Ford Ka: Einsatz des reifenreparatursatzes - Reifenreparaturkit - Im notfall - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Einsatz des reifenreparatursatzes

Ford Ka / Ford Ka Betriebsanleitung / Im notfall / Reifenreparaturkit / Einsatz des reifenreparatursatzes

ACHTUNG
  • Die Luftdruckflasche könnte u.U. explosionsgefährlich sein und sich wie ein Treibmittel verhalten.
  • Während des Einsatzes darf der Reparatursatz nie unbeaufsichtigt liegen gelassen werden.
  • Der Kompressor darf nicht länger als 10 Minuten in Betrieb sein.

Hinweis Den Reparatursatz nur für das Fahrzeug benutzen, für das es geliefert wurde.

  • Das Fahrzeug an einer sicheren Stelle am Straßenrand parken, damit der Verkehr nicht gestört wird und die Reparatur unter sicheren Bedingengen durchgeführt werden kann.
  • Damit das Fahrzeug stabil ist, muss die Feststellbremse eingerückt werden, auch wenn das Fahrzeug sich nicht an einem Hang befindet.
  • Eventuelle Fremdkörper, die den Reifen beschädigt haben, wie Nägel oder Schrauben, nicht entfernen.
  • Den Motor während des Einsatzes des Reifenreparatursatzes laufen lassen, es sei denn, das Fahrzeug befindet sich in einem geschlossenen oder schlecht belüfteten Raum (z.B. in einem Gebäude). In diesem Fall muss der Kompressor bei abgestelltem Motor in Betrieb gesetzt werden.
  • Vor dem Verfall die Dichtstoffflasche durch eine neue ersetzen (Datum am Deckel).
  • Die anderen Fahrzeugbenutzer darauf hinweisen, dass der Reifen vorübergehend mit dem eigens hierfür vorgesehenen Reparatursatz repariert wurde. Die Einsatzbedingungen erklären.
    Allgemeine informationen
    ACHTUNG Je nach Durchmesser und Art des Loches können einige Reifen nicht oder nur teilweise Repariert werden. Eine Druckverlust im Reifen kann die Bewegungen des F ...

    Aufpumpen der reifen
    ACHTUNG Vor dem Aufpumpen des Reifens, dessen Oberfläche prüfen. Den Reifen nicht aufpumpen, wenn Risse, Vorsprünge oder ähnliche Schäden sichtbar s ...

    Andere Materialien:

    Aufpumpen der reifen
    ACHTUNG Vor dem Aufpumpen des Reifens, dessen Oberfläche prüfen. Den Reifen nicht aufpumpen, wenn Risse, Vorsprünge oder ähnliche Schäden sichtbar sind. Bei laufendem Kompressor nicht vor dem Reifen stehen. Die Reifenoberfläche ...

    Verteilen des Dichtmittels
    Fahren Sie sofort etwa 4~6miles (7~10km oder rund 10 Minuten), damit sich das Dichtmittel gleichmaessig im Reifen verteilt. Fahren Sie nicht schneller als 50 mph (80 km/h). Wenn möglich gehen Sie nicht unter 12 mph (20 km/h). Wenn Sie während ungewöhnliche Vibrationen ...

    Systemsteuerungen und funktionen
    Display und Einstellungen können je nach gewähltem Audiosystem unterschiedlich sein. Audio Kopfeinheit Unit (für RDS-Modelle) (EJECT) Auswurf der Scheibe. Änderungen bis FM/AM modus. Mit jedem Drücken des Tasters ändert sich der Modus i ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net