Mercedes A-Klasse: Deaktivieren und Aktivieren - Keyless-go - Schlüssel - Öffnen und Schließen - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Deaktivieren und Aktivieren

Wenn Sie das Fahrzeug längere Zeit nicht benutzen, können Sie KEYLESS-GO deaktivieren. Der Schlüssel entnimmt dann nur sehr wenig Energie und die Batterie wird geschont. Das Fahrzeug muss zum Aktivieren und Deaktivieren nicht in der Nähe sein.

  • Deaktivieren: Taste des
    Schlüssels zweimal kurz hintereinander drücken

Die Batterie-Kontrollleuchte des Schlüssels leuchtet zweimal kurz und einmal lang auf, KEYLESS-GO ist deaktiviert

  • Aktivieren: Eine beliebige Taste des Schlüssels drücken

oder

  • Den Schlüssel ins Zündschloss stecken.

KEYLESS-GO steht Ihnen wieder in vollem Umfang zur Verfügung.

KEYLESS-GO Start-Funktion

Allgemeine Hinweise

Beachten Sie, dass der Motor von jedem Fahrzeuginsassen gestartet werden kann, wenn ein Schlüssel im Fahrzeug ist.

    Ver- und entriegeln
    Mit KEYLESS-GO können Sie Ihr Fahrzeug ver- oder entriegeln und starten. Tragen Sie hierzu den Schlüssel bei sich. Sie können die Funktionen von KEYLESS-GO mit denen eines herkömmlichen Schlü ...

    Einstellung des Schließsystems ändern
    Sie können die Einstellung des Schließsystems ändern. Dann werden beim Entriegeln des Fahrzeugs nur die Fahrertür und die Tankklappe entriegelt. Wenn Sie viel alleine unterwegs sind, kann dies ...

    Andere Materialien:

    Vor der Durchführung einer Notfallreparatur
    Prüfen Sie das Ausmaß des Reifenschadens. Eine Beschädigung der Reifenlauffläche, die durch einen Nagel oder eine Schraube hervorgerufen wurde, sollte nur mit dem Notfall-Reparatur-Kit für Reifen behoben werden. Entfernen Sie den Nagel oder die Schraube nicht v ...

    Heizung
    Die Sitzheizung durch Drücken der Taste   für den betreffenden Vordersitz einschalten. Die Betätigung wird durch die LED auf der Taste angezeigt. Durch erneutes Drücken der Taste   wird die Sitzheizung wieder ausgeschaltet. Die Sitzheizung ist nur bei ...

    Laufrichtungsgebundene Reifen
    Die Laufrichtung ist durch Pfeile auf der Reifenflanke gekennzeichnet. Die so angegebene Laufrichtung muss unbedingt eingehalten werden. Nur so kommen die optimalen Eigenschaften dieser Reifen bezüglich Haftvermögen, Laufgeräusch, Abrieb und Aquaplaning voll zur Geltung. Falls ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net