Hyundai i10: Elektronische Servolenkung - Lenkrad - Fahrzeugeigenfunktionen - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Elektronische Servolenkung

Die Servolenkung wird durch einen Servomotor unterstützt, um Ihnen das Lenken zu erleichtern Ist der Motor abgestellt oder die Servolenkung ausgefallen, kann das Fahrzeug mit erhöhtem Kraftaufwand noch gelenkt werden.

Die Servolenkung wird durch ein Steuermodul geregelt, welches das Lenkraddrehmoment, die Lenkradstellung und die Fahrgeschwindigkeit erkennt, um die entsprechenden Steuerbefehle an den Servomotor zu übermitteln.

Der für das Lenken erforderliche Kraftaufwand wird mit steigender Geschwindigkeit größer und bei geringerer Geschwindigkeit kleiner, um das Lenken zu erleichtern.

Sie bemerken während des normalen Betriebs des Fahrzeugs eine Veränderung des Kraftaufwandes für die Lenkung, wir empfehlen, dass das System durch einen autorisierten HYUNDAIHändler überprüft werden.

ANMERKUNG

Die folgenden Symptome können während einer normalen Bedienung auftauchen:

  • Die EPS-Warnleuchte leuchtet nicht auf.
  • Das Drehen des Lenkrades wird schwerer, nachdem die Zündung eingeschaltet wurde. Dies geschieht, wenn das EPS-System eine Diagnose durchführt. Sobald die Diagnose beendet wurde, kann das Lenkrad mit normalem Kraftaufwand gedreht werden.
  • Klickgeräusche aus dem EPS-Relais sind hörbar, nachdem die Zündung ein- oder ausgeschaltet wurde
  • Geräusche vom Servomotor sind hörbar, wenn das Fahrzeug stoppt oder bei langsamer Geschwindigkeit fährt.
  • Der Kraftaufwand beim Lenken kann plötzlich ansteigen, wenn die Funktion des EPS-Systems ausgeschaltet wurde, um einen schweren Unfall aufgrund einer Fehlfunktion des EPSSystems durch die Selbstdiagnose zu verhindern.
    Lenkrad
    ...

    Lenkradverstellung
    Lenkradverstellung (ausstattungsabhängig) Die Lenkradverstellung dient dazu, die Lenkradposition vor der Fahrt anzupassen. Sie können das Lenkrad erhöhen, um die Beinfreiheit zu ...

    Andere Materialien:

    Fernlichter/abblendlichter
    Zum Auswechseln der Glühlampe wie folgt vorgehen: entfernen Sie den zuvor beschriebenen Schutzverschluss aus Gummi; Auf den mittleren Stecker A-Abb. 17 einen Druck ausüben und das ganze Aggregat ausbauen; die Glühlampe B herausziehen und austauschen; die neue Gl&uum ...

    Dachgepäckträger
    Aus Sicherheitsgründen und zur Vermeidung von Dachbeschädigungen empfehlen wir, das für Ihr Fahrzeug zugelassene Dachgepäckträgersystem zu verwenden. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrer Werkstatt. Einbauanleitung beachten und Dachgepäckträger abne ...

    Elektrische Fensterheber
    Elektrische Fensterheber Fahrer- und Beifahrerseite verfügen über einen elektrischen Fensterheber. Drücken oder ziehen Sie nach dem Einschalten der Zündung den Schalter 1 . Das Fenster bleibt stehen, sobald Sie den Schalter loslassen. Ziehen Sie auch beim kurzzeitigen ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net