Toyota Aygo: Kinderrückhaltesysteme mit Obergurt - Einbau von Kinderrückhaltesystemen - Sicherer Betrieb - Sicherheitshinweise - Toyota Aygo BetriebsanleitungToyota Aygo: Kinderrückhaltesysteme mit Obergurt

  1. Fahrzeuge mit Gepäckraumabdeckung: Entfernen Sie die Gepäckraumabdeckung.
  2. Entfernen Sie die Kopfstütze.

  3. Befestigen Sie das Kinderrückhaltesystem mit dem Sicherheitsgurt oder mit der starren ISOFIX-Verankerung.
  4. Hängen Sie den Haken an der Halterung ein und ziehen Sie den Obergurt fest. 

Stellen Sie sicher, dass der Obergurt fest eingerastet ist.

Montage eines Kinderrückhaltesystems

Zum Befestigen eines Kinderrückhaltesystems benötigen Sie einen Halteclip. Befolgen Sie die Einbauanleitung des Sitzherstellers. Wenn Ihr Kinderrückhaltesystem keinen Halteclip hat, können Sie die folgenden Artikel bei einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb erwerben: Halteclip für Kinderrückhaltesystem (Teile-Nr. 73119-22010)

WARNUNG

Montage eines Kinderrückhaltesystems

Befolgen Sie die Anweisungen im Montagehandbuch des Kinderrückhaltesystems und achten Sie auf sichere Befestigung des Kinderrückhaltesystems.

Wenn das Kinderrückhaltesystem nicht ordnungsgemäß fixiert ist, können das Kind oder andere Insassen bei abruptem Bremsen, plötzlichem Spurwechsel oder einem Aufprall lebensgefährlich verletzt werden.

  • Falls der Fahrersitz gegen das Kinderrückhaltesystem stößt und dessen ordnungsgemäße Befestigung verhindert, befestigen Sie das Kinderrückhaltesystem auf dem rechten Rücksitz (Fahrzeuge mit Linkslenkung) bzw.

    auf dem linken Rücksitz (Fahrzeuge mit Rechtslenkung).


  • Stellen Sie den Beifahrersitz so ein, dass die Funktion des Kinderrückhaltesystems nicht beeinträchtigt wird.
  • Montieren Sie ein nach vorn gerichtetes Kinderrückhaltesystem nur dann auf dem Vordersitz, wenn sich dies nicht vermeiden lässt.

    Bei Verwendung eines nach vorn gerichteten Kinderrückhaltesystems auf dem Beifahrersitz muss der Sitz immer ganz nach hinten geschoben werden.

    Wird dies nicht beachtet, kann es zu lebensgefährlichen Verletzungen kommen, falls die Airbags auslösen (aufgeblasen werden).


WARNUNG

Montage eines Kinderrückhaltesystems

  • Verwenden Sie nie ein nach hinten gerichtetes Kinderrückhaltesystem auf dem Beifahrersitz, wenn der manuelle Airbag-Ein/Aus- Schalter eingeschaltet ist. (→S. 45) Bei einem Unfall kann der sich schlagartig aufblasende vordere Beifahrer-Airbag das Kind lebensgefährlich verletzen.

    Ein Warnaufkleber auf der Instrumententafel auf der Beifahrerseite weist Sie darauf hin, dass auf dem Beifahrersitz kein nach hinten gerichtetes Kinderrückhaltesystem montiert werden darf.


WARNUNG

Montage eines Kinderrückhaltesystems

An der Sonnenblende der Beifahrerseite befindet sich ein Warnetikett bzw. mehere Warnetiketten mit dem Hinweis, dass die Befestigung eines nach hinten gerichteten Kinderrückhaltesystems auf dem Beifahrersitz verboten ist.

Ausführliche Informationen zu diesem Warnetikett finden Sie in der folgenden Abbildung.


