Mercedes A-Klasse: Besondere Servicemaßnahmen - Informationen zum Service - <span lang=Assyst plus - Wartung und Pflege - Mercedes A-Klasse Betriebsanleitung" border="0" width="100" align=right style="margin: 0px 3px 0 3px">Mercedes A-Klasse: Besondere Servicemaßnahmen

Das vorgeschriebene Serviceintervall ist abgestimmt auf den normalen Betrieb des Fahrzeugs. Bei erschwerten Betriebsbedingungen oder erhöhter Beanspruchung des Fahrzeugs müssen Servicearbeiten öfter als vorgeschrieben durchgeführt werden, z. B. .

  • bei regelmäßigen Stadtfahrten mit häufigen Zwischenstopps
  • bei hauptsächlichem Kurzstreckenbetrieb
  • bei häufigem Betrieb im Gebirge oder auf schlechten Straßen
  • bei häufigem, lang andauerndem Leerlaufbetrieb
  • bei hohem Staubanfall und/oder häufigem Umluftbetrieb.

Lassen Sie bei diesen oder ähnlichen Betriebsbedingungen z. B. Innenraumfilter, Motorluftfilter, Motoröl und Ölfilter öfter wechseln. Bei erhöhter Beanspruchung müssen die Reifen öfter überprüft werden. Weitere Informationen erhalten Sie in einer qualifizierten Fachwerkstatt, z. B. einem Mercedes-Benz Servicestützpunkt.

Auslandsreise

Auch im Ausland steht ein weit verbreiteter Mercedes-Benz Service zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie in jedem Mercedes-Benz Servicestützpunkt.

    Serviceintervallanzeige ASSYST PLUS zurücksetzen
    Hinweis Wenn die Serviceintervallanzeige ASSYST PLUS versehentlich zurückgesetzt wurde, lassen Sie die Einstellung in einer qualifizierten Fachwerkstatt korrigieren. Lassen Sie die Servicearbeite ...

    Pflege
    ...

    Andere Materialien:

    Neigungsausgleich
    Abb. 49 Das Fahrzeug besitzt einen elektrischen Leuchtweitenregler, der bei Zündschlüssel auf MAR und brennenden Abblendlichtern wirksam ist. Das beladene Fahrzeug neigt sich nach hinten, und der Lichtkegel hebt sich folglich an. In diesem Fall ist er durch Betätigung ...

    Dritte Bremsleuchte (4 Glühlampen W 5 W)
    Dritte Bremsleuchte (4 Glühlampen W 5 W) Drehen Sie die beiden Befestigungsschrauben A heraus. Lösen Sie den Leuchtenblock, indem Sie die beiden Sperrfedern B nach innen drücken. Ziehen Sie den Steckverbinder und den Schlauch für den Heckscheibenwischer ab. Zi ...

    Radio-Vorrüstung
    AUTORADIO-VORRÜSTUNG Aufnahmefach für Radio 1 Entfernen Sie die Blende. Dahinter befinden sich die Anschlüsse für Antenne, Stromversorgung + und -, sowie für die Lautsprecherkabel. Türlautsprecher 2 Wenden Sie sich für den Einbau der Ausrüstung ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.net 0.0072