Ford Ka: Kenndaten - Technische merkmale - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Kenndaten

Es wird empfohlen, die Identifizierungskürzel aufzuzeichnen.

Folgende Kenndaten sind auf den Schildern eingeprägt und aufgeführt Abb. 1:

1 Reifendruckschild.

2 Fahrzeug-Kennschild.

3 Fahrzeug-Identifizierungsnummer (VIN).

4 Schild mit der Fahrzeug- Identifizierungsnummer (VIN).

Ford Ka. KENNDATEN


KENNSCHILD MIT ZUSAMMENFASSUNG DER KENNDATEN Abb. 2

Es ist an der rechte A-Säule angebracht und enthält folgende Daten:

A Inlandshomologation oder Homologation des vollständigen Fahrzeugs

B Schild mit der Fahrzeug- Identifizierungsnummer VIN

C1 Bruttofahrzeugmasse

C2 Bruttomasse mit Anhänger

C3 Max. zul. Belastung auf der Vorderachse

C4 Max. zul. Belastung auf der Hinterachse

M Emissionswert (nur diesel)

D Modell- oder Karosserietyp

L Ablassemissionswerte

K Karosseriefarbencode

J Innenverkleidungscode

H Hinterachsübersetzungscodes

G Getriebeseite

F Motorcodes

E Fahrerseitig

KENNZEICHNUNG DES FAHRGESTELLS Abb. 3

Ford Ka. KENNZEICHNUNG DES FAHRGESTELLS Abb. 3


Es trägt folgende Daten:

  • Kennzeichen des Herstellers
  • Karosserietyp
  • Werk
  • Modell
  • Herstellerwerk: Jahr/Monat
  • Numerische Fahrzeugsequenz

MOTORKENNZEICHNUNG

Die Kennzeichnung ist am Zylinderblock eingeschlagen und gibt den Typ und die fortlaufende Herstellungsnummer an.

CODES DER MOTOREN - KAROSSERIEVERSIONEN

Ford Ka. CODES DER MOTOREN - KAROSSERIEVERSIONEN


(*) Für Versionen/Märkte, wo vorgesehen

MOTOR

Ford Ka. MOTOR


(*) Für Versionen/Märkte, wo vorgesehen

VERSORGUNG

Ford Ka. VERSORGUNG


ACHTUNG

Änderungen oder Reparaturen der Kraftstoffversorgungsanlage, die nicht korrekt und ohne Berücksichtigung der technischen Merkmale der Anlage ausgeführt werden, können Funktionsstörungen und Brandgefahr verursachen.

KRAFTÜBERTRAGUNG

Ford Ka. KRAFTÜBERTRAGUNG


BREMSEN

Ford Ka. BREMSEN


ACHTUNG Wasser, Eis und Streusalz auf den Straßen können sich auf den Bremsscheiben ablagern und die Bremswirkung bei der ersten Bremsung verringern.

AUFHÄNGUNGEN

Ford Ka. AUFHÄNGUNGEN


LENKUNG

Ford Ka. LENKUNG


    Technische merkmale
    ...

    Räder
    ...

    Andere Materialien:

    Elektronische Stabilitätskontrolle (ESC)
    Das elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) dient zur Stabilisierung des Fahrzeuges in entsprechenden Situationen. Das ESC überprüft Ihre Lenktätigkeit und in welche Richtung das Fahrzeug tatsächlich geht. ESC bringt Bremsdruck auf alle Bremsen des Fahrzeugs un ...

    Radabdeckungen
    Es dürfen nur für das jeweilige Fahrzeug werksseitig freigegebene Radabdeckungen und Reifen verwendet werden, die allen relevanten Anforderungen für die jeweiligen Rad- und Reifenkombinationen entsprechen. Werden keine werkseitig zugelassenen Radabdeckungen und Reifen verwen ...

    Manuelle aktivierung und deaktivierung
    Die Vorrichtung kann über die Taste am Armaturenbrett A-Abb. 53 aktiviert bzw. deaktiviert werden. Das System ist normalerweise aktiv. Auf der Instrumententafel leuchtet Abb. 52 und meldet die Deaktivierung. Wo vorgesehen, werden zusätzliche Informationen, bestehend aus eine ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net