Toyota Aygo. Toyota Aygo. Montage eines Kinderrückhaltesystems


  • Wenn es in Ihrem Land Vorschriften für Kinderrückhaltesysteme gibt, wenden Sie sich für den Ersatz oder Einbau von Kinderrückhaltesystemen an einen Toyota- Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.
  • Wenn ein Juniorsitz eingebaut ist, stellen Sie immer sicher, dass der Schultergurt dem Kind über die Mitte der Schulter geführt wird. Der Gurt muss vom Hals ferngehalten werden, darf aber auch nicht von der Schulter abrutschen. Wird dies nicht beachtet, kann es bei scharfem Bremsen, einem Ausweichmanöver oder einem Unfall zu lebensgefährlichen oder tödlichen Verletzungen kommen.
  • Stellen Sie sicher, dass Gurt und Schlosszunge fest eingerastet sind und der Gurt nicht verdreht ist.
  • Schütteln Sie das Kinderrückhaltesystem nach links und rechts sowie nach vorn und hinten, um sicherzustellen, dass es fest eingebaut ist.
  • Verstellen Sie nach dem Fixieren des Kinderrückhaltesystems den Sitz nicht mehr.
  • Befolgen Sie alle vom Hersteller des Kinder-Rückhaltesystems mitgelieferten Einbauanleitungen.

WARNUNG

Richtiges Anbringen eines Kinderrückhaltesystems an den Verankerungen

Werden zum Befestigen eines Kinderrückhaltesystems die unteren Befestigungspunkte verwendet, ist sicherzustellen, dass sich keine Fremdkörper in der Nähe der Befestigungspunkte befinden und der Sicherheitsgurt nicht hinter dem Kinderrückhaltesystem eingeklemmt ist. Stellen Sie sicher, dass das Kinderrückhaltesystem sicher befestigt ist. Andernfalls kann dies bei abruptem Bremsen, plötzlichem Spurwechsel oder einem Aufprall zu lebensgefährlichen Verletzungen des Kindes oder der anderen Insassen führen.

Nicht benutzte Kinderrückhaltesysteme

Falls das Kinderrückhaltesystem gelöst werden muss, entfernen Sie es aus dem Fahrzeug, oder bewahren Sie es sicher im Gepäckraum auf. Wenn beim Einbau eines Kinderrückhaltesystems eine Kopfstütze entfernt wurde, muss diese vor Fahrtantritt wieder montiert werden. Dadurch werden bei abrupten Bremsmanövern, bei plötzlichen Spurwechseln oder bei Unfällen Verletzungen der Insassen vermieden.

    Einbau mit starrer ISOFIX-Verankerung
    Stellen Sie die Kopfstütze auf die höchste Position ein. Wenn eine Kopfstütze den Einbau des Kinderrückhaltesystems behindert, nahmen Sie vor dem Einbau des Kinderrü ...

    Vorsichtsmaßnahmen im Hinblick auf Abgase
    In den Abgasen sind Substanzen enthalten, die beim Einatmen Schäden im menschlichen Körper verursachen. WARNUNG Abgase enthalten gefährliches Kohlenmonoxid (CO), das farb- und geru ...

    Andere Materialien:

    Signalhorn
    Um das Signalhorn zu betätigen, drücken Sie auf das entsprechende Symbol auf dem Lenkrad. ANMERKUNG Um das Signalhorn zu betätigen, drücken Sie auf das entsprechende Symbol auf dem Lenkrad (siehe Illustration). Das Signalhorn ertönt nur, wenn Sie auf dieses Symbo ...

    Türen
    Verriegeln / Entriegeln von innen Drücken / Ziehen Sie Knopf A , um eine Tür zu ver- bzw. entriegeln. Die Tür lässt sich nicht durch Betätigung des Türgriffs entriegeln. Bei einer einfachen Verriegelung / Entriegelung: Die Türen werden unabhäng ...

    Wagenwerkzeug
    Fahrzeuge mit Reifenreparaturset Wagenwerkzeug und die Abschleppöse sind zusammen mit dem Reifenreparaturset in einem Werkzeugkasten untergebracht, der sich unter der Bodenabdeckung im Laderaum befindet. Bei Ausführungen mit einem Staufach zuerst das Staufach ausbauen   ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net