Opel Adam: Kopfstützen - Sitze, Rückhaltesysteme - Opel Adam BetriebsanleitungOpel Adam: Kopfstützen

Position

Warnung

Nur mit richtig eingestellter Kopfstütze fahren.

Kopfstützen


Die Oberkante der Kopfstütze sollte mit der Oberkante des Kopfes abschließen.

Ist dies bei sehr großen Personen nicht möglich, höchste Position einstellen, bei sehr kleinen Personen tiefste Position.

Einstellung

Vordere Kopfstützen, Höheneinstellung

Einstellung


Entriegelungsknopf drücken, Höhe einstellen, einrasten.

Hintere Kopfstützen, Höheneinstellung

Hintere Kopfstützen, Höheneinstellung


Kopfstütze nach oben ziehen und einrasten lassen. Zum Absenken auf die Verriegelung drücken und die Kopfstütze nach unten drücken.

Ausbau der hinteren Kopfstütze Beispielsweise bei Verwendung eines Kindersicherheitssystems  49.

Hintere Kopfstützen, Höheneinstellung


Beide Verriegelungen drücken, die Kopfstütze nach oben ziehen und abnehmen.

Kopfstütze in einer Netztasche verstauen und die Unterseite der Tasche mit Klettbändern am Laderaumboden sichern. Eine geeignete Netztasche erhalten Sie bei Ihrem Händler.

    Sitze, Rückhaltesysteme
    ...

    Vordersitze
    Sitzposition Warnung Nur mit richtig eingestelltem Sitz fahren. Mit dem Gesäß möglichst weit hinten an der Rückenlehne sitzen. Den Abstand zwischen Sitz und Pedal ...

    Andere Materialien:

    Anbringung einer Kinderrückhaltesystem (CRS)
    WARNUNG Bevor Sie das System im Fahrzeug montieren, immer: Lesen und befolgen Sie die Anweisungen des Hersteller des Kinderrückhaltesystems mitgelieferte. Lesen und befolgen Sie die Anweisungen bzgl. Kinderrückhaltesysteme in diesem Betriebsanleitung. Bei einem Unfall k ...

    Räder
    Wenn ein Rad verformt, gerissen oder stark verrostet ist, muss es ersetzt werden. Andernfalls kann sich der Reifen vom Rad lösen oder die Kontrolle über das Fahrzeug verloren gehen. Auswahl der Räder Achten Sie beim Wechseln der Räder darauf, dass Sie in Bezug auf Tragkraft, ...

    Gefährliche Fahrbedingungen
    Bei gefährlichen Fahrbedingungen wie Wasser, Schnee, Eis, Schlamm oder Sand: Fahren Sie vorsichtig und rechnen Sie mit einem längeren Bremsweg. Vermeiden Sie plötzliches Bremsen oder schnelles Lenken wenn das Fahrzeug in Bewegung ist. Wenn Sie im Schnee, Schlamm oder Sand ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net