Mercedes A-Klasse: Einleitung Rückhaltesystem - Insassensicherheit - Sicherheit - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Einleitung Rückhaltesystem

Das Rückhaltesystem kann bei einem Unfall das Risiko reduzieren, dass Fahrzeuginsassen mit Teilen des Fahrzeuginnenraums in Kontakt kommen. Darüber hinaus kann das Rückhaltesystem auch die Belastungen für die Fahrzeuginsassen während eines Unfalls reduzieren.

  • Das Rückhaltesystem umfasst
  • Sicherheitsgurtsystem
  • Airbags
  • Kinder-Rückhaltesystem
  • Kindersitzbefestigungen

Die Komponenten des Rückhaltesystems sind aufeinander abgestimmt. Sie können ihr Schutzpotenzial nur entfalten, wenn stets alle Fahrzeuginsassen

  • den Sicherheitsgurt richtig angelegt haben
  • den Sitz und die Kopfstütze richtig eingestellt haben

Als Fahrer müssen Sie zusätzlich sicherstellen, dass das Lenkrad richtig eingestellt ist. Beachten Sie die Informationen zur korrekten Fahrersitzposition

Zudem müssen Sie sicherstellen, dass sich ein Airbag beim Auslösen frei entfalten kann

Ein Airbag ergänzt den richtig angelegten Sicherheitsgurt. Der Airbag erhöht als zusätzliche Sicherheitseinrichtung das Schutzpotenzial für den Fahrzeuginsassen in der entsprechenden Unfallsituation. Wenn z. B. bei einem Unfall das Schutzpotenzial des Sicherheitsgurts ausreicht, lösen die Airbags nicht aus. Zudem werden bei einem Unfall nur die Airbags ausgelöst, die in der entsprechenden Unfallsituation das Schutzpotenzial erhöhen. Dabei bieten Sicherheitsgurt und Airbag im Allgemeinen keinen Schutz vor Gegenständen, die von außen in das Fahrzeug eindringen.

Informationen zur Funktionsweise des Rückhaltesystems finden Sie unter "Auslösen der Gurtstraffer und Airbags"

Informationen über mitfahrende Kinder und Kinder-Rückhaltesysteme finden Sie unter "Kinder im Fahrzeug

    Insassensicherheit
    ...

    Warnleuchte Rückhaltesystem
    Die Funktionen des Rückhaltesystems werden nach dem Einschalten der Zündung und in regelmäßigen Abständen bei laufendem Motor überprüft. Dadurch können Störungen frühzeitig erkannt werde ...

    Andere Materialien:

    Vorsichtsmaßnahmen bei selbst durchgeführten Wartungsarbeiten
    Wenn Sie die Wartung selbst durchführen, befolgen Sie die in diesen Abschnitten beschriebene Vorgehensweise. WARNUNG Im Motorraum befinden sich zahlreiche mechanische Teile und Flüssigkeiten, die sich plötzlich bewegen, heiß werden oder elektrisch aufgeladen werden ...

    Abschleppschutz
    Funktion Wenn sich die Neigung des Fahrzeugs ändert, wird bei eingeschaltetem Abschleppschutz ein optischer und akustischer Alarm ausgelöst. Wenn das Fahrzeug z. B. einseitig angehoben wird, kann dies der Fall sein. Einschalten Sicherstellen, dass die Türen geschlossen sind die Hec ...

    Informationen zu Schlüsseln
    Schlüssel Mit dem Fahrzeug werden die folgenden Schlüssel geliefert. Typ A Schlüssel Schlüsselnummernplakette Typ B Schlüssel (mit Fernbedienfunktion) Verwenden der Fernbedienfunktion Schlüssel (ohne Fernbedienfunktion) Schlüsselnummernplakett ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.net 0.0063