Mercedes A-Klasse: Cupholder in der Fondarmlehne - Cupholder - Nützliches - Verstauen und Nützliches - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Cupholder in der Fondarmlehne

Hinweis

Setzen oder stützen Sie sich nicht mit Ihrem Körpergewicht auf die herausgeklappte Fondarmlehne, da Sie diese sonst beschädigen.

Klappen Sie die Fondarmlehne nur nach oben, wenn Sie den Cupholder geschlossen haben. Der Cupholder kann sonst beschädigt werden.

Cupholder in der Fondarmlehne


  • Die Fondarmlehne herunterklappen.
  • Öffnen: Vorn auf den Cupholder oder
    drücken

Der Cupholder oder
fährt selbsttätig aus.


  • Schließen: Den Cupholder oder
    zurückschieben, bis er einrastet.

    Cupholder in der Mittelkonsole vorn
    Fahrzeuge mit Automatikgetriebe Cupholder Alle Fahrzeuge (außer Fahrzeuge mit Audio 5) Im Cupholder sind zwei Münzhalter und ein Kartenhalter . Sie können den Cupholder und d ...

    Sonnenblenden
    Übersicht Spiegelleuchte Halter Halteklipp, z. B. für Parkticket Kosmetikspiegel Spiegelabdeckung Kosmetikspiegel in der Sonnenblende Die Spiegelleuchte funktioniert nur, ...

    Andere Materialien:

    Wagenwerkzeug
    Fahrzeuge mit Reifenreparaturset Wagenwerkzeug und Reifenreparaturset befinden sich in einem Staufach unter der Abdeckung des Laderaumbodens. Fahrzeuge mit Reserverad Wagenheber und Wagenwerkzeug befinden sich in einem Staufach über dem Ersatzrad im Laderaum. ...

    Rechtes Bedienfeld
    Fahrzeuge mit Audio 20: Sprachsteuerung Navigation einschalten (siehe Betriebsanleitung des Herstellers) Fahrzeuge mit COMAND Online: LINGUATRONIC ausschalten (siehe separate Betriebsanleitung) Ton aus- und einschalten Lautstä ...

    RACE START aktivieren
    Mit dem linken Fuß auf die Bremse treten und das Bremspedal gedrückt halten. Beide Lenkradschaltpaddles ziehen und gezogen halten. Im Multifunktionsdisplay erscheint die Meldung RACE START bestätigen: Paddle UP abbrechen: Paddle DOWN . Beide Lenkradschaltpaddles loslassen. Info ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net