Toyota Aygo: Informationen zu Schlüsseln - Bedienung der einzelnen Komponenten - Toyota Aygo BetriebsanleitungToyota Aygo: Informationen zu Schlüsseln

Schlüssel

Mit dem Fahrzeug werden die folgenden Schlüssel geliefert.

Typ A

  1. Schlüssel
  2. Schlüsselnummernplakette

Typ B

  1. Schlüssel (mit Fernbedienfunktion) Verwenden der Fernbedienfunktion
  2. Schlüssel (ohne Fernbedienfunktion)
  3. Schlüsselnummernplakette

Typ C

  1. Elektronische Schlüssel
  • Bedienung des intelligenten Einstiegs- und Startsystems
  • Verwenden der Fernbedienfunktion
  1. Mechanische Schlüssel
  2. Schlüsselnummernplakette

Fernbedienung (je nach Ausstattung)

Typ B

  1. Verriegeln der Türen
  2. Entriegeln der Türen

Typ C

  1. Verriegeln der Türen
  2. Entriegeln der Türen

Verwenden des Schlüssels mit Fernbedienung (Typ B)

Drücken Sie auf die Taste, um den Schlüssel zu öffnen.

Drücken Sie zum Verstauen des Schlüssels auf die Taste und klappen Sie den Schlüssel ein.


Verwenden des mechanischen Schlüssels (Typ C)

Schieben Sie zum Entnehmen des mechanischen Schlüssels den Entriegelungsknopf zur Seite und ziehen Sie den Schlüssel heraus.

Bewahren Sie den mechanischen Schlüssel nach der Verwendung im elektronischen Schlüssel auf. Führen Sie den mechanischen Schlüssel immer im elektronischen Schlüssel mit.

Wenn die Batterie des elektronischen Schlüssels leer ist oder die Einstiegsfunktion nicht ordnungsgemäß funktioniert, benötigen Sie den mechanischen Schlüssel.


Wenn Sie die Schlüssel verlieren

Neue Originalschlüssel können von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen entsprechend qualifizierten und ausgestatteten Fachbetrieb anhand eines Schlüssels (Typ A oder Typ B) oder des anderen Schlüssels (Typ C) und der Schlüsselnummer auf der Schlüsselnummernplakette angefertigt werden. Bewahren Sie das Schlüsselnummernschild nicht im Fahrzeug, sondern an einem sicheren Ort (z.B. in Ihrer Brieftasche) auf.

Bei Flugreisen (Typ B oder Typ C)

Wird ein Schlüssel mit Fernbedienfunktion an Bord eines Flugzeugs gebracht, ist sicherzustellen, dass an diesem keine Tasten gedrückt werden, solange er sich an Bord befindet. Wird der Schlüssel in einer Reisetasche oder ähnlichem mitgeführt, ist sicherzustellen, dass ein unbeabsichtigtes Betätigen der Tasten ausgeschlossen ist.

Das Betätigen der Tasten des Schlüssels kann die Ausstrahlung von Funkwellen verursachen, die den Betrieb des Flugzeugs stören können.

Wenn die Schlüsselbatterie leer ist

Typ B

Wenn die Fernbedienung nicht funktioniert, kann die Batterie entladen sein. Ersetzen Sie bei Bedarf die Batterie.

Typ C

Ersetzen der Batterie (Typ B oder Typ C)

Überprüfung der Anzahl der registrierten Schlüssel

Die Anzahl der bereits im Fahrzeug registrierten Schlüssel kann überprüft werden.

Wenden Sie sich für Einzelheiten an einen Toyota-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

Zertifizierung der Fernbedienung

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Zertifizierung der Fernbedienung


Toyota Aygo. Toyota Aygo. Zertifizierung der Fernbedienung


Toyota Aygo. Toyota Aygo. Zertifizierung der Fernbedienung


Toyota Aygo. Toyota Aygo. Zertifizierung der Fernbedienung


Toyota Aygo. Toyota Aygo. Zertifizierung der Fernbedienung


Toyota Aygo. Toyota Aygo. Zertifizierung der Fernbedienung


HINWEIS

Schutz von Schlüsseln vor Beschädigung

  • Lassen Sie die Schlüssel nicht fallen, setzen Sie sie keinen starken Stößen aus und verbiegen Sie sie nicht.
  • Setzen Sie die Schlüssel nicht über einen längeren Zeitraum hohen Temperaturen aus.
  • Vermeiden Sie den Kontakt der Schlüssel mit Feuchtigkeit und waschen Sie sie nicht in einem Ultraschallreinigungsgerät usw.
  • Bringen Sie keine metallischen oder magnetischen Gegenstände an den Schlüsseln an und vermeiden Sie den Kontakt mit solchen Materialien.
  • Demontieren Sie die Schlüssel nicht.
  • Bringen Sie keine Aufkleber oder andere Gegenstände auf der Oberfläche des elektronischen Schlüssels an.
  • Bewahren Sie die Schlüssel nicht in der Nähe von Objekten auf, die magnetische Felder erzeugen, wie z.B. Fernsehgeräte, Audiosysteme, Induktionskochfelder oder medizinische Elektrogeräte (z.B. niederfrequentes Therapie-Equipment).

Mitführen des elektronischen Schlüssels (Typ C)

Achten Sie darauf, dass der elektronische Schlüssel immer mindestens 10 cm von eingeschalteten elektrischen Geräten entfernt ist. Wenn die von elektronischen Geräten ausgestrahlten Funkwellen in einem Bereich bis zu 10 cm auf den elektronischen Schlüssel treffen, können Störungen auftreten, durch die der Schlüssel unter Umständen nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert.

Störung im intelligenten Einstiegs- und Startsystem oder andere schlüsselspezifische Probleme (Typ C)

Wenden Sie sich an einen Toyota-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgestatteten Fachbetrieb und bringen Sie alle mit dem Fahrzeug gelieferten elektronischen Schlüssel mit.

Verlust eines elektronischen Schlüssels (Typ C)

Wenn der elektronische Schlüssel verloren geht, steigt die Gefahr eines Diebstahls des Fahrzeugs drastisch an. Wenden Sie sich unverzüglich an einen Toyota-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgestatteten Fachbetrieb und bringen Sie alle noch vorhandenen, mit dem Fahrzeug mitgelieferten elektronischen Schlüssel mit.

    Bedienung der einzelnen Komponenten
    Öffnen und Schließen der Türen und Fenster, Einstellungen vor Fahrtantritt usw. ...

    Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen
    ...

    Andere Materialien:

    Allgemeine Informationen
    Serviceinformationen Für die Betriebs- und Verkehrssicherheit sowie die Werterhaltung Ihres Fahrzeugs ist es wichtig, dass alle Wartungsarbeiten in den vorgeschriebenen Intervallen durchgeführt werden. Bestätigungen Servicenachweise sind im Serviceheft zu vermerken. Datum ...

    Rückleuchten und Seitenblinker (Lampenwechsel)
    Schluss-/Bremsleuchte und Blinkleuchte Öffnen Sie die Abdeckung 1 vom Gepäckraum aus. Lösen Sie die Schraube 2. Ziehen Sie den Schlussleuchtenblock von außen zu sich heran, fassen Sie ihn an der Seite A an. Die Lampen stehen unter Druck und können beim ...

    Allgemeine Hinweise
    Umwelthinweis Die Daimler AG bekennt sich zu einem umfassenden Umweltschutz. Ziele sind der sparsame Einsatz der Ressourcen und ein schonender Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen, deren Erhaltung Mensch und Natur dient. Durch einen umweltschonenden Betrieb Ihres Fahrzeugs können au ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net