Ford Ka: Erweiterung des gepäckraums - Kofferraum - Beschreiibung des fahrzeugs - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Erweiterung des gepäckraums

Teilweise Erweiterung (50/50) (wo vorgesehen) Abb. 45

Ford Ka. ERWEITERUNG DES GEPÄCKRAUMS


Der geteilte Rücksitz ermöglicht eine teilweise oder vollständige Erweiterung des Kofferraumes.

Vorgehen:

  • Ziehen Sie die Kopfstützen des Rücksitzes (wo vorgesehen) heraus.

    Das Herausziehen der hinteren Kopfstützen muss bei gelöster und zum Fahrgastraum geneigter Rückenlehne;

  • sicherstellen, dass die Sicherheitsgurte nicht verdreht sind;
  • Betätigen Sie die Hebel A oder B-Abb. 45, um den linken oder rechten Teil der Rückenlehne zu entriegeln und auf das Sitzkissen abzusenken.

HINWEIS Um die Rückenlehne wieder richtig zu positionieren wird empfohlen, von den äußeren Türen vorzugehen.

Vollständige Vergrößerung

Nach dem Umklappen der kompletten hinteren Sitzbank erhält man die maximale Ladefläche.

Vorgehen:

  • ziehen Sie die Kopfstützen des Rücksitzes heraus (wo vorgesehen);
  • sicherstellen, dass die Sicherheitsgurte nicht verdreht sind;
  • betätigen Sie die Griffe A und B-Abb. 45, um die Rückenlehnen zu lösen und auf das Sitzkissen begleiten.

HINWEIS Um die Rückenlehne wieder richtig zu positionieren wird empfohlen, von den äußeren Türen vorzugehen.

Rückstellung des Rücksitzes

Die Rückenlehnen anheben und bis zum hörbaren Einrasten beider Befestigungsmechanismen nach hinten drücken.

Die Gurtschnallen nach oben positionieren.

HINWEIS Beim Zurückführen der Rückenlehne in die Verwendungsposition das erfolgte Einhängen bis zur Wahrnehmung des Einrastens prüfen.

Vergewissern Sie sich, dass die Rückenlehne auf beiden Seiten korrekt eingerastet ist, um zu vermeiden, dass bei einer scharfen Bremsung die Rückenlehne nach vorn fällt und die Fahrgäste verletzt.

ABNAHME DER HUTABLAGE

Um die Hutablage abzunehmen, diese aus den beiden seitlichen Stiften lösen und herausziehen.

    Notöffnung der kofferraumklappe
    Abb. 44 Um die Kofferraumklappe zu öffnen, wenn die Batterie leer ist oder wenn ein Defekt des Kofferraumschlosses vorhanden ist, gehen Sie bitte wie folgt vor (siehe"Erweiterung des Kof ...

    Motorhaube
    Öffnen der Abb. 46-47-48 Vorgehen: den Hebel A in Pfeilrichtung ziehen; den Hebel B, wie in der Abbildung gezeigt, nach rechts schieben; die Motorhaube anheben und gleichzeitig den H ...

    Andere Materialien:

    Schalthebel/Handbremse
    Schalthebel Einlegen des Rückwärtsgangs Fahrzeuge mit Schaltgetriebe: Beachten Sie das Schaltschema auf dem Schaltknauf 1 und ziehen Sie, je nach Fahrzeug, die Manschette an den Schaltknauf, um den Rückwärtsgang einzulegen. Fahrzeuge mit Quickshift-Getriebe: siehe Kap ...

    Ein- oder ausschalten
    Der Aktive Brems-Assistent ist nach jedem Zündungswechsel aktiv. Sie können den Aktiven Brems-Assistenten mit dem Bordcomputer ein- oder ausschalten . Mit dem Ausschalten werden die Abstandswarnfunktion und die autonome Bremsfunktion deaktiviert. Fahrzeuge mit schwarz-weißem Multifunktions ...

    Füllstandskontrollen
    Lassen Sie bei stark abgesunkenem Füllstand den betreffenden Kreislauf von einem Vertreter des CITROËN-Händlernetzes oder von einer qualifizierten Werkstatt überprüfen. Überprüfen Sie regelmäßig die nachstehenden Füllstände und füllen ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.net 0.0272