SEAT Mii: Heizen, Lüften, Kühlen - Klima - Aufzeichnen während der Fahrt - SEAT Mii BetriebsanleitungSEAT Mii: Heizen, Lüften, Kühlen

Themeneinführung

Staub- und Pollenfilter

Der Staub- und Pollenfilter mit Aktivkohleeinsatz reduziert in den Fahrzeuginnenraum eindringende Verunreinigungen der Außenluft.

Der Staub- und Pollenfilter muss entsprechend den im Wartungsprogramm angegebenen Abständen gewechselt werden, um nicht die Leistung der Klimaanlage zu beeinträchtigen.

Wenn die Wirkung des Filters durch den Betrieb des Fahrzeugs in stark schadstoffbelasteter Außenluft vorzeitig nachlässt, muss der Staub- und Pollenfilter ggf. zwischen den aufgeführten Service-Ereignissen gewechselt werden.

Ergänzende Informationen und Warnhinweise:
● SEAT-Informationssystem
● Scheibenwischer und -wascher
● Fahrzeug außen pflegen und reinigen

ACHTUNG

Schlechte Sichtverhältnisse durch alle Fensterscheiben erhöhen das Risiko von Kollisionen und Unfällen, die schwere Verletzungen verursachen können.

● Immer sicher stellen, dass alle Fensterscheiben frei von Eis, Schnee und Beschlag sind, um gute Sichtverhältnisse nach außen zu haben.
● Die größtmögliche Heizleistung und das schnellstmögliche Abtauen der Scheiben können nur erreicht werden, wenn der Motor seine Betriebstemperatur erreicht hat. Erst losfahren, wenn gute Sichtverhältnisse vorhanden sind.
● Immer sicher stellen, dass das Heiz- und Frischluftsystem bzw. die Klimaanlage und die beheizbare Heckscheibe richtig benutzt werden, um gute Sichtverhältnisse nach außen zu haben.
● Niemals den Umluftbetrieb über einen längeren Zeitraum benutzen.

Bei ausgeschalteter Kühlanlage können im Umluftbetrieb die Fensterscheiben sehr schnell beschlagen und die Sichtverhältnisse sehr stark einschränken.
● Umluftbetrieb immer ausschalten, wenn er nicht benötigt wird.

ACHTUNG

Verbrauchte Luft kann zu einer schnellen Ermüdung und zur Unkonzentriertheit des Fahrers führen, was Kollisionen, Unfälle und schwere Verletzungen verursachen kann.
● Niemals das Gebläse über einen längeren Zeitraum ausschalten und niemals den Umluftbetrieb über einen längeren Zeitraum benutzen, da keine Frischluft in den Innenraum gelangt.

VORSICHT

● Wenn der Verdacht besteht, dass die Klimaanlage beschädigt wurde, Klimaanlage ausschalten. Dadurch können Folgeschäden vermieden werden.

Klimaanlage bei einem Fachbetrieb prüfen lassen.
● Reparaturarbeiten an der Klimaanlage erfordern besondere Fachkenntnisse und Spezialwerkzeuge. SEAT empfiehlt Ihnen, sich an eine Vertragswerkstatt zu wenden.

Hinweis

Bei ausgeschalteter Kühlanlage wird die angesaugte Außenluft nicht entfeuchtet.

Um ein Beschlagen der Scheiben zu vermeiden, empfiehlt SEAT, die Kühlanlage (Kompressor) eingeschaltet zu lassen. Dazu Taste AC drücken.

Die Kontrollleuchte in der Taste muss leuchten.

Hinweis

Die größtmögliche Heizleistung und das schnellstmögliche Abtauen der Scheiben können nur erreicht werden, wenn der Motor seine Betriebstemperatur erreicht hat.

Hinweis

Um die Heiz- bzw. Kühlleistung nicht zu beeinträchtigen und das Beschlagen der Scheiben zu verhindern, muss der Lufteinlass vor der Windschutzscheibe frei von Eis, Schnee oder Blättern sein.

