Ford Ka: Instrumententafel und
bordinstrumente - Beschreiibung des fahrzeugs - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Instrumententafel und bordinstrumente

Ford Ka / Ford Ka Betriebsanleitung / Beschreiibung des fahrzeugs / Instrumententafel und bordinstrumente

Ford Ka. Abb. 8 - Versionen mit Multifunktionsdisplay
Abb. 8 - Versionen mit Multifunktionsdisplay

Versionen mit Linkslenkung

A Tachometer (Geschwindigkeitsanzeige).

B Kraftstoffstandanzeige mit Kontrollleuchte für Reserve.

C Temperaturanzeige der Motorkühlflüssigkeit mit Warnlampe für Übertemperatur.

D Drehzahlmesser.

E Display.

Die Kontrollleuchten 
und sind nur
bei den Diesel-Versionen vorhanden.

Ford Ka. Abb. 9 - Versionen mit Multifunktionsdisplay
Abb. 9 - Versionen mit Multifunktionsdisplay

Versionen mit Rechtslenkung

A Drehzahlmesser.

B Kraftstoffstandanzeige mit Kontrollleuchte für Reserve.

C Temperaturanzeige der Motorkühlflüssigkeit mit Warnlampe für Übertemperatur.

D Tachometer (Geschwindigkeitsanzeige).

E Display.

Die Kontrollleuchtenund
sind nur
bei den Diesel-Versionen vorhanden.

Die Hintergrundfarbe der Instrumente und deren Ausführung können je nach Version variieren.

TACHOMETER

Das Tachometer gibt die Geschwindigkeit des Fahrzeugs an.

DREHZAHLMESSER

Zeigt die Drehzahlen des Motors an.

Lenkradsperre
Einschaltung Steht die Vorrichtung auf STOP, ist der Schlüssel abzuziehen und das Lenkrad bis zum Einrasten zu bewegen. Ausschaltung Das Lenkrad leicht bewegen, während der Schlüs ...

Kraftstoffstandanzeiger
Zeigt die Kraftstoffmenge im Tank an. Das Aufleuchten der Kontrollleuchte zeigt, dass im Tank noch ca. 5 Liter Kraftstoff vorhanden sind. Fahren Sie nie mit fast leerem Tank: der eventuelle V ...

Andere Materialien:

Wichtige Sicherheitshinweise
WARNUNG Wenn Sie Kinder unbeaufsichtigt im Fahrzeug lassen, können sie Türen öffnen und dadurch andere Personen oder Verkehrsteilnehmer gefährden aussteigen und vom Verkehr erfasst werden Fahrzeugausstattungen bedienen und sich z. B. einklemmen. Zusätz ...

Felgen und reifen
Felgen aus gepresstem Stahl oder Leichtmetallfelgen. Schlauchlose Radialreifen. Im Fahrzeugbrief sind außerdem alle zugelassenen Reifen eingetragen. ACHTUNG Bei eventuellen Unstimmigkeiten zwischen der "Betriebsanleitung" und dem "Kraftfahrzeugbrief" sind die im letztgenan ...

Manuelle aktivierung und deaktivierung
Die Vorrichtung kann über die Taste am Armaturenbrett A-Abb. 53 aktiviert bzw. deaktiviert werden. Das System ist normalerweise aktiv. Auf der Instrumententafel leuchtet Abb. 52 und meldet die Deaktivierung. Wo vorgesehen, werden zusätzliche Informationen, bestehend aus eine ...

Kategorien



© 2014-2020 Copyright www.aautos.net 0.0057