Ford Ka: Kraftstoffunterbrechung ssystem - Bedienungen - Beschreiibung des fahrzeugs - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Kraftstoffunterbrechung ssystem

Wird bei einem Aufprall ausgelöst und bewirkt:

  • Unterbrechung der Kraftstoffzufuhr mit folgendem Abstellen des Motors;
  • automatische Entriegelung der Türen;
  • das Einschalten der Innenbeleuchtung.

Das Auslösen des Systems wird durch die auf dem Display erscheinende Meldung "Kraftstoffsperre ausgelöst, siehe im Handbuch" angezeigt.

Prüfen Sie sorgfältig das Fahrzeug, um sicherzustellen, dass kein Kraftstoff ausläuft, wie zum Beispiel im Motorraum, unter dem Fahrzeug oder in der Nähe des Tanks.

Nach dem Unfall den Zündschlüssel auf STOP drehen, um eine Entladung der Batterie zu vermeiden.

Um den einwandfreien Fahrzeugbetrieb wiederherzustellen, ist folgendes Verfahren durchzuführen:

  • den Zündschlüssel auf die Position MAR drehen;
  • den rechten Fahrtrichtungsanzeiger einschalten;
  • den rechten Fahrtrichtungsanzeiger ausschalten;
  • den linken Fahrtrichtungsanzeiger einschalten;
  • den linken Fahrtrichtungsanzeiger ausschalten;
  • den rechten Fahrtrichtungsanzeiger einschalten;
  • den rechten Fahrtrichtungsanzeiger ausschalten;
  • den linken Fahrtrichtungsanzeiger einschalten;
  • den linken Fahrtrichtungsanzeiger ausschalten;
  • den Zündschlüssel auf die Position STOP drehen.

Der Vorgang wird von den Leuchten der Richtungsanzeiger auf der Instrumententafel geführt.

ACHTUNG

Falls Sie nach einem Unfall Benzingeruch oder Leckstellen an der Anlage zur Kraftstoffversorgung feststellen, darf das System nicht wieder eingeschaltet werden, um eine Brandgefahr zu vermeiden.

    Nebelscheinwerfer/ nebelschlussleuchte abb. 33 (Wo vorgesehen)
    Verwenden Sie die Taste C wie folgt zum Einschalten der Nebelscheinwerfer/ Nebelschlussleuchten: 1. Druck: Einschalten der Nebelscheinwerfer 2. Druck: Einschalten der Nebelschlussleuchte 3. Dru ...

    Innenausstattung
    ...

    Andere Materialien:

    Bedienungsanleitung
    Ihre Bedienungsanleitung fi nden Sie auf der CITROËN Internetseite unter der Rubrik "MyCitroën". Dieser persönliche Bereich bietet Ihnen Informationen zu Ihren Produkten und Diensten, einen direkten und bevorzugten Kontakt mit der Marke und wird zu einem Raum der Extr ...

    Sicherheit Reifen
    Der Bodenkontakt des Fahrzeugs wird ausschließlich durch die Reifen hergestellt; ihrem einwandfreien Zustand kommt folglich größte Bedeutung zu. Es sind unbedingt die Bestimmungen der jeweiligen Straßenverkehrsordnung einzuhalten. Zu Ihrer Sicherheit und zur Einhaltung ...

    Räder
    Überprüfung der Reifen Die Reifen müssen in einwandfreiem Zustand sein, und ihre Laufflächen müssen ein ausreichendes Profil aufweisen; die werkseitig geprüften Reifen sind mit einer Verschleißkontrolle 1 versehen. Es handelt sich dabei um Noppen in den ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net