Bedienungselemente

SEAT Mii Betriebsanleitung

Abb. 98 Auf der Mittelkonsole: Drehregler des Heiz- und Frischluftsystems.

SEAT Mii Betriebsanleitung

Abb. 99 Auf der Mittelkonsole: Bedienungselemente der Klimaanlage.

SEAT Mii Betriebsanleitung

Heckscheibenbeheizung

Die Taste für Heckscheibenbeheizung SEAT Mii Betriebsanleitung befindet sich in der Mittelkonsole.

Die Heckscheibenbeheizung funktioniert nur bei laufendem Motor und schaltet sich spätestens nach 10 Minuten selbstständig aus.

ACHTUNG

Niemals das Gebläse über einen längeren Zeitraum ausschalten, da keine Frischluft in den Innenraum gelangt.
● Verbrauchte Luft kann zu einer schnellen Ermüdung und zur Unkonzentriertheit des Fahrers und der Mitfahrer führen, was Unfälle und schwere Verletzungen verursachen kann.

Betriebshinweise für Heiz- und Frischluftsystem

Temperatur

Die gewünschte Innenraumtemperatur kann nicht niedriger sein als die vorhandene Außenluft, da das Heiz- und Frischluftsystem die Luft nicht kühlen und nicht entfeuchten kann.

Einstellung für optimale Sichtverhältnisse
● Gebläse Abb. 98 2 auf Stufe 1 oder 2 stellen.
● Temperaturregler Abb. 98 1 auf mittlere Position stellen.
● Alle Luftaustrittsdüsen in der Instrumententafel öffnen und ausrichten.
● Luftverteilungsregler Abb. 98 3 in Defroststellung drehen.

Die Kühlanlage für den Fahrzeuginnenraum funktioniert nur bei laufendem Motor und eingeschaltetem Gebläse.

Die Klimaanlage arbeitet am wirkungsvollsten, wenn die Fenster geschlossen sind. Wenn jedoch der Innenraum bei stehendem Fahrzeug durch Sonneneinstrahlung stark aufgeheizt ist, kann das kurzzeitige Öffnen der Fenster den Abkühlvorgang beschleunigen.

Einstellung für optimale Sichtverhältnisse

Die eingeschaltete Kühlanlage senkt im Fahrzeuginnenraum nicht nur die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit. Dadurch erhöht sich bei hoher Außenluftfeuchtigkeit das Wohlbefinden der Fahrzeuginsassen und verhindert ein Beschlagen der Scheiben:

● Umluftbetrieb ausschalten.
● Gebläse auf die gewünschte Stufe stellen.
● Temperaturregler auf mittlere Position stellen.
● Alle Luftaustrittsdüsen in der Instrumententafel öffnen und ausrichten.
● Luftverteilungsregler in Defroststellung drehen.
● Taste AC drücken, um die Kühlanlage einzuschalten. Die Kontrollleuchte in der Taste leuchtet.

Kühlanlage lässt sich nicht einschalten

Wenn sich die Kühlanlage nicht einschalten lässt, kann dies folgende Ursachen haben:

● Der Motor läuft nicht.
● Das Gebläse ist ausgeschaltet.
● Die Sicherung der Klimaanlage ist durchgebrannt.
● Die Umgebungstemperatur ist kälter als etwa +2℃ (+36°F).
● Der Klimakompressor der Kühlanlage wurde wegen zu hoher Motorkühlmitteltemperatur vorübergehend abgeschaltet.
● Es liegt ein anderer Fehler am Fahrzeug vor. Klimaanlage bei einem Fachbetrieb prüfen lassen.

Besonderheiten

Bei hoher Außenluftfeuchtigkeit und hohen Umgebungstemperaturen kann Kondenswasser vom Verdampfer der Kühlanlage abtropfen und unter dem Fahrzeug eine Wasserlache bilden. Das ist normal und kein Zeichen von Undichtigkeit!

Hinweis

Aufgrund von Restfeuchte in der Klimaanlage kann nach dem Starten des Motors die Frontscheibe beschlagen. Defrostfunktion einschalten, um die Frontscheibe möglichst schnell von Beschlag zu befreien.

Luftaustrittsdüsen

SEAT Mii Betriebsanleitung

Abb. 100 In der Instrumententafel: Luftaustrittsdüsen.

Luftaustrittsdüsen

Damit eine ausreichende Heizleistung, Kühlung und Luftzufuhr im Fahrzeuginnenraum erreicht wird, die Luftaustrittsdüsen Abb. 100 A niemals ganz schließen.

● Zum Öffnen der Luftaustrittsdüsen auf die Vertiefung in einer Lamelle drücken.
● Durch Drehen der Lamellen die Ausströmrichtung einstellen.
● Zum Schließen der Luftaustrittsdüsen die Lamellen zurückklappen.

Weitere Luftaustrittsdüsen befinden sich in der Mitte der Instrumententafel und in den Fußräumen.

VORSICHT

Keine Lebensmittel, Medikamente oder andere hitzeempfindliche Gegenstände vor den Luftaustrittsdüsen platzieren. Hitze- oder kälteempfindliche Lebensmittel, Medikamente und Gegenstände können durch die ausströmende Luft beschädigt oder unbrauchbar gemacht werden.

Umluftbetrieb

Grundsätzliches

Im Umluftbetrieb wird verhindert, dass Außenluft in den Fahrzeuginnenraum gelangt.

Bei sehr heißen oder kalten Außentemperaturen sollte kurzzeitig der Umluftbetrieb gewählt werden, um den Fahrzeuginnenraum schneller abzukühlen oder aufzuheizen.
● Wenn der Luftverteilungsregler auf SEAT Mii Betriebsanleitung gedreht wird, Umluftbetrieb ausschalten .

Umluftbetrieb SEAT Mii Betriebsanleitung ein- und ausschalten

Einschalten: Schieberegler Abb. 99 4 bis zum Anschlag nach rechts schieben.
Ausschalten: Schieberegler Abb. 99 4 bis zum Anschlag nach links schieben.

ACHTUNG

Verbrauchte Luft kann zu einer schnellen Ermüdung und zur Unkonzentriertheit des Fahrers führen, was Kollisionen, Unfälle und schwere Verletzungen verursachen kann.

● Niemals den Umluftbetrieb über einen längeren Zeitraum benutzen, da keine Frischluft in den Innenraum gelangt.
● Bei ausgeschalteter Kühlanlage können im Umluftbetrieb die Fensterscheiben sehr schnell beschlagen und die Sichtverhältnisse sehr stark einschränken.
● Umluftbetrieb immer ausschalten, wenn er nicht benötigt wird.

VORSICHT

Bei eingeschaltetem Umluftbetrieb nicht rauchen. Der angesaugte Rauch kann sich auf dem Verdampfer der Kühlanlage sowie dem Staub- und Pollenfilter absetzen und zu dauerhaften Geruchsbelästigungen führen.

    Klima
    ...

    An der Tankstelle
    ...

    Andere Materialien:

    Kopfstützen hinten
    Gebrauchsposition Schieben Sie die Kopfstütze ganz nach oben, um Sie in hoher Position zu nutzen. Überprüfen Sie die korrekte Verriegelung. Ablageposition Drücken Sie auf den Knopf A und schieben Sie die Kopfstütze vollständig nach unten. Ist eine Kopfst& ...

    Meldungsspeicher
    Der Bordcomputer speichert bestimmte Display-Meldungen im Meldungsspeicher . Sie können die Display-Meldungen abrufen: Mit oder am Lenkrad das Menü Service auswählen. Wenn Display-Meldungen vorliegen, steht im Multifunktionsdisplay z. B. . 2 Meldungen . Mit oder den Eint ...

    Motorölstand prüfen
    Stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug gerade steht. Starten Sie den Motor und warten Sie, bis er eine normale Betriebstem-peratur erreicht hat. Schalten Sie den Motor aus und warten Sie ungefähr 5 Minuten, bis das Öl wieder in die Ölwanne zurückfließen ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net