Hyundai i10: Fahrsteuersystem - Fahrhinweise - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Fahrsteuersystem

Reisegeschwindigkeitskontrollbetrieb

Reisegeschwindigkeitskontrollbetrieb


  1. TEMPOMAT Anzeige
  2. TEMPOMAT-SET-Anzeiger

Das Fahrsteuersystem ermöglicht das Fahren bei mehr als etwa 30 km/h (20 mph) ohne Drücken der Gaspedale.

WARNUNG

Folgende Maßnahmen zu treffen:

  • Wenn der Fahrsteuersystem angelassen wird, (das Fahrsteuersystem Anzeigelicht wird auf der Instrumententafel angezeigt) kann der Fahrsteuersystem ungewollt angeschaltet werden.

    Halten Sie den Fahrsteuersystem ausgeschaltet (TEMPOMAT Anzeigelicht ist aus) wenn er nicht benutzt wird, damit keine Geschwindigkeitseinstellung stattfindet.

  • Benutzen Sie den Fahrsteuersystem nur, wenn Sie auf freien Straßen mit gutem Wetter fahren.
  • Benutzen Sie nicht den Fahrsteuersystem wenn nicht sicher ist, dass man das Auto nicht in eine konstante Geschwindigkeit halten kann:

Wenn es viel Verkehr gibt.

Oder rutschig ist (regnerisch, eisig oder schneebedeckt).

Bergige oder windige Straßen.

Bereiche mit sehr starkem Wind.

ANMERKUNG

  • Wenn der SET Schalter während der normalen Reisegeschwindigkeitskontrolle aktiviert oder reaktiviert ist, nachdem die Bremsen angewendet werden, wird sich die Reisegeschwindigkeitskontrolle nach ungefähr 3 Sekunden aktivieren. Diese Verzögerung ist normal.
  • Um die Reise Geschwindigkeitskontrolle aktivieren, sollten Sie das Bremspedal zumindest einmal lösen, um die Reisegeschwindigkeitskontrolle einzustellen, nachdem der Motor angeschaltet wurde. Dies muss geprüft werden, wenn der Bremsschalter als wichtiges Teil zur Abschaltung des Fahrsteuersystems in normalem Zustand ist.

Tempomat-schalter

Tempomat-schalter


O: Bricht die Reisegeschwindigkeitskontrolle- Betrieb.

: Das Fahrsteuersystem ein-
oder ausschalten.

RES+: Es geht auf Reisegeschwindigkeitskontrolle oder steigert diese.

SET-: Die Reisegeschwindigkeitskontrolle wird eingestellt oder verringert.

Um die Reisegeschwindigkeitskontrolle einzustellen

Um die Reisegeschwindigkeitskontrolle einzustellen


  1. Drücken Sie der Reisegeschwindigkeitstaste am Lenkrad an, um das System anzuschalten. Die Reisegeschwindigkeitskontrolle- Anzeigeleuchte wird erleuchtet.
  2. Beschleunigen Sie zur gewünschten Geschwindigkeit, welche mehr als 30 Km/h sein muss.

ANMERKUNG - Schaltgetriebe

Für den manuellen Gangschaltungsbetrieb des Fahrzeugs sollten Sie das Bremspedal zumindest einmal lösen, um die Reisegeschwindigkeitskontrolle einzustellen, nachdem der Motor angeschaltet wurde.

Um die Reisegeschwindigkeitskontrolle einzustellen


  1. Drücken Sie den SET Schalter, und fahren Sie die gewünschte Geschwindigkeit.

    Das Reisegeschwindigkeit Anzeigelicht auf der Instrumententafel wird angezeigt. Zur selben Zeit Fuß vom Gaspedal wegnehmen. Die gewünschte Geschwindigkeit wird automatisch gehalten.

In einem Gefälle muss das Fahrzeug gebremst werden, oder beschleunigt werden, wenn man ein Berg hochfährt.

Um die Reisegeschwindigkeitskontrolle erhöhen

Um die Reisegeschwindigkeitskontrolle erhöhen


Folgen Sie dieses Verfahren:

  • Drücken Sie den +RES Schalter und halte Sie ihm. Ihr Fahrzeug wird beschleunigt.

    Lösen Sie den Schalter wenn Sie die gewünschte Geschwindigkeit erreicht haben.

  • Drücken Sie den +RES Schalter und lösen Sie ihm sofort. Die Reisegeschwindigkeit wird auf 2 Km/h erhöht. Auf dieser Weise wird jedes Mal mit dem + RES Schalter betrieben.

Um die Reisegeschwindigkeitskontrolle zu reduzieren

Um die Reisegeschwindigkeitskontrolle zu reduzieren


Folgen Sie dieses Verfahren:

  • Drücken Sie den SET- Schalter und halte Sie ihm. Ihr Fahrzeug wird schrittweise gebremst.

    Lösen Sie den Schalter in der Geschwindigkeit die Sie halten wollen.

  • Drücken Sie den SET- Schalter und lösen Sie ihm sofort. Die Reisegeschwindigkeit wird auf 2 Km/h reduziert.

    Auf dieser Weise wird jedes Mal mit dem SET- Schalter betrieben.

Um vorläufig mit dem Reisegeschwindigkeitskontrolle beschleunigen

Wenn Sie vorläufig mit dem Geschwindigkeitsregler beschleunigen wollen, lassen Sie das Gaspedal los. Die beschleunigte Geschwindigkeit wird nicht vom Geschwindigkeitsreglerbetrieb beeinflusst, oder die eingestellte Geschwindigkeit wird nicht verändert.

Um zur eingestellten Geschwindigkeit zurückzukehren, nehmen Sie den Fuß vom Gaspedal weg.

Die Fahrsteuerung wird ausgeschaltet, wenn:


  • Drücken Sie Bremsepedal.
  • Drücken die Kupplungpedal falls vorhanden mit der manuellen Gangschaltung.
  • Schalten Sie nach N (Neutral) falls vorhanden mit einer automatischen Gangschaltung.
  • Drücken Sie den CANCEL Schalter, der sich am Lenkrad befindet.
  • Reduzieren Sie die Fahrzeuggeschwindigkeit auf weniger als die gespeicherte Geschwindigkeit um 20 Km/h.
  • Reduzieren Sie die Fahrzeuggeschwindigkeit auf weniger als ungefähr 30 Km/h (20 mph).

ANMERKUNG

Jede von diesen Aktionen wird den Reisegeschwindigkeitskontrollbetrieb abbrechen (das SET Anzeigelicht auf der Instrumententafel wird ausgehen), aber nur System abgeschaltet ist durch Drücken der Reisegeschwindigkeitskontrolltaster ( ). Wenn Sie den Reisegeschwindigkeitskontrollbetrieb fortsetzen wollen, drücken Sie den RES+ Schalter der sich am Lenkrad befindet.

Sie in die vorher eingestellte Drehzahl zurückkehren, es sei denn, dass das System mit dem Taster ( ) abgeschaltet ist.

Um die Reisegeschwindigkeit fortzusetzen

Um die Reisegeschwindigkeit fortzusetzen


Wenn jede Methode anders als der CRUISE Schalter benutzt wurde, um die Reisegeschwindigkeit abzubrechen und das System ist immer noch aktiv, wird die aktuellste Geschwindigkeitseinstellung automatisch fortgesetzt, wenn der RES+ Schalter gedrückt ist.

Es wird nicht fortgesetzt, jedoch wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit ungefähr unter 30 Km/h gefallen ist.

Um die Reisegeschwindigkeits-kontrolle abzuschalten

  • Drücken Sie der 
    Reisegeschwindigkeitstaste.
  • Schalten Sie die Zündung ab.

Beide von diesen Aktionen brechen den Reisegeschwindigkeitskontrollbetrieb ab.

Wenn Sie den Reisegeschwindigkeitskontrollbetrieb fortsetzen wollen, wiederholen Sie die Schritte in "Um die Reisegeschwindigkeitskontrolle einzustellen" auf der vorherigen Seite.

    Bremspraxis
    WARNUNG Beim Verlassen des Fahrzeugs oder beim Parken muss das Fahrzeug immer zum vollständigen Stopp gebracht werden und die Bremspedale weiterhin durchgetreten werden. Bringen Sie den Sc ...

    Geschwindigkeitsbegrenzungs- Regelungssystem
    Geschwindigkeitsbegrenzungs-Regelbetrieb Sie können die Geschwindigkeitsbegrenzung einstellen, wenn Sie nicht über eine bestimmte Geschwindigkeit hinaus fahren wollen. Wenn Sie ü ...

    Andere Materialien:

    Flüssigkeiten überprüfen
    Wenn Sie die Servicegitter (A) öffnen, kön nen Sie die Füllmengen des Kühlwassers (B), des Scheiben Wischwassers (D), der Bremsflüssigkeit (C), überprüfen. Überprüfen Sie die Füllmengen in regel mäßigen Abständen. ...

    Allgemeine Hinweise
    Fahrzeuge mit TIREFIT Kit: Das TIREFIT Kit befindet sich im Stauraum unter dem Laderaumboden. Fahrzeuge mit Radwechselwerkzeug: Das Radwechselwerkzeug befindet sich im Stauraum unter dem Laderaumboden. Abgesehen von einigen länderspezifischen Varianten sind die Fahrzeuge nicht mit Radwechse ...

    Verschleißmelder, Scheibenbremsbeläge
    Wenn der Bremsbelagverschleiß soweit fortgeschritten ist, dass die Bremsbeläge ersetz werden müssen, hören Sie ein hochfrequentes Geräusch von den Vorder- oder Hinterrädern. Dieses Geräusch kann zeitweise oder auch nur beim Treten des Bremspedals auftreten. ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net