Opel Adam: Elektronische Stabilitätsregelung - Fahrsysteme - Fahren und Bedienung - Opel Adam BetriebsanleitungOpel Adam: Elektronische Stabilitätsregelung

Opel Adam / Opel Adam Betriebsanleitung / Fahren und Bedienung / Fahrsysteme / Elektronische Stabilitätsregelung

Die elektronische Stabilitätsregelung (ESC) verbessert bei Bedarf die Fahrstabilität, unabhängig von der Fahrbahnbeschaffenheit oder der Griffigkeit der Reifen. Sie verhindert außerdem ein Durchdrehen der Antriebsräder.

Die elektronische Stabilitätsregelung arbeitet in Verbindung mit der Traktionskontrolle.

Sobald das Fahrzeug auszubrechen droht (Untersteuern, Übersteuern), wird die Motorleistung reduziert und die Räder werden separat abgebremst.

Dadurch wird die Fahrstabilität des Fahrzeugs auch bei rutschiger Fahrbahn wesentlich verbessert.

Elektronische Stabilitätsregelung


ESC ist nach jedem Anlassen des Motors aktiv, sobald die Kontrollleuchte   erlischt.


Wenn ESC eingreift, blinkt .


Warnung

Lassen Sie sich nicht aufgrund dieses besonderen Sicherheitsangebotes zu einem risikoreichen Fahrstil verleiten.

Geschwindigkeit den Straßenverhältnissen anpassen.

Kontrollleuchte   92.


Deaktivierung

Deaktivierung


Für ein sportlicheres Fahrverhalten können die elektronische Stabilitätsregelung und die Traktionskontrolle gemeinsam deaktiviert werden:

  mindestens 5 Sekunden
lang gedrückt halten: ESC und die Traktionskontrolle sind deaktiviert.
leuchtet auf und im Driver Information Center werden entsprechende Statusmeldungen angezeigt.

Deaktivierung


  • Um nur die Traktionskontrolle zu deaktivieren, kurz auf
    drücken: Die Traktionskontrolle wird deaktiviert, ESC bleibt jedoch aktiviert.

    Bei deaktivierter Traktionskontrolle wird im Driver Information Center eine entsprechende Statusmeldung angezeigt.

Wenn das Fahrzeug bei deaktiviertem ESC eine Stabilitätsgrenze erreicht, wird ESC durch einmaliges Drücken des Bremspedals für die Dauer der Grenzsituation automatisch erneut aktiviert.

ESC wird durch erneutes Drücken der Taste wieder eingeschaltet. Wenn
TC zuvor deaktiviert wurde, werden sowohl TC als auch ESC wieder eingeschaltet.

Wenn die Traktionskontrolle und ESC wieder aktiviert werden, wird im Driver Information Center eine Statusmeldung angezeigt und  erlischt.


Darüber hinaus wird ESC beim nächsten Einschalten der Zündung wieder aktiviert.

Störung

Im Falle einer Störung des Systems leuchtet die Kontrollleuchte  
permanent auf, und im Driver Information

Center wird eine Meldung oder ein Warncode angezeigt. Das System ist nicht funktionsfähig.

Störungsursache umgehend von einer Werkstatt beheben lassen.

    Traktionskontrolle
    Die Traktionskontrolle (TC) ist Bestandteil der Elektronischen Stabilitätsregelung (ESC). TC verbessert bei Bedarf die Fahrstabilität, unabhängig von der Fahrbahnbeschaffenheit o ...

    City-Modus
    Die Funktion "City-Modus" bietet zusätzliche Lenkunterstützung bei niedrigen Geschwindigkeiten, z. B. im Stadtverkehr oder beim Einparken. Für noch mehr Komfort wird die Lenkunter ...

    Andere Materialien:

    Klimaanlage
    Klimaanlage Klimaanlage (Kühlluft) ein/aus Temperaturregelung Regelung der Gebläsestärke Umluftbetrieb / Frischlufteinlass Verteilung des Luftstroms Heckscheibenheizung 1. Klimaanlage ein/aus Drücken Sie bei laufendem Motor auf die Taste, die Kontrollleucht ...

    Wichtige Sicherheitshinweise
    WarnungWenn Sie ins Fahrzeug integrierte Informationssysteme und Kommunikationsgeräte während der Fahrt bedienen, sind Sie vom Verkehrsgeschehen abgelenkt. Zudem können Sie die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren. Es besteht Unfallgefahr! Bedienen Sie diese Geräte nur, w ...

    Vorwärtsgerichtetes Kinder-Rückhaltesystem
    Wenn Sie umstandsbedingt ein Kind in einem vorwärtsgerichteten Kinder-Rückhaltesystem auf dem Beifahrersitz sichern, stellen Sie den Beifahrersitz stets so weit wie möglich nach hinten. Fahren Sie die Sitzkissentiefe komplett ein. Die Standfläche des Kinder-Rückhaltesystems muss ganz auf ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net