Mercedes A-Klasse: Bremsen - ABS (Antiblockiersystem) - Fahrsicherheitssysteme - Sicherheit - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Bremsen

  • Wenn ABS regelt: Weiter kräftig auf das Bremspedal treten, bis die Bremssituation vorüber ist.
  • Vollbremsung: Mit voller Kraft auf das Bremspedal treten.

Wenn ABS beim Bremsen regelt, ist ein Pulsieren am Bremspedal spürbar.

Das pulsierende Bremspedal kann ein Hinweis auf gefährliche Straßenbedingungen sein und an eine besonders sorgfältige Fahrweise erinnern.

    Wichtige Sicherheitshinweise
    Info Beachten Sie den Abschnitt "Wichtige Sicherheitshinweise WarnungWenn ABS gestört ist, können die Räder beim Bremsen blockieren. Dabei sind die Lenkfähigkeit und das Bremsve ...

    BAS (Brems-Assistent-System)
    Allgemeine Informationen BAS wirkt in Notbrems-Situationen. Wenn Sie schnell auf die Bremse treten, erhöht BAS automatisch den Bremsdruck der Bremse und kann so den Bremsweg verkürzen. Wichtige ...

    Andere Materialien:

    ECO Start-Stopp-Funktion aus- oder einschalten
    Ausschalten: ECO-Taste drücken. Die Kontrollleuchte und das ECO-Symbol oder im Multifunktionsdisplay gehen aus. Einschalten: ECO-Taste drücken. Die Kontrollleuchte leuchtet. Wenn alle Bedingungen für den automatischen Motorstopp  erfüllt sind, wird im Mult ...

    Fach im armaturenbrett auf der beifahrerseite
    Abb. 35 Betätigen Sie, um das Fach zu öffnen, den Öffnungsmechanismus A. ACHTUNGNicht mit offenem Handschuhfach fahren: bei einem Unfall könnten die Insassen verletzt werden. ...

    Hinteres Parkassistenz-System
    Das hintere Parkassistenzsystem hilft dem Fahrer während der Rückwärtsbewegung des Fahrzeugs durch ein akustisches Signal, wenn ein Objekt im Abstand von 120 cm (47 Zoll) hinter dem Fahrzeug auftaucht. Diese ist ein unterstützendes System dass kann nur Objekte im Erfas ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net