Hyundai i10: Kinder gehören auf den Rücksitz - Kinderruckhaltesystem (CRS) - Sicherheitsfunktionen Ihres Fahrzeuges - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Kinder gehören auf den Rücksitz

WARNUNG

Kinder auf den Rücksitzen immer sichern.

Kinder jeden Alters sind sicher aufgehoben, wenn sie auf einem Rücksitz angeschnallt sind. Ein Kind kann auf dem Beifahrersitz durch den auslösenden Airbag erheblich VERLETZT oder SOGAR GETÖTET werden.

Kinder unter 13 Jahren müssen immer in den hinteren Sitzen zu mitfahren und ordnungsgemäß angeschnallt sein, um das Verletzungsrisiko bei Unfällen, Vollbremsungen oder Ausweichmanövern zu minimieren. Aus Unfallstatistiken ist bekannt, dass ein Kind, welches ordnungsgemäß auf einem Rücksitz angeschnallt ist, sicherer aufgehoben ist, als wenn es auf dem Beifahrersitz sitzt.

Selbst mit Airbags können Sie schwer verletzt oder getötet werden. Ein größeres Kind, welches keinen Kindersitz mehr benötigt, muss sich mit dem serienmäßigen Gurt anschnallen.

In den meisten Ländern gibt es Gesetze, die fordern, dass Kinder in anerkannten ruhen. Die Gesetze zur Regelung des Alters oder der Größe/Gewichte hinsichtlich der Verwendung von Gurten sind unterschiedlich, so dass die Anforde-rungen des Reiselandes bekannt sein müssen.

Kinderrückhaltesysteme müssen ordnungsgemäß auf einem Rücksitz platziert und befestigt werden. Sie müssen ein handelsübliches Kinderrückhaltesystem verwenden, welches den Anforderungen der Sicherheitsbestimmungen in Ihrem Land genügt.

Kinder-Rückhaltesysteme generell sind so konstruiert, müssen die Kindersicherungen mit dem Beckengurt auf einem Rücksitz angebracht werden oder mit der oberen ISOFIX-Verankerungen und/oder mit der unteren ISOFIX-Verankerungen.

Kinderhalterungen (CRS) immer auf den Rücksitzen verwenden

Kleinkinder und jüngere Kinder müssen in Halterungen ruhen, nach vorn oder nach hinten blickend, die ordnungsgemäß in den Rücksitz angeschlossen sind. Lesen und befolgen Sie immer mitgelieferte Montage- und Bedienung-sanleitung die vom Hersteller des Kinderrückhaltesystems.

WARNUNG

Eine falsch gesicherte Kinderhalterung vergroessert die Gefahr von VERLETZUNGEN oder TOD bei einem Unfall. Bei Verwendung einer Kinderhalterung immer folgende Vorsichtsmaßnahmen, en treffen:

  • Platzieren Sie einen Kindersitz oder eine Babyschale NIEMALS auf dem Beifahrersitz.
  • Die Kinderhalterung fest mit dem Rücksitz verbinden.
  • Befolgen Sie immer die Instruktionen des Herstellers bei der Anbringung des Kinderrückhaltesystem und seiner Verwendung.
  • Das Kind immer gut in der Kinderrückhalte sichern.
  • Verwenden Sie niemals ein Tragesystem oder einen Kindersicherheitssitz, der nur auf der Sitzlehne aufgehängt ist- diese können im Falle eines Unfalles nicht die nötige Sicherheit bieten.
  • Nach einem Unfall empfehlen wir eine Kontrolle der Kinderrückhaltesystem durch einen HYUNDAIHändler hinsichtlich der Gurte, unteren ISOFIX-Verankerungen und der oberen Verankerungen.
    Kinderruckhaltesystem (CRS)
    ...

    Wahl einer Kinderrückhaltesystem (CRS)
    Bei der Wahl einer CRS für Ihr Kind, immer darauf achten, dass: Sicherstellen, dass der CRS hat ein Etikett Zertifizierung welches den Anforderungen der Sicherheitsbestimmungen in Ihre ...

    Andere Materialien:

    Teppichschoner
    Wenn Sie den Teppichschoner auf der Fahrerseite entfernen wollen, schieben Sie den Sitz so weit wie möglich zurück und lösen Sie die beiden Befestigungen. Setzen Sie beim Wiederanbringen den Teppichschoner auf den Knopf auf und drücken Sie die Befestigungen an. Ach ...

    Automatisch feststellen (Fahrzeuge mit Automatikgetriebe)
    Die elektrische Feststellbremse wird automatisch festgestellt, wenn das Getriebe in Stellung P ist und der Motor abgestellt ist oder der Fahrer nicht angegurtet ist und die Fahrertür geöffnet wird. Um das automatische Schließen der elektrischen Feststellbremse zu verhindern, ziehen S ...

    Reifen und Räder
    Allgemeine Informationen Die smart gmbh empfiehlt Ihnen aus Si cherheitsgründen Reifen, die sie speziell für Ihr Fahrzeug freigegeben hat. Diese Reifen sind auf die Regelsysteme, wie z. B. abs oder esp abgestimmt. Wenn Sie andere Reifen verwenden, kann die smart gmbh für ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net