Toyota Aygo: Fahrmonitor-Anzeige - Kombiinstrument - Toyota Aygo BetriebsanleitungToyota Aygo: Fahrmonitor-Anzeige

Anzeigeinhalte

Die Fahrmonitor-Anzeige liefert dem Fahrer eine Vielzahl von Fahrdaten, einschließlich der momentanen Außenlufttemperatur.


  • Außentemperaturanzeige
  • Fahrtinformationen

Zeigt Reichweite, Kraftstoffverbrauch und andere streckenbezogene Informationen an.

  • Helligkeitsregler für Kombiinstrument

Schaltstellung (Fahrzeuge mit Multi-Mode-Schaltgetriebe) Zeigt die ausgewählte Schaltstellung an

  • Geschwindigkeitsbegrenzungsanzeige (je nach Ausstattung)

Fahrtinformationen

Umschalten des Displays

Die angezeigten Elemente können durch einen Druck auf die "DISP"- Tasten gewechselt werden.


  • Vorwärts
  • Rückwärts

Gesamtkilometerzähler

Zeigt die Gesamtlaufleistung des Fahrzeugs an.

Tageskilometerzähler "A" und "B"

Zeigt die seit dem letzten Zurückstellen des Zählers zurückgelegte Strecke an. Tageskilometerzähler "A" und "B" können verwendet werden, um unterschiedliche Strecken unabhängig voneinander aufzuzeichnen und anzuzeigen.

Wenn eine der "DISP"-Tasten gedrückt gehalten wird, wird der momentan angezeigte Tageskilometerzähler zurückgesetzt.

Betriebszeit des Stop & Start-Systems (je nach Ausstattung)

  • Zeigt die Gesamtzeit an, in der der Motor während der aktuellen Fahrt aufgrund des Stop & Start-Systems abgeschaltet war.

    Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem: Vom Motorschalter in der Position "ON" zum Motorschalter in der Position "LOCK".

    Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem: Vom Motorschalter im Modus IGNITION ON zum Motorschalter in der ausgeschalteten Position.

  • Wenn das Stop & Start-System aktiv ist, wird die momentane Bildschirmanzeige unterbrochen und die Betriebszeit des Stop & Start-Systems wird automatisch angezeigt.

Drücken Sie eine der "DISP"-Tasten, um zum vorherigen Bildschirm zurückzukehren.

Die automatische Anzeigefunktion für die Betriebszeit des Stop & Start-Systems hat die Umschaltmethode aktiviert oder deaktiviert.

Gesamtbetriebszeit des Stop & Start-Systems (je nach Ausstattung)

Zeigt die Gesamtzeit an, in der der Motor seit dem letzten Zurücksetzen des Systems aufgrund des Stop & Start-Systems abgeschaltet wurde.

Halten Sie zum Zurücksetzen eine der "DISP"-Tasten gedrückt

Außentemperatur (außer Fahrzeuge mit Schaltgetriebe und Motor 1KR)

Zeigt die Außentemperatur an.

Momentanverbrauch

Zeigt den aktuellen Kraftstoffverbrauch an.

Durchschnittsverbrauch

Zeigt den Durchschnittsverbrauch seit dem Zurücksetzen der Funktion an.

  • Sie können die Funktion zurücksetzen, indem Sie bei angezeigtem Durchschnittsverbrauch eine der "DISP"-Tasten länger als 1 Sekunde drücken.
  • Verwenden Sie den angezeigten Durchschnittsverbrauch als Referenz.

Restreichweite

Zeigt die geschätzte Restreichweite mit dem verbleibenden Kraftstoff im Tank an.

  • Diese Strecke wird auf der Grundlage Ihres durchschnittlichen Kraftstoffverbrauchs berechnet. Die tatsächliche Strecke, die Sie noch fahren können, kann deshalb von der angezeigten Strecke abweichen.
  • Bei einer geringen Menge Kraftstoff ist es möglich, dass die Anzeige nicht aktualisiert wird.

    Bringen Sie beim Tanken den Motorschalter in die Stellung "LOCK" (Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem) oder OFF (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem). Wenn der Motorschalter beim Tanken nicht in die Position "LOCK" oder auf OFF gestellt wird, wird die Anzeige unter Umständen nicht aktualisiert.

  • Bei einem niedrigen Kraftstofffüllstand wird im Display "LoFUEL" angezeigt.

Durchschnittsgeschwindigkeit

Zeigt die durchschnittliche Fahrzeuggeschwindigkeit seit dem Zurücksetzen der Funktion an.

Sie können die Funktion zurücksetzen, indem Sie bei angezeigter Durchschnittsgeschwindigkeit eine der "DISP"-Tasten länger als 1 Sekunde drücken.

Helligkeitsregler für Kombiinstrument

Zeigt das Display für die Helligkeitsregelung des Kombiinstruments an.

  • Dieser Bildschirm wird nur angezeigt, wenn die Schlussleuchten eingeschaltet sind.
  • Die Helligkeit des Kombiinstruments kann eingestellt werden.

Kundenspezifische Anpassung der Anzeige der Betriebszeit des Stop & Start-Systems (je nach Ausstattung)

Die automatische Anzeigefunktion für die Betriebszeit des Stop & Start-Systems kann aktiviert oder deaktiviert werden.

