Ford Ka: Einbau des "universalen" kindersitzes (mit den sicherheitsgurten) - Gurtstraffer - Sicherheit - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Einbau des "universalen" kindersitzes (mit den sicherheitsgurten)

Ford Ka / Ford Ka Betriebsanleitung / Sicherheit / Gurtstraffer / Einbau des "universalen" kindersitzes (mit den sicherheitsgurten)

Ford Ka. EINBAU DES "UNIVERSALEN


ACHTUNG

Die Abbildungen 5, 6, 7 und 8 sind nur ein Beispiel für die Montage. Den Kindersitz gemäß der Anleitung montieren, die dem Kindersitz beiliegen muss.

GRUPPE 0 und 0+

Babys und Kleinkinder bis zu 13 kg Gewicht können in einer nach hinten ausgerichteten Babyschale transportiert werden, die bei starken Geschwindigkeitsverringerungen dank der Kopfabstützung keine Belastungen des Halses verursacht.

Die Wiege ist durch die Sicherheitsgurte des Fahrzeuges befestigt - wie in der Abb. 5 gezeigt - und das Rückhalten des Kindes durch die Gurte der Wiege.

Ford Ka. EINBAU DES "UNIVERSALEN


GRUPPE 1

Wiegt das Kind zwischen 9 und 18 kg, kann es mit dem Gesicht nach vorne transportiert werden Abb. 6.

GRUPPE 2

Kinder mit 15 bis 25 kg Gewicht können direkt durch die Sicherheitsgurte des Fahrzeugs gehalten werden Abb. 7.

Die Kindersitze haben hier nur noch die Funktion, die Kinder in die richtige Position für die Gurte zu bringen, damit der diagonale Gurtverlauf am Oberkörper und nicht am Hals erfolgt, während das horizontal verlaufende Gurtband am Becken und nicht am Bauch des Kindes anliegt.

Ford Ka. EINBAU DES "UNIVERSALEN


GRUPPE 3

Für Kinder mit 22 bis 36 kg Körpergewicht gibt es spezielle Haltevorrichtungen, die das korrekte Anlegen der Sicherheitsgurte ermöglichen.

Die Abb. 8 zeigt ein Beispiel für die genaue Positionierung des Kindes auf dem Rücksitz. Bei einer Körpergröße von mehr als 1,50 m können Kinder wie Erwachsene angegurtet werden.

    Wartung der sicherheitsgurte
    Für die ordnungsgemäße Wartung der Sicherheitsgurte beachten Sie bitte die folgenden Hinweise: Die Sicherheitsgurte immer straff und ohne Verdrehungen anlegen. Vergewissern S ...

    Eignung der fahrgastsitze für die verwendung von universellen kindersitzen
    Der Ford entspricht der neuen Europäischen Richtlinie 2003/20/CE, die die Montierbarkeit von Kindersitzen auf den verschiedenen Sitzplätzen des Fahrzeugs gemäß der folgenden Ta ...

    Andere Materialien:

    Fahrzeug gegen Wegrollen sichern
    Wenn Ihr Fahrzeug mit einem Unterlegkeil ausgestattet ist, finden Sie ihn im Radwechselwerkzeug Der klappbare Unterlegkeil dient zur zusätzlichen Sicherung des Fahrzeugs gegen Wegrollen, z. B. beim Radwechsel. Beide Platten nach oben schwenken Die untere Platte nach außen schwen ...

    Lichtschalter
    Lichtschalter Front- und Heckleuchten Ring A Licht aus Standlicht Abblendlicht / Fernlicht Nebelschlusslicht Ring B Nebelscheinwerfer und Nebelschlusslicht Ring C ...

    Beschreibung der Frontairbags
    Abb. 82 Fahrer-Frontairbag im Lenkrad / Beifahrer-Frontairbag in der Schalttafel Das Frontairbag-System bietet einen zusätzlichen Schutz für den Kopf- und Brustbereich des Fahrers und Beifahrers bei Frontalkollisionen mit höherer Unfallschwere. Der Frontairbag für de ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net