Mercedes A-Klasse: DYNAMIC SELECT Controller (Mercedes-AMG Fahrzeuge) - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: DYNAMIC SELECT Controller (Mercedes-AMG Fahrzeuge)

Mercedes A-Klasse / Mercedes A-Klasse Betriebsanleitung / Fahren und Parken / DYNAMIC SELECT Controller (Mercedes-AMG Fahrzeuge)

Mit dem DYNAMIC SELECT Controller wechseln Sie das Fahrprogramm. Je nach gewähltem Fahrprogramm werden folgende Fahrzeugeigenschaften verändert:

  • der Antrieb
  • das Getriebemanagement
  • ESP
  • das Fahrwerk (Fahrzeuge mit AMG RIDE CONTROL)
  • die Verfügbarkeit der ECO Start-Stopp-Funktion
  • die Verfügbarkeit des Segelmodus

Wenn die Zündung kürzer als vier Stunden ausgeschaltet ist, ist beim nächsten Motorstart das zuletzt gewählte Fahrprogramm aktiv. Wenn die Zündung länger als vier Stunden ausgeschaltet ist, ist beim nächsten Motorstart Fahrprogramm C aktiv.

DYNAMIC SELECT Controller (Mercedes-AMG Fahrzeuge)


  • So oft den DYNAMIC SELECT Controller drehen, bis das gewünschte
    Fahrprogramm gewählt ist.

Im Multifunktionsdisplay wird das gewählte Fahrprogramm angezeigt. Nach fünf Sekunden erlischt die Anzeige und das Status-Icon des gewählten Fahrprogramms erscheint.

Die Anzeige des Fahrprogramms wird auf dem DYNAMIC SELECT Controller rot dargestellt.


Verfügbare Fahrprogramme:


Weitere Informationen zu den Fahrprogrammen

Sie können die Gänge mit den Lenkradschaltpaddles auch selbst schalten. Weitere Informationen zum manuellen Schalten

    DYNAMIC SELECT Taste (alle Fahrzeuge außer Mercedes-AMG Fahrzeuge)
    Mit der DYNAMIC SELECT Taste wechseln Sie das Fahrprogramm. Je nach gewähltem Fahrprogramm werden folgende Fahrzeugeigenschaften verändert: der Antrieb (Motor- und Getriebemanagement) das ...

    Schaltgetriebe
    ...

    Andere Materialien:

    Durchführung von Arbeiten
    Warnung Kontrollen im Motorraum nur bei ausgeschalteter Zündung durchführen. Das Kühlgebläse kann auch bei ausgeschalteter Zündung laufen. Gefahr Die Zündanlage arbeitet mit sehr hoher elektrischer Spannung. Nicht berühren. ...

    Anschluss eines Ladegeräts
    Das Ladegerät muss mit einer Batterie mit einer Nennspannung von 12 Volt kompatibel sein. Klemmen Sie die Batterie nicht ab, wenn der Motor läuft. Grundsätzlich die Anweisungen des Ladegerät-Herstellers beachten. Bei manchen Batterien sind besondere Anweisungen im Zusam ...

    Fahrzeug abstellen
    Warnung Fahrzeug nicht auf entzündbaren Oberflächen abstellen. Die hohe Temperatur des Abgassystems kann zu einem Entzünden der Oberfläche führen. Die Parkbremse immer anziehen. Die Parkbremse ohne Drücken des Entriegelungsknopfes anziehen. Im Gef&au ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.net 0.0069