Drücken Sie bei stehendem Fahrzeug eine der "DISP"-Tasten, bis die Betriebszeit des Stop & Start-Systems angezeigt wird.

Halten Sie die "DISP"-Tasten 5 Sekunden lang gedrückt.

Drücken Sie die "DISP"-Tasten, die Anzeige zu aktivieren der zu deaktivieren.

  1. Aktiviert
  2. Deaktiviert

Der vorherige Bildschirm wird wieder angezeigt, nachdem 6 Sekunden vergangen sind oder wenn eine der "DISP"-Tasten 2 Sekunden lang gedrückt wird.


Helligkeitsregler für Kombiinstrument

Drücken Sie bei eingeschalteten Schlussleuchten und stehendem Fahrzeug eine der "DISP"-Tasten, bis die Anzeige des Helligkeitsreglers für das Kombiinstrument angezeigt wird.

Halten Sie eine der "DISP"-Tasten gedrückt, bis die Anzeige des Helligkeitsreglers für das Kombiinstrument zu blinken beginnt.

Drücken Sie eine der "DISP"-Tasten.

  1. Heller
  2. Dunkler

Die Helligkeitsstufe kann eingestellt werden, indem eine der "DISP"-Tasten gedrückt wird oder die Schlussleuchten ausgeschaltet werden. Die Einstellung wird auch automatisch übernommen, wenn 6 Sekunden lang kein Tastendruck erfolgt.


Beim Abklemmen und erneuten Anschließen der Batterieklemmen

Die folgenden Informationsdaten werden zurückgesetzt:

  • Tageskilometerzähler "A" und "B"
  • Gesamtbetriebszeit des Stop & Start-Systems (je nach Ausstattung)
  • Durchschnittsverbrauch
  • Durchschnittsgeschwindigkeit

Flüssigkeitskristallanzeige

Kleine Flecken oder Lichtpunkte können auf der Anzeige erscheinen. Dieses Phänomen ist charakteristisch für Flüssigkeitskristallanzeigen. Die Anzeige kann daher problemlos weiterverwendet werden.

WARNUNG

Informationsanzeige bei niedrigen Temperaturen (Fahrzeuge mit Multi-Mode- Schaltgetriebe)

Nutzen Sie die Flüssigkristallanzeige erst, nachdem sich der Innenraum des Fahrzeugs erwärmt hat. Bei extrem niedrigen Temperaturen reagiert der Bildschirm der Informationsanzeige möglicherweise langsamer, und Änderungen bei der Anzeige werden verzögert.

Beispielsweise tritt eine Verzögerung zwischen dem Schaltvorgang des Fahrers und der Anzeige des entsprechenden Gangs im Display auf. Diese Verzögerung könnte den Fahrer dazu veranlassen, wieder herunterzuschalten, was zu einer schnellen und starken Motorbremswirkung führt, die einen Unfall mit schweren Verletzungen und sogar Todesfolge auslösen kann.

Zu beachtende Punkte während der Einrichtung der Anzeige

Da der Motor während der Einrichtung der Anzeige laufen muss, stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug an einem Ort mit angemessener Belüftung abgestellt wird. In einem geschlossenen Raum, wie z. B. in einer Garage, können sich Auspuffgase (einschl. Kohlenmonoxid (CO)) sammeln und in das Fahrzeug gelangen. Dies kann zu schweren gesundheitlichen Schäden oder sogar zum Tod führen.

HINWEIS

Informationsanzeige bei niedrigen Temperaturen (Fahrzeuge mit Schaltgetriebe)

Nutzen Sie die Flüssigkristallanzeige erst, nachdem sich der Innenraum des Fahrzeugs erwärmt hat. Bei extrem niedrigen Temperaturen reagiert der Bildschirm der Informationsanzeige möglicherweise langsamer, und Änderungen bei der Anzeige werden verzögert.

    Instrumente und Anzeigen
    Fahrzeuge ohne Drehzahlmesser Die auf dem Tachometer verwendeten Einheiten können in Abhängigkeit von der Zielregion abweichen. Tachometer Zeigt die Fahrgeschwindigkeit an K ...

    Bedienung der einzelnen Komponenten
    Öffnen und Schließen der Türen und Fenster, Einstellungen vor Fahrtantritt usw. ...

    Andere Materialien:

    Fahrzeugdaten
    Motordaten Fahrwerte Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission 1) Die angegebene Höchstgeschwindigkeit ist erreichbar bei Leergewicht (ohne Fahrer) plus 200 kg Zuladung. Sonderausstattungen können die angegebene Höchstgeschwindigkeit vermindern. Fahrzeuggewicht Abmessungen ...

    Einparkhilfe
    Funktionsprinzip Ultraschallsensoren, die (je nach Fahrzeug) im Stoßfänger hinten untergebracht sind, "messen" den Abstand zwischen dem Fahrzeug und einem Hindernis. Diese Messung äußert sich in akustischen Signalen, die mit zunehmender Annäherung an das Hindernis ...

    Kugelhals ausklappen
    WarnungWenn der Kugelhals nicht eingerastet ist, kann sich der Anhänger lösen. Es besteht Unfallgefahr! Rasten Sie den Kugelhals stets wie beschrieben ein. Wenn Sie den Kugelhals entriegeln oder beim Einklappen nicht richtig einrasten, schwingt er heraus. Im Schwenkbereic ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net