Ford Ka: ESP-System(Electronic
Stability Program)
(wo vorgesehen) - Beschreiibung des fahrzeugs - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: ESP-System(Electronic Stability Program) (wo vorgesehen)

Ford Ka / Ford Ka Betriebsanleitung / Beschreiibung des fahrzeugs / ESP-System(Electronic Stability Program) (wo vorgesehen)

Das ESP-System ist ein Überwachungssystem der Stabilität des Fahrzeugs und unterstützt die Richtungskontrolle bei Verlust der Reifenhaftung.

Die Wirkung des ESP-Systems ist daher ganz besonders bei Veränderung der Haftbedingungen des Untergrunds nützlich.

Mit dem ESP sind außer dem ASR (Steuerung des Antriebs mit Einwirkung auf Bremsen und Motor) und dem HILL HOLDER (Vorrichtung zum Anfahren auf Steigungen ohne Verwendung der Bremsen) auch das MSR (Regelung des Motorbremsmoments beim Herunterschalten) und das HBA (automatische Erhöhung des Bremsdrucks bei Panikbremsungen) vorhanden.

Fehlermeldungen
ABS defekt Die Meldung erfolgt durch Aufleuchten der Kontrollleuchte an der Instrumententafel zusammen mit einer Meldung auf dem Multifunktionsdisplay (siehe Kapitel "Kontrollleuchten und ...

Eingreifen des systems
Das Eingreifen des Systems wird durch das Blinken der Kontrollleuchte auf der Instrumententafel angezeigt, um den Fahrer zu informieren, dass sich das Fahrzeug in einer kritischen Stabilitä ...

Andere Materialien:

Die automatischen Schließfunktionen
auto relock Funktion Ihr Fahrzeug verriegelt sich automatisch nach einer Minute, wenn Sie die Fahrer oder Beifahrertür nach der Entriegelung mit der Fernbedienung nicht öffnen. Hinweis! Lassen Sie niemals den Schlüssel im Fahr zeug liegen. Sie können sich ausschlie&sz ...

Abdeckkappen der Radschrauben
Abb. 106 Abdeckkappe abziehen Abziehen Die Kunststoffklammer so weit auf die Abdeckkappe schieben, bis die inneren Rasten der Klammer am Bund der Abdeckkappe anliegen, und die Abdeckkappe abziehen Einbauen Die Abdeckkappen bis zum Anschlag auf die Radschrauben schieben. Die Abdeckkap ...

Nachträgliche Arbeiten
Nach dem Radwechsel müssen noch folgende Arbeiten durchgeführt werden: Das ausgewechselte Rad in der Reserveradmulde verstauen und mit einer Spezialschraube befestigen. Das Bordwerkzeug an dem vorgesehenen Platz verstauen. Möglichst bald den Reifenfülldruck an dem mo ...

Kategorien



© 2014-2019 Copyright www.aautos.net