Ford Ka: Ein-/Ausschalten des ASR-Systems - Hill holder-system (wo vorgesehen) - ESP-System(Electronic
Stability Program)
(wo vorgesehen) - Beschreiibung des fahrzeugs - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Ein-/Ausschalten des ASR-Systems

Abb. 50

Ford Ka. Ein-/Ausschalten des ASR-Systems


Das ASR-System schaltet sich automatisch mit Zündschlüssel auf MAR ein.

Während der Fahrt ist es möglich das ASR durch Betätigen der Taste C ASR OFF aus- und wieder einzuschalten.

Der Eingriff des Systems wird durch die Anzeige einer Mitteilung auf dem Multifunktionsdisplay angezeigt.

Das Deaktivieren des Systems wird durch das Aufleuchten der Led auf der Taste ASR OFF und die Anzeige einer Meldung auf dem Multifunktionsdisplay angezeigt.

Beim Deaktivieren des ASR während der Fahrt wird dieses beim nächsten Anlassen automatisch vom System wieder aktiviert.

Bei der Fahrt auf verschneitem Untergrund mit montierten Schneeketten kann es nützlich sein, die ASR-Funktion auszuschalten. Unter diesen Bedingungen erzielt der Schlupf der Antriebsräder in der Startphase eine stärkere Traktion.

    MSR-System (Motor-Schleppmoment-Regelung)
    Dieses System ist fester Bestandteil des ASR-Systems, greift bei plötzlichem Herunterschalten der Gänge ein und verleiht dem Motor ein neues Drehmoment. So wird vermieden, dass die Antr ...

    EOBD-System
    Das EOBD-System (European On Board Diagnosis) führt eine kontinuierliche Diagnose der mit den Emissionen verbundenen Bauteile des Fahrzeugs aus. Durch das Aufleuchten der Kontrollleuchte ...

    Andere Materialien:

    Bluetooth-Audio/-Telefon
    Folgende Funktionen können mit der drahtlosen Bluetooth-Kommunikation genutzt werden: Bluetooth-Audio Mit dem Bluetooth-Audiosystem können Sie Musik, die auf einem tragbaren digitalen Audio-Player (tragbarer Player) abgespielt wird, per drahtloser Übertragung auf den Fahrzeuglaut ...

    Mobiltelefone und Funkanlagen
    ŠKODA lässt den Betrieb von Mobiltelefonen und Funkanlagen mit fachgerecht installierter Außenantenne und einer maximalen Sendeleistung von bis zu 10 Watt zu. Über Möglichkeiten hinsichtlich Montage und Betrieb von Mobiltelefonen und Funkanlagen mit einer Sendeleistun ...

    Die ersten 1 500 Kilometer - und danach
    Neuer Motor In den ersten 1 500 Kilometern muss der Motor eingefahren werden. Bis 1 000 Kilometer Nicht schneller als mit 3/4 der Höchstgeschwindigkeit des eingelegten Gangs, d. h. bis 3/4 der höchstzulässigen Motordrehzahl, fahren. Kein Vollgas geben. Hohe Motordrehzah ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net