Opel Adam: Befestigungsplätze des Kindersicherheitssystems - Kinderrückhaltesysteme - Sitze, Rückhaltesysteme - Opel Adam BetriebsanleitungOpel Adam: Befestigungsplätze des Kindersicherheitssystems

Opel Adam / Opel Adam Betriebsanleitung / Sitze, Rückhaltesysteme / Kinderrückhaltesysteme / Befestigungsplätze des Kindersicherheitssystems

Zulässige Möglichkeiten der Befestigung eines Kindersicherheitssystems

Zulässige Möglichkeiten der Befestigung eines Kindersicherheitssystems


1 = Wenn ein Kindersicherheitssystem mit einem Dreipunkt-Sicherheitsgurt gesichert wird, die Sitzlehne in die aufrechte Position bringen, um sicherzustellen, dass der Sicherheitsgurt an der Gurtschlossseite fest anliegt. Die Sitzhöhenverstellung in die höchste Position stellen.

2 = Bei Verwendung von Kindersicherheitssystemen dieser Gruppe die hintere Kopfstütze abnehmen   35

* = Den betreffenden Vordersitz vor dem Kindersicherheitssystem in eine der vordersten Einstellungspositionen schieben

** = Den Beifahrersitz ganz nach hinten schieben. Den Sitz ganz nach oben und die Kopfstütze ganz nach unten stellen.

Die Rückenlehne so weit wie erforderlich in die aufrechte Position bringen, um zu gewährleisten, dass der Sicherheitsgurt vorn an der Verankerung verläuft

U = Universaltauglich in Verbindung mit Dreipunkt-Sicherheitsgurt

X = Kein Kindersicherheitssystem in dieser Gewichtsklasse zulässig

Zulässige Möglichkeiten der Befestigung eines ISOFIX-Kindersicherheitssystems

Zulässige Möglichkeiten der Befestigung eines ISOFIX-Kindersicherheitssystems


Zulässige Möglichkeiten der Befestigung eines ISOFIX-Kindersicherheitssystems


IL = Geeignet für bestimmte ISOFIX Sicherheitssysteme der Kategorien "fahrzeugspezifisch", "eingeschränkt" oder "halbuniversal".

Das ISOFIX Sicherheitssystem muss für den jeweiligen Fahrzeugtyp zugelassen sein

IUF = Geeignet für ISOFIX Kindersicherheitssysteme der Kategorie "universal" mit Blickrichtung nach vorn, die für die Verwendung in dieser Gewichtsklasse zugelassen sind

X = Kein ISOFIX Kindersicherheitssystem in dieser Gewichtsklasse zugelassen

* = Den betreffenden Vordersitz vor dem Kindersicherheitssystem in eine der vordersten Einstellungspositionen schieben

** = Bei Verwendung von Kindersicherheitssystemen dieser Klasse die entsprechende hintere Kopfstütze abnehmen  35

ISOFIX Größenklasse und Sitzbeschaffenheit

A - ISO/F3 = Kindersicherheitssystem mit Blickrichtung nach vorne für Kinder mit maximaler Größe in der Gewichtsklasse 9 bis 18 kg

B - ISO/F2 = Kindersicherheitssystem mit Blickrichtung nach vorne für kleinere Kinder in der Gewichtsklasse 9 bis 18 kg

B1 - ISO/F2X = Kindersicherheitssystem mit Blickrichtung nach vorne für kleinere Kinder in der Gewichtsklasse 9 bis 18 kg

C - ISO/R3 = Kindersicherheitssystem mit Blickrichtung nach hinten für Kinder mit maximaler Größe in der Gewichtsklasse bis 18 kg

D - ISO/R2 = Kindersicherheitssystem mit Blickrichtung nach hinten für kleinere Kinder der Gewichtsklasse bis 18 kg

E - ISO/R1 = Kindersicherheitssystem mit Blickrichtung nach hinten für kleinere Kinder der Gewichtsklasse bis 13 kg

ISOFIX Kindersicherheitssysteme

Für das Fahrzeug zugelassene ISOFIX Kindersicherheitssysteme an ISOFIX Befestigungsbügeln befestigen.

Die speziellen Positionen für ISOFIX Kindersicherheitssysteme sind in der Tabelle mit IL gekennzeichnet.

ISOFIX Kindersicherheitssysteme


Die ISOFIX-Befestigungsbügel sind durch ein ISOFIX-Logo auf der Sitzlehne gekennzeichnet.

Das Fahrzeug ist mit Führungen in den Rückenlehnen ausgestattet, um den Einbau von Kindersicherheitssystemen zu erleichtern. Zur Montage eines Kindersicherheitssystems die Klappen über den Führungen öffnen.

Vor dem Einbau des Kindersicherheitssystems bei Bedarf die hinteren Kopfstützen entfernen  51.

    Kindersicherheitssystem
    Wir empfehlen die folgenden Opel- Kindersicherheitssysteme, die speziell auf das Fahrzeug abgestimmt sind: Gruppe 0, Gruppe 0+ OPEL Kindersicherheitswiege, mit oder ohne ISOFIX-Grundplatte, ...

    Top-Tether Befestigungsösen
    Auf der Hinterseite der Rücksitze gibt es zwei Befestigungsösen. Top-Tether Befestigungsösen sind mit dem Symbol    für einen Kindersitz gekennzeichnet. Zus& ...

    Andere Materialien:

    Fehlzustand des iTPMS-Systems/ iTPMS vorübergehend deaktiviert
    Die Kontrollleuchte blinkt ca. 75 Sekunden lang und bleibt dann fest an (zusammen mit einer Meldung auf dem Display) zur Anzeige dass das System vorübergehend deaktiviert ist oder einen Fehlbetrieb aufweist. Das System funktioniert erst dann wieder korrekt, wenn die Betriebsbedingungen e ...

    Ein-/Ausschalten des ASR-Systems
    Abb. 50 Das ASR-System schaltet sich automatisch mit Zündschlüssel auf MAR ein. Während der Fahrt ist es möglich das ASR durch Betätigen der Taste C ASR OFF aus- und wieder einzuschalten. Der Eingriff des Systems wird durch die Anzeige einer Mitteilung auf dem ...

    Bremsflüssigkeit
    Die Kontrolle des Füllstands erfolgt bei stehendem Motor auf ebener Fläche. Kontrollintervalle: Häufig - in jedem Fall, sobald Sie nur die leichteste Beeinträchtigung der Bremsen feststellen. Der Ventilator kann jederzeit anlaufen. Verletzungsgefahr. Füllstand 2 ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net