

VORSICHT

Zur Verhinderung von unnötigem Verschleiß oder Beschädigung der Kupplung:

  • Legen Sie Ihren Fuß während des Fahrens nicht auf das Kupplungspedal.
  • Lassen Sie die Kupplung nicht schleifen, um das Fahrzeug an einer Steigung zu halten, im die Wartezeiten vor Ampeln.
  • Immer die Kupplungspedale ganz durchtreten, so dass Geräusche oder Schäden ausgeschlossen sind.

Herunterschalten

Herunterschalten wenn in dichtem Verkehr oder auf einer steil ansteigenden Straße verlangsamt werden muss, um die Überlastung des Motors zu vermeiden.

Auch, das Herunterschalten verhindert ein Abwürgen des Motors und ermöglicht eine bessere Beschleunigung, wenn Sie wieder freie Fahrt haben.

Beim Abwärtsfahren hilft das Herunterschalten bei der Aufrechterhaltung einer sicheren Geschwindigkeit durch Motorbremsung und sichert geringeren Verschleiß der Bremsen.

VORSICHT

Um Schäden vom motor fernzuhalten:

  • Wenn Sie vom fünften in den vierten Gang schalten, achten Sie darauf, dass der Schalthebel nicht versehentlich zu weit links in den 2. Gang geschaltet wird.

    Wenn beim herunterschalten Gänge übersprungen werden, könnte die Motordrehzahl so weit ansteigen, dass der roten bereich.

  • Schalten Sie nicht mehr als 2.

    Gänge herunter und schalten Sie auch nicht bei hohen Motordrehzahlen (5.000 U/min und darüber) zurück, da Schäden am Motor auftreten könnten.

    Schaltgetriebe
    ...

    Ratschläge für die Fahrpraxis
    Kuppeln Sie an Gefällstrecken nicht aus, um das Fahrzeug bergab rollen zu lassen. Das ist äußerst gefährlich. Lassen Sie Ihren Fuß nicht auf dem Bremspedal ruhen. ...

    Andere Materialien:

    Automatische Klimaanlage
    Luftauslässe und Gebläsestufe werden automatisch entsprechend der Temperatureinstellung angepasst. Bedienelemente der Klimaanlage Anpassen der Temperatureinstellung Zum Anpassen der Temperatur drücken Sie "∧" auf , um die Temperatur zu erhöhen, und "∨", um ...

    Menü Reise
    Standardanzeige Die Taste am Lenkrad gedrückt halten, bis das Menü Reise mit Tageswegstrecke und Gesamtwegstrecke erscheint. Reiserechner "Ab Start" oder "Ab Reset" Wegstrecke Fahrzeit Durchschnittsgeschwindigkeit Durchschnittlicher Kraftst ...

    Fahrzeug ablassen
    WarnungWenn Sie die Radschrauben oder Radmuttern nicht mit dem vorgeschriebenen Anziehdrehmoment anziehen, können sich die Räder lösen. Es besteht Unfallgefahr! Lassen Sie nach einem Radwechsel das Anziehdrehmoment umgehend in einer qualifizierten Fachwerkstatt überprüfen. ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net