Mercedes A-Klasse: Fahrzeuge mit Schaltgetriebe - H<span lang=old-Funktion - Fahrsysteme - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse Betriebsanleitung" border="0" width="100" align=right style="margin: 0px 3px 0 3px">Mercedes A-Klasse: Fahrzeuge mit Schaltgetriebe

Die elektrische Feststellbremse wird automatisch festgestellt, wenn bei eingeschalteter HOLD-Funktion

  • der Sicherheitsgurt fahrerseitig nicht im Gurtschloss steckt und die Fahrertür geöffnet ist
  • der Motor abgestellt wird, außer er wird durch die ECO Start-Stopp-Funktion abgestellt
  • eine Systemstörung auftritt
  • die Spannungsversorgung nicht ausreicht

Im Multifunktionsdisplay kann zusätzlich die Meldung Sofort bremsen erscheinen.

  • Sofort fest auf die Bremse treten, bis die Warnmeldung im Multifunktionsdisplay ausgeht.

Die HOLD-Funktion wird ausgeschaltet.

Es ertönt ein regelmäßiger Hupton, wenn Sie bei eingeschalteter HOLD-Funktion den Motor abstellen, den Sicherheitsgurt ablegen und die Fahrertür öffnen. Der Hupton macht Sie auf die noch eingeschaltete HOLD-Funktion aufmerksam. Wenn Sie versuchen, das Fahrzeug zu verriegeln, wird der Hupton lauter. Das Fahrzeug kann nicht verriegelt werden, bis Sie die HOLD-Funktion ausgeschaltet haben.

Info

Nach Ausschalten des Motors können Sie den Motor erst wieder starten, wenn Sie die HOLD-Funktion ausgeschaltet haben.

    Fahrzeuge mit Automatikgetriebe
    Das Getriebe wird automatisch in Stellung P gebracht, wenn bei eingeschalteter HOLD-Funktion der Sicherheitsgurt fahrerseitig nicht im Gurtschloss steckt und die Fahrertür geöffnet ist de ...

    Anfahrassistent (außer Mercedes-AMG Fahrzeuge)
    ...

    Andere Materialien:

    Gurtstraffer
    Gurtstraffer (ausstattungsabhängig) Ihr Fahrzeug ist mit einem Gurtstraffer beim Fahrer- und Beifahrersitz ausgerüstet (Automatik-Sicherheitsgurt und EFD (Nothaltevorrichtung)). Der Gurtstraffer wird bei einem entsprechend starken Aufprall aktiviert. Wenn das Fahrzeug stark ab ...

    Die ersten 1500 km
    Je mehr Sie am Anfang den Motor schonen, desto zufriedener werden Sie später mit der Motorleistung sein. Fahren Sie daher während der ersten 1500 km mit wechselnder Geschwindigkeit und Drehzahl Vermeiden Sie während dieser Zeit hohe Belastungen, z. B. Vollgas fahren Schalten Sie rech ...

    Kombischalter
    Kurzblinken: Den Kombischalter kurz bis zum Druckpunkt in Pfeilrichtung oder drücken. Das entsprechende Blinklicht blinkt dreimal. Dauerblinken: Den Kombischalter über den Druckpunkt hinaus in Pfeilrichtung oder drücken Fernlicht einschalten: Den Lichtschalter auf ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.net 0.0029