Peugeot 107: Bedienungseinheit - Kurzbeschreibung - Peugeot 107 BetriebsanleitungPeugeot 107: Bedienungseinheit

Peugeot 107 Betriebsanleitung
Bedienungseinheit

  1. Hebel zum Öffnen der Motorhaube
  2. Leuchtweitenregulierung der Scheinwerfer
  3. Deaktivierung des Beifahrerairbags
  4. Seitliche verstellbare und verschließbare Belüftungsdüse
  5. Lichtschalter und Betätigung der Blinker
  6. Fahrerairbag Hupe
  7. Sicherungskasten am Armaturenbrett (unter der Verkleidung des Kombiinstruments, auf der rechten und linken Seite)
  8. Drehzahlmesser
  9. Einstellhebel für den Außenspiegel auf der Beifahrerseite
  10. Hebel unter Lenkrad bei 2-Tronic-Getriebe
  11. Schalter für den elektrischen Fensterheber auf der Beifahrerseite
  12. Gangwählhebel
  13. Becherhalter
  14. Höhenverstellung des Lenkrads

Peugeot 107 Betriebsanleitung
Bedienungseinheit

  1. Einstellhebel für den Außenspiegel auf der Fahrerseite
  2. Kombiinstrument
  3. Scheibenwischerschalter
  4. Lenk-Zündschloss
  5. Warnblinker
  6. Staufächer
  7. Luftverteilungsgitter
  8. Abtaudüse für die Windschutzscheibe
  9. Beifahrerairbag
  10. Seitliche verstellbare und verschließbare Belüftungsdüse
  11. Staukasten
  12. Autoradio
  13. Schalter für Belüftung, Heizung oder Klimaanlage
  14. Anschlussbuchse für mobile Geräte
  15. Staufächer
  16. 12 V Steckdose (maximal 120 W)
  17. Feststellbremse
  18. Schalter für den elektrischen Fensterheber auf der Fahrerseite
    Innen
    Innen ...

    Richtig sitzen
    Vordersitze 1. Längsverstellung 2. Verstellung der Neigung der Rückenlehne 3. Zugang zu den Rücksitzen (Dreitürer) Elektrische Fensterheber vorn A. Schalter zum ...

    Andere Materialien:

    Abdeckung im vorderen Radlauf aus- und einbauen
    Bevor Sie das vordere Blinklicht wechseln können, müssen Sie die Abdeckung im vorderen Radlauf ausbauen. Ausbauen: Die Beleuchtungsanlage ausschalten. Die Vorderräder nach innen einschlagen. Den Drehknopf um 90 drehen. Die Abdeckung ist entriegelt. Die Abdeckung nach un ...

    4MATIC
    Hinweis Schleppen Sie das Fahrzeug nie mit einer angehobenen Achse ab. Dies kann das Hinterachsgetriebe beschädigen. Derartige Schäden sind nicht durch die Mercedes-Benz Sachmängelhaftung abgedeckt. Alle Räder müssen entweder am Boden oder vollständig angehoben sein. Beachten Sie die An ...

    Reifendruck- Kontrollsystem
    Das Reifendruck-Kontrollsystem (TMPS) überprüft den Druck aller vier Reifen einmal pro Minute, sobald die Fahrzeuggeschwindigkeit einen bestimmten Grenzwert überschreitet. Achtung Das Reifendruck-Kontrollsystem warnt lediglich vor niedrigem Reifendruck und stellt keinen Ersatz ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net