Mercedes A-Klasse: Deaktivieren und Aktivieren - Keyless-go - Schlüssel - Öffnen und Schließen - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Deaktivieren und Aktivieren

Wenn Sie das Fahrzeug längere Zeit nicht benutzen, können Sie KEYLESS-GO deaktivieren. Der Schlüssel entnimmt dann nur sehr wenig Energie und die Batterie wird geschont. Das Fahrzeug muss zum Aktivieren und Deaktivieren nicht in der Nähe sein.

  • Deaktivieren: Taste des
    Schlüssels zweimal kurz hintereinander drücken

Die Batterie-Kontrollleuchte des Schlüssels leuchtet zweimal kurz und einmal lang auf, KEYLESS-GO ist deaktiviert

  • Aktivieren: Eine beliebige Taste des Schlüssels drücken

oder

  • Den Schlüssel ins Zündschloss stecken.

KEYLESS-GO steht Ihnen wieder in vollem Umfang zur Verfügung.

KEYLESS-GO Start-Funktion

Allgemeine Hinweise

Beachten Sie, dass der Motor von jedem Fahrzeuginsassen gestartet werden kann, wenn ein Schlüssel im Fahrzeug ist.

    Ver- und entriegeln
    Mit KEYLESS-GO können Sie Ihr Fahrzeug ver- oder entriegeln und starten. Tragen Sie hierzu den Schlüssel bei sich. Sie können die Funktionen von KEYLESS-GO mit denen eines herkömmlichen Schlü ...

    Einstellung des Schließsystems ändern
    Sie können die Einstellung des Schließsystems ändern. Dann werden beim Entriegeln des Fahrzeugs nur die Fahrertür und die Tankklappe entriegelt. Wenn Sie viel alleine unterwegs sind, kann dies ...

    Andere Materialien:

    Nachfüllen von Motorkühlmittel
    ACHTUNGMotorkühlmittel nur bei kaltem Motor nachfüllen. Ist der Motor warmgelaufen, mindestens 10 Minuten warten, damit er abkühlt. Den Deckel des Behälters nie bei laufendem Motor entfernen. Den Deckel des Behälters nie bei warmgelaufene ...

    Licht
    Unfallgefahr! Frühzeitig Licht einschalten bei starkem Regen, bei einbrechender Dämmerung. Fahrzeuge mit eingeschaltetem Licht werden im Straßenverkehr besser er kannt. Licht einschalten Der Bedienhebel für das Licht befindet sich links neben dem Lenkrad. Ei ...

    Rad-Reifen-Kombinationen
    Allgemeine Hinweise Informationen zu den zulässigen Rad-Reifen- Kombinationen können Sie in einem Mercedes-Benz Servicestützpunkt erfragen. Kontrollieren Sie regelmäßig und jeweils vor Antritt einer längeren Fahrt auch den Reifendruck des Notrads und passen Sie ihn gegebenenfalls an. Es g ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net