Ford Ka: Erklärung der reifenkennzeichnung - Räder - Technische merkmale - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Erklärung der reifenkennzeichnung

Ford Ka / Ford Ka Betriebsanleitung / Technische merkmale / Räder / Erklärung der reifenkennzeichnung

Abb. 4

Ford Ka. ERKLÄRUNG DER REIFENKENNZEICHNUNG


Beispiel: 175/65 R 14 82T

175 = Nennbreite (S, Abstand in mm zwischen den Flanken).

65 = Querschnittsverhältnis Höhe/Breite (H/ S) in Prozent.

R = Radialreifen.

14 = Durchmesser der Felge in Zoll (Ø).

82 = Lastindex (Tragfähigkeit).

T = Index der Höchstgeschwindigkeit.

Index der Höchstgeschwindigkeit

Q = bis zu 160 km/h.

R = bis zu 170 km/h.

S = bis zu 180 km/h.

T = bis zu 190 km/h.

U = bis zu 200 km/h.

H = bis zu 210 km/h.

V = bis zu 240 km/h.

Index der Höchstgeschwindigkeit für Winterreifen

QM + S = bis zu 160 km/h.

TM + S = bis zu 190 km/h.

HM + S = bis zu 210 km/h.

Lastindex (Tragfähigkeit)


ERKLÄRUNG DER FELGENKENNZEICHNUNG Abb. 4

Beispiel: 6J × 15H2

6 = Breite der Felge in Zoll 1.

J = Profil Felgenrand (seitlicher Ansatz, auf welchem der Reifenwulst aufliegt) 2.

15 = Durchmesser der Felge in Zoll (entspricht dem Durchmesser für den zu montierenden Reifen) 3 = Ø.

H2 = Form und Anzahl der "Humps" (umlaufender Ansatz am Felgenrand, auf welchem der Tubeless-Reifenwulst aufliegt).

REIFEN RIM PROTECTOR Abb. 4a

Ford Ka. REIFEN RIM PROTECTOR


ACHTUNG

Bei Fahrzeugen mit nachträglich montierten Reifen mit Felgenschutz (Rim Protector - Abb. 4a) und Fahrzeugen mit Integralradkappen, die (mittels Feder) am Stahlfelgen befestigt sind, dürfen die Radkappen NICHT montiert werden. Der Einsatz von ungeeigneten Reifen und Radkappen könnte zu einem plötzlichen Druckverlust im Reifen führen.

Ford Ka. REIFEN RIM PROTECTOR


(*) Notrad als alternative Möglichkeit

FÜLLDRUCK BEI KALTEM REIFEN (bar)

Bei warmem Reifen muss der Druckwert +0,3 bar über dem vorgeschriebenen Wert liegen.

Der korrekte Wert ist jedoch bei kaltem Reifen erneut zu kontrollieren.

Ford Ka. FÜLLDRUCK BEI KALTEM REIFEN (bar)


(*) Notrad als alternative Möglichkeit

    Felgen und reifen
    Felgen aus gepresstem Stahl oder Leichtmetallfelgen. Schlauchlose Radialreifen. Im Fahrzeugbrief sind außerdem alle zugelassenen Reifen eingetragen. ACHTUNG Bei eventuellen Unstimmigkeit ...

    Abmessungen
    Die Abmessungen sind in mm angegeben und beziehen sich auf Fahrzeuge mit serienmäßigen Reifen. Die Höhe bezieht sich auf das unbeladene Fahrzeug. (*) Je nach Felgen-/Rei ...

    Andere Materialien:

    Ölstand mit Ölmessstab prüfen
    WARNUNGBestimmte Bauteile im Motorraum können sehr heiß sein, z. B. Motor, Kühler und Teile der Abgasanlage. Bei Tätigkeiten im Motorraum besteht Verletzungsgefahr! Lassen Sie nach Möglichkeit den Motor abkühlen und berühren Sie nur die im Folgenden beschriebenen Ba ...

    Glühlampen
    Folgende Glühlampen können Sie selber austauschen. In Abhängigkeit von der jeweiligen Glühlampe kann der Austauschvorgang unterschiedlich schwierig sein. Da die Gefahr einer Beschädigung der Komponenten besteht, empfehlen wir, den Austausch von einem Toyota- Vertragsh&au ...

    Berganfahrhilfe
    Die Berganfahrhilfe unterstützt Sie beim Vorwärts- und Rückwärtsanfahren bergauf. Dabei wird Ihr Fahrzeug kurze Zeit gehalten, nachdem Sie den Fuß vom Bremspedal genommen haben. Sie haben dadurch Zeit, den Fuß auf das Fahrpedal umzusetzen und anzufahren, ohne dass das Fahrzeug sofort anr ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net