Ford Ka: Heizung und belüftung - Beschreiibung des fahrzeugs - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Heizung und belüftung

BEDIENELEMENTE Abb. 27

Ford Ka. BEDIENELEMENTE Abb. 27


A Drehgriff Lufttemperatur (rot-warm/blau-kalt)

B Drehgriff Lüfterdrehzahl

C Drehgriff Umluft

- Umluft im
Innenraum

-
Frischluftzufuhr

ACHTUNG Es empfiehlt sich, den Umluftbetrieb während eines Halts im Stau oder im Tunnel einzuschalten, um die Einleitung von verschmutzter Luft zu vermeiden. Eine längere Benutzung ist jedoch nicht ratsam, vor allem bei mehreren Fahrzeuginsassen und zur Vermeidung der Beschlagbildung auf den Fensterscheiben.

D Drehgriff Luftverteilung

auf den
Körper und die Seitenfenster gerichtet

auf den
Körper, die Seitenfenster und die Füße gerichtet

nur auf die
Füße gerichtet

auf die Füße
und auf die Windschutzscheibe gerichtet

nur auf die
Windschutzscheibe ausgerichtet.

E Schalter ON/OFF Heckscheibenheizung.

Das Aktivieren der Funktion wird durch das Aufleuchten der Kontrollleuchte auf der
Instrumententafel angezeigt.

Um die Funktionstüchtigkeit der Batterie zu erhalten, besitzt die Funktion eine Zeitschaltung und wird automatisch nach etwa 4 min ausgeschaltet.

F Aus-/Einschalttaste der beheizten Windschutzscheibe (nur bei laufendem Motor). Das Aktivieren der Funktion wird durch das Aufleuchten der Kontrollleuchte auf der
Instrumententafel angezeigt. Um die Funktionstüchtigkeit der Batterie zu erhalten, besitzt die Funktion eine Zeitschaltung und wird automatisch nach etwa 20 min ausgeschaltet.

Schnelle Beschlagentfernung / Abtauen der vorderen Fenster

Vorgehen:

drehen Sie den Drehgriff A auf den roten Bereich;

  • drehen Sie den Drehgriff C auf ;

  • drehen Sie den Drehgriff D auf ;

  • drehen Sie den Drehgriff B auf 4
    (max. Gebläsegeschwindigkeit).
    Klimakomfort
    LUFTDÜSEN Abb. 26 1. Luftdüsen zum Abtauen oder Entfernen von Beschlag auf der Windschutzscheibe; 2. Mittlere, ausrichtbare und verstellbare Luftdüsen; 3. Seitliche, ausrichtb ...

    Manuelle klimaanlage
    (wo vorgesehen) ...

    Andere Materialien:

    Reserverad
    Abb. 105  Gepäckraum: Reserverad Das Reserverad befindet sich in einer Mulde unter dem Bodenbelag im Gepäckraum und ist mit einer Spezialschraube befestigt " Abb. 105. Vor dem Ausbau des Reserverads muss die Box mit dem Bordwerkzeug herausgenommen werden. Es ist wichtig ...

    Allgemeine Hinweise
    Wenn Sie die Funktion "Kühlung mit Lufttrocknung" ausschalten, wird die Innenraumluft des Fahrzeugs bei warmer Witterung nicht gekühlt. Die Innenraumluft wird zudem nicht getrocknet. Die Scheiben können schneller beschlagen. Schalten Sie daher die Funktion "Kühlung mit Luftt ...

    Anzeige bei eingeschaltetem Abstands-Pilot DISTRONIC
    Beim Einschalten des Abstands-Pilot DISTRONIC sehen Sie für etwa fünf Sekunden zuerst die gespeicherte Geschwindigkeit. Assistenzgrafik Vorausfahrendes Fahrzeug, wenn erkannt Sollabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug, einstellbar Eigenes Fahrzeug Abstands-Pilot DISTRONIC aktiv ( ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.net 0.0064