Mercedes A-Klasse: Getriebestellungen - Automatikgetriebe - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Getriebestellungen

P Parkstellung

Sichert das abgestellte Fahrzeug gegen Wegrollen.

Schalten Sie das Getriebe nur bei stehendem Fahrzeug in Stellung P. Die Parksperre dient nicht als Bremse beim Parken. Um das Fahrzeug zu sichern, muss zusätzlich zum Einlegen der Parksperre immer die elektrische Feststellbremse festgestellt werden.

Bei einer Störung der Fahrzeugelektronik kann gegebenenfalls das Getriebe in Stellung P gesperrt sein. Die Fahrzeugelektronik umgehend in einer qualifizierten Fachwerkstatt prüfen lassen.

Die Parkstellung P wird automatisch eingelegt, wenn Sie

  • den Motor mit dem Schlüssel abstellen und den Schlüssel abziehen
  • den Motor mit dem Schlüssel oder mit der Start-Stopp-Taste abstellen und die Fahrer- oder Beifahrertür öffnen
  • im Stillstand oder bei sehr geringer Fahrgeschwindigkeit in der Getriebestellung D oder R die Fahrertür öffnen.
R Rückwärtsgang

Schalten Sie das Getriebe nur bei stehendem Fahrzeug in Stellung R.

N Neutral - Leerlauf

Schalten Sie das Getriebe während der Fahrt nicht in Stellung N. Sonst kann das Automatikgetriebe beschädigt werden.

Es wird keine Kraft vom Motor auf die Antriebsräder übertragen.

Wenn Sie die Bremsen lösen, können Sie das Fahrzeug frei bewegen, z. B. schieben oder abschleppen.

Wenn ESP abgeschaltet oder gestört ist: Schalten Sie das Getriebe in Stellung N, wenn das Fahrzeug zu schleudern droht, z. B. bei glatter Straße.

Wenn Sie den Motor in der Getriebestellung R oder D ausschalten, schaltet das Automatikgetriebe automatisch auf N.

Rollen im Leerlauf N kann zu Schäden in der Kraftübertragung führen.

D Drive - Fahren

Das Automatikgetriebe schaltet selbstständig. Alle Vorwärtsgänge stehen zur Verfügung.

    Parkstellung P einlegen
    Wenn das Fahrzeug steht, Taste drücken. Rückwärtsgang R einlegen Hinweis Stellen Sie das Automatikgetriebe nur bei stehendem Fahrzeug auf R. Bremse treten und gedrückt halten. ...

    Fahrhinweise
    ...

    Andere Materialien:

    Manuelles Airbag-Ein/ Aus-System
    Dieses System deaktiviert den Beifahrer-Airbag. Deaktivieren Sie die Airbags nur, wenn ein Kinderrückhaltesystem auf dem vorderen Beifahrersitz verwendet wird. Anzeige "PASSENGER AIR BAG" Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem: Die Kontrollleuchte "ON" leuchte ...

    Beschreibung
    Das Fahrzeug kann mit einem Kontrollsystem für den Reifendruck mit der Bezeichnung iTPMS (indirect Tyre Pressure Monitoring System) ausgestattet sein, welches imstande ist, mittels der Radgeschwindigkeitssensoren, den Reifendruck zu überwachen. Das System warnt den Fahrer im Fall ...

    Batterie aufladen
    Ihr Fahrzeug verfügt über eine wartungsfreie, auf Kalzium basierende Batterie. Sollte die Batterie aufgeladen werden müssen (z.B. weil die Scheinwerfer oder die Innenbeleuchtung während längerer Zeit eingeschaltet waren und das Fahrzeug nicht in Bewegung war), ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net