Mercedes A-Klasse: Fahrzeug vorbereiten - Reifenpanne - Pannenhilfe - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Fahrzeug vorbereiten

Ihr Fahrzeug kann ausgestattet sein mit:

  • MOExtended Reifen (Reifen mit Notlaufeigenschaften)

Bei Fahrzeugen mit MOExtended Reifen entfällt die Fahrzeugvorbereitung.

  • einem TIREFIT Kit

Fahrzeuge mit MOExtended Reifen sind werkseitig nicht mit einem TIREFIT Kit ausgestattet. Wenn Sie Ihr Fahrzeug mit Reifen ohne Notlaufeigenschaften nachrüsten, z. B. Winterreifen, sollten Sie es zusätzlich mit einem TIREFIT Kit ausstatten. Ein TIREFIT Kit erhalten Sie in einer qualifizierten Fachwerkstatt.

Informationen zum Radwechsel und zur Radmontage

  • Das Fahrzeug möglichst entfernt vom fließenden Verkehr auf festem, rutschsicherem und ebenem Untergrund abstellen.
  • Die Warnblinkanlage einschalten.
  • Das Fahrzeug gegen Wegrollen sichern
  • Wenn möglich die Vorderräder in Geradeausstellung bringen.
  • Den Motor abstellen.
  • Fahrzeuge ohne KEYLESS-GO: Den Schlüssel aus dem Zündschloss ziehen.
  • Fahrzeuge mit KEYLESS-GO Start-Funktion oder KEYLESS-GO: Die Fahrertür öffnen.

Die Fahrzeugelektronik ist jetzt in Stellung 0. Das bedeutet "abgezogener Schlüssel".

  • Fahrzeuge mit KEYLESS-GO Start-Funktion oder KEYLESS-GO: Die Start-Stopp-Taste aus dem Zündschloss ziehen
  • Dafür sorgen, dass die Mitfahrer außerhalb des Gefahrenbereichs der Straße aussteigen. Darauf achten, dass sich diese während der Reifenpanne auch außerhalb des Gefahrenbereichs aufhalten, z. B. hinter der Leitplanke.
  • Aus dem Fahrzeug aussteigen. Dabei das Verkehrsgeschehen beachten.
  • Die Fahrertür schließen
  • Das Warndreieck in ausreichendem Abstand aufstellen . Dabei die gesetzlichen Vorschriften beachten
    Reifenpanne
    ...

    MOExtended Reifen (Reifen mit Notlaufeigenschaften)
    ...

    Andere Materialien:

    Eingreifen des systems
    Das Eingreifen des Systems wird durch das Blinken der Kontrollleuchte auf der Instrumententafel angezeigt, um den Fahrer zu informieren, dass sich das Fahrzeug in einer kritischen Stabilitäts- und Haftungssituation befindet. Einschalten des Systems Das ESP-System schaltet automatisch ...

    Spannungsversorgung des Anhängers
    Hinweis Sie können Zubehör an die Dauerspannungsversorgung bis maximal 240 W anschließen. Über die Spannungsversorgung dürfen Sie keine Anhängerbatterie laden. Die Anhängersteckdose Ihres Fahrzeugs ist ab Werk mit einer Dauerspannungsversorgung und einer über das Zündschloss geschalt ...

    Wichtige Sicherheitshinweise
    Der Park-Pilot ist nur ein Hilfsmittel. Er kann Ihre Aufmerksamkeit für die unmittelbare Umgebung nicht ersetzen. Die Verantwortung für sicheres Rangieren, Ein- und Ausparken liegt immer bei Ihnen. Stellen Sie sicher, dass sich keine Personen, Tiere oder Gegenstände im Fahrweg befinden. We ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net