Hyundai i10: Einfahrprozess des fahrzeuges - Einführung - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Einfahrprozess des fahrzeuges

Hyundai i10 / Hyundai i10 Betriebsanleitung / Einführung / Einfahrprozess des fahrzeuges

Eine spezielle Einfahrzeit ist nicht notwendig Durch Einhaltung einiger einfacher Vorsichtsmaßnahmen während der ersten 1000 Kilometer können Sie die Leistung, Wirtschaftlichkeit und die Lebensdauer Ihres Fahrzeuges erhöhen.

  • Lassen Sie den Motor im Stand nicht mit hohen Drehzahlen laufen.
  • Halten Sie die Motordrehzahl (U/min) während der Fahrt zwischen 2000 U/min und 4000 U/min.

Fahren Sie nicht über längere Zeiträume mit den gleichen Motordrehzahlen, weder mit hohen noch mit niedrigen. Um den Motor bestmöglich einzufahren, ist es notwendig die Motordrehzahl zu variieren.

Vermeiden Sie abruptes Bremsen, außer in Notfällen, damit sich die Bremsen ordnungsgemäß einschleifen können

    Treibstoffbedarf
    Bleifrei Ihr neuer HYUNDAI wurde für den Betrieb mit bleifreiem Kraftstoff mit einer Oktanzahl von 91 ROZ oder höher entwickelt. Ihr neues Fahrzeug wurde entwickelt, um ein Maximum an ...

    Ihr Fahrzeug auf einen Blick
    ...

    Andere Materialien:

    Automatischer Motorstopp
    Allgemeine Hinweise Die ECO Start-Stopp-Funktion ist betriebsbereit und zeigt im Multifunktionsdisplay das ECO-Symbol an, wenn unter anderem die Kontrollleuchte der ECO-Taste grün leuchtet die Außentemperatur in einem für das System geeigneten Bereich liegt der Motor betriebswarm ...

    Motordaten
    Benzinmotor 1,0 l 44 kW (60 PS) Benzinmotor 1,0 l 44 kW (60 PS) Ecomotive Benzinmotor 1,0 l 55 kW (75 PS) Benzinmotor 1,0 l 55 kW (75 PS) Ecomotive ...

    Teppichschoner
    Wenn Sie den Teppichschoner auf der Fahrerseite entfernen wollen, schieben Sie den Sitz so weit wie möglich zurück und lösen Sie die beiden Befestigungen. Setzen Sie beim Wiederanbringen den Teppichschoner auf den Knopf auf und drücken Sie die Befestigungen an. Ach ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net