Mercedes A-Klasse: ESP aus- oder einschalten (außer Mercedes-AMG Fahrzeuge) - ESP (Elektronisches Stabilitäts-Programm) - Fahrsicherheitssysteme - Sicherheit - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: ESP aus- oder einschalten (außer Mercedes-AMG Fahrzeuge)

Wichtige Sicherheitshinweise

Info

Beachten Sie den Abschnitt "Wichtige Sicherheitshinweise"

Sie können zwischen den folgenden Zuständen von ESP wählen:

  • ESP ist eingeschaltet.
  • ESP ist ausgeschaltet.
Warnung

Wenn Sie ESP ausschalten, nimmt ESP keine Fahrzeugstabilisierung vor. Es besteht erhöhte Schleuder- und Unfallgefahr!

Schalten Sie ESP nur aus, solange die im Folgenden beschriebenen Situationen vorliegen.

Die durchdrehenden Räder erzielen auf losem Untergrund eine Fräswirkung für bessere Traktion.

In folgenden Situationen kann es besser sein, ESP auszuschalten:

  • bei Schneekettenbetrieb
  • im Tiefschnee
  • auf Sand oder Kies

Info

Schalten Sie ESP ein, sobald die oben beschriebenen Situationen nicht mehr vorliegen. Sonst nimmt ESP keine Fahrzeugstabilisierung vor, wenn das Fahrzeug ins Schleudern gerät oder ein Rad durchdreht.

ESP aus- oder einschalten

Sie können ESP über den Bordcomputer aus- oder einschalten

ESP ausgeschaltet:

Die Warnleuchte ESP OFF im Kombiinstrument
geht an.

ESP eingeschaltet:

Die Warnleuchte ESP OFF im Kombiinstrument
geht aus.

    ECO Start-Stopp-Funktion
    Die ECO Start-Stopp-Funktion stellt beim Anhalten des Fahrzeugs den Motor automatisch ab. Für ein erneutes Anfahren startet der Motor automatisch. ESP bleibt dabei in dem vorher gewählten Status ...

    Eigenschaften bei ausgeschaltetem ESP
    Wenn ESP ausgeschaltet ist und ein oder mehrere Räder durchdrehen, blinkt die Warnleuchte ESP im Kombiinstrument. ESP stabilisiert das Fahrzeug dann nicht. Wenn Sie ESP ausschalten, verbe ...

    Andere Materialien:

    Mercedes-AMG Fahrzeuge
    Hinweis Tanken Sie nur unverbleites Super-Plus-Benzin mit mindestens 98 ROZ, das die Europäische Norm EN 228 erfüllt oder gleichwertig ist. Sie können sonst die Motorleistung beeinträchtigen oder den Motor beschädigen. Kraftstoff dieser Spezifikation kann bis zu 10 % Ethanol enthalten. ...

    Reifenfülldruck
    Stellen Sie sicher, dass Sie stets mit dem korrekten Reifenfülldruck fahren. Der Reifenfülldruck sollte mindestens einmal im Monat kontrolliert werden. Toyota empfiehlt jedoch, den Reifenfülldruck alle zwei Wochen zu kontrollieren Auswirkungen von falschem Reifenfülldruck ...

    Anzeige bei ausgeschaltetem Abstands-Pilot DISTRONIC
    Im Menü Assistenz des Bordcomputers können Sie die Assistenzgrafik auswählen. Assistenzgrafik Vorausfahrendes Fahrzeug, wenn erkannt Abstandsskala: aktuelle Distanz zum vorausfahrenden Fahrzeug Sollabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug, einstellbar Eigenes Fahrzeug Mit dem Bor ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.net 0.0056