Renault Twingo: Einfahren - Fahrhinweise - Renault Twingo BetriebsanleitungRenault Twingo: Einfahren

Benziner

Bis 1 000 km eine Geschwindigkeit von 130 km/h bzw. eine Motordrehzahl von ca.

3 000 bis 3 500 /min im größten Gang nicht überschreiten.

Ihr Fahrzeug wird jedoch erst ab ca.

3 000 km seine maximale Leistung erbringen.

Austauschintervalle: Siehe die Wartungsunterlagen Ihres Fahrzeugs.

Position "Stopp und Lenkverriegelung" St

Renault Twingo. Position


Verriegeln: Den Schlüssel abziehen und das Lenkrad bewegen, bis das Lenkradschloss einrastet.

Entriegeln: Den Schlüssel und das Lenkrad etwas bewegen.

Position "Zubehör" A

Die Zündung ist nicht eingeschaltet; eventuelles Zubehör (z. B. Radio) wird mit Strom versorgt.

Position "Einschalten" M

Zündung eingeschaltet.

Position "Starten" - D

Springt der Motor nicht an, den Schlüssel vor Wiederholung des Startvorgangs ganz zurückdrehen.

Lassen Sie den Zündschlüssel los, sobald der Motor angesprungen ist.

Fahrzeuge mit Automatikgetriebe

Bringen Sie vor dem Starten des Motors den Wählhebel in Stellung P.

    Fahrhinweise
    ...

    Starten, Abstellen des MotorsMotors
    Motorstart Motor kalt oder betriebswarm Drehen Sie den Schlüssel in die Position "Starten", ohne Gas zu geben. lassen Sie den Zündschlüssel los, sobald der Motor angesprungen ...

    Andere Materialien:

    Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN)
    Den rechten Vordersitz ganz nach hinten schieben Den Bodenbelag nach oben klappen. Sie sehen die FIN . Zusätzlich ist die FIN dem Fahrzeugtypschild entnehmbar Nur für bestimmte Länder: Zusätzlich ist die FIN am unteren Ende der Frontscheibe ersichtlich. Motornummer Die Mo ...

    Vom benutzer zugekauftes zubehör
    Wenn Sie nach dem Erwerb des Fahrzeugs elektrisches Zubehör installieren möchten, das permanente Stromversorgung benötigt (Alarmanlage, Satellitendiebstahlsicherung usw.) oder Zubehör, das die Elektrik belastet, wenden Sie sich an das Ford- Kundendienstnetz. Das Fachperson ...

    Eignung der fahrgastsitze für die verwendung der isofix-kindersitze
    Die unten dargestellte Tabelle gibt, entsprechend der Europäischen Vorschrift ECE 16, die Eignung der Kindersitze ISOFIX Universale auf Sitzen an, die mit ISOFIXBefestigungen ausgestattet sind. IUF: geeignet für Kinderrückhaltesysteme ISOFIX der Klasse Universal (mit drit